Planung eines Polypropylenpools

  • Hallo an alle !
    Wir planen uns einen Polypropylen pool einzubauen.Nun habe ich hier nur einen Freiformpool gefunden.Hätten aber gerne einen einfachen Rechteckpool,einfach mit 4 - 90° Ecken.
    Die Tiefe sollte schon 150 cm sein,da wir etwas grösser sind (192 und 181)
    Was benötige zu so einem Angebot wie hier um 11.995 noch dazu

    Danke mal Heinz

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Die Polypropylenbecken bekommt ihr auch rechteckig. In der Variante mit Treppe und auch ohne Treppe.

    Das größte mir bekannte Maß ist 900 x 360 cm. Allerdings sind diese alle nur 140 cm tief.

    Für 150 cm Wassertiefe müßtet ihr ein Polyesterbecken wählen.

    Zusätzlich benötigt ihr noch Skimmer, Einlaufdüse, evt. Leiter, Abdeckplane, Sandfilteranlage, Kescher, Poolsauger / Poolroboter, Solaranlage?, Unterwasserscheinwerfer?, Verrohrung.

    Das erst einmal in aller Kürze; da ihr euch evt. auf Grund der Wassertiefe neu orientieren müßt.

    :):):)

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy

    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP FORUM









  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo Andy !
    Vielen Dank für Deine nette Antwort.

    Habe mich nicht deutlich artikuliert - sorry:)

    Konkret wollen wir einen Überlaufrinnenpool in der Grösse 8x3,6 m,
    dieser muss 1,5m tief sein - deswegen komme ich ja auf diese Art von Pool,
    weil eben hier der Wasserstand 1,5m ist.

    Habt Ihr sowas im Programm ?

    LG Heinz

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Das ist ein etwas "schwierigeres" Unterfangen. Die "fertigen" Riviera Pools mit Überlaufrinne werden wohl nur mit 135 cm Wassertiefe hergestellt.

    Vom Sunstar Pool (Dieses Becken wird aus 50 cm breiten, ca. 13 kg schweren, verzinkten und zusätzlich kunststoffbeschichteten Stahlsegmenten aufgebaut) gibt es eine Variante mit Überlaufrinne. Allerdings ist das kein Fertigbecken. Zu dessen Bau gehört aber schon etwas Fachkenntnis und vorallem Genauigkeit.
    Der Link zeigt auf die Variante ohne Überlaufrinne.

    Ich würde euch empfehlen einfach einmal im Shop anzurufen und nach Möglichkeiten zu Fragen. Das komplette Sortiment ist mir nicht bekannt, und es ist mehr möglich als im Onlineshop zu sehen ist.

    :):):)

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy

    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP FORUM









  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo Andy,

    Wir wollen ,wie schon eingangs geschrieben einen Polypropylen pool mit Überlaufrinne und keinen Riviera.
    Der Grund hierfür ist,dass eben die Wassertiefe 150 cm ist, und-
    wie ich bei Bekannten gesehen habe, das pool gleich mit der gesamten Filteranlage in einem Schacht geliefert wurde.
    Auch die Elektrik war schon dabei.
    Je weniger Handwerker ich da drumrum holen muss,desto lieber..
    Riviera gibts ja auch mit dieser Rinne,hab gestern mich mal schlauer gemacht .

    Hallo in diese Runde, hat niemand so einen Pool ?

    LG Heinz

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Guten Morgen Heinz,

    Poly-Becken sind leider nur mit einer tiefe von 1,40m zu bekommen. Mein vorschlag wär hier ein Polyester-Becken ins Spiel zu bringen. Hier haben wir die Möglichkeit eine tiefe von 1,50m oder tiefer fertigen zu lassen. Diese gibt es auch mit Überlaufrinne und angesetzdem Technikschacht.
    Erwähnen muss man, das bei einer Überlaufrinne die Technik nicht nur wesentlich aufwendiger ist, sondern auch erheblich teurer. Gerne erstelle ich dir dazu einmal ein komplett Angebot. Bitte dazu einmal eine Mail an mich "u.effmann@poolpowershop.de"[/email] mit den genauen Wunschmaßen, und wenn möglich von den Örtlichen gegebenheiten (da wo das Becken eingelassen werden soll) ein paar Bilder.

    mfg, Uwe

    Grüße,
    Tim

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo an alle,

    nach endlosem suchen,fragen,vergleichen....haben wir unseren Pool nun endlich im Garten.
    In 2-3 wochen werden wir die aussenarbeiten abschliessen können,dann mehr Bilder

    Liebe Grüsse Heinz

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo medwiss,
    man kann euch nur gratulieren, sieht wunderschön aus.
    Im nächten Sommer könnt ihr dann euren Pool so richtig geniessen, so wie wir es in diesem Sommer auch zum ersten Mal konnten. Das Problem ist nur, der Sommer ist viel zu schnell um! Leider, Leider!
    Aber für den nächsten Sommer wünsche ich euch dann ganz viel Spaß in eurer Pooloase.:rolleyes:

    Grüße,
    Tim

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Glückwunsch - das schaut super aus... Diesen schönen Pool habe ich einfach einmal als dein Benutzerbild eingestellt :D

    :):):)

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy

    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP FORUM









  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo Andy,
    vielen Dank für eure Glückwünsche !
    War auch ein schönes Stück Plaggerei.
    Leider hat jetzt das Wetter auf "Winter" gestellt. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

    Danke nochmals

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Sehr schön! Darf man fragen um was das Schmuckstüch so im Einzelnen Dein Bankkonto erleichtert hat?
    Und was redet ihr denn alle so vom Winter? Es ist doch noch lange Badezeit, oder?

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Unser Thermometer zeigt -4° und ich durfte auf dem Weg zur Arbeit heut morgen das Eis vom Auto kratzen.


    brrrr

    Grüße,
    Tim

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Nö, vorher heiss duschen und dann hopp, anregender geht es nicht. Unter unter 4 Grad wird das Wasser sowieso nicht. Und wer weiss, so gestählt, kann man auch mal ganz spontan, ne ins Wasser gekippte Omi retten:)

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo Tommy,

    versteh ich auch nicht,warum alle über den Winter reden:)

    Unser Pool,siehe Bildergallerie hat geliefert und montiert 14900,--Brüsseldollar gekostet, inkl. 2 Scheinwerfer

    Mittlerweile haben wir eine Überdachung drauf.Bis vorige Woche badeten wir in angenehmen 29°,weil eine Wärmepumpe mit 12KW um 1799,-- wurde auch angeschafft.

    Bin mir sicher,dass der goldene Herbst noch kommt,dann wird noch mal angebadet;)

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo medwiss,


    ich plane auch einen pool und deiner gefällt mir wirklich super, deswegen meine frage an dich. Wie groß ist denn dein pool inkl. filteranlage, und was hat der gekostet

  • AW: Planung eines Polypropylenpools


    Hallo David
    Größe und Preis stehen doch im Beitrag :confused: insbesondere der Preis steht direkt über deiner Frage :rolleyes::confused:

    Viele Grüße Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!