Flockmittel richtig einsetzen

  • Hallo Zusammen,


    ich habe am WE folgendes Flockmittel geliefert bekommen:Bayrol Superflock Plus 1 kg | Poolpowershop


    Jetzt sind das 8 Beutelchen in dennen anscheinend einzelne Tabletten drin sind. Laut Anleitung reicht eine Kartusche für 50m³ Wasser.
    In meinem Pool sind 16m³ Wasser drin. Wie ist nun mit dem Flockmittel vorzugehen?


    - Säckchen aufschneiden und Anzahl der Tabletten anhand des Beckeninhaltes ausrechnen und einfach so in den Skimmer legen?
    - Muß die SFA komplett laufen bis alles im Skimmer aufgelöst ist?


    Danke schonmal für Eure AntwortenSchräg zwinkern

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Hallo Eric,


    nimm einfach die Menge an Tabletten, die Du brauchst und gib sie in das Kartuschensäckchen und verschließe es mit einem Tütenclip aus dem Haushalt. Du kannst das Säckchen in den Skimmer legen. Entweder lässt Du die Pumpe durchlaufen, bis die Tabletten aufgelöst sind, oder Du nimmst das Säckchen heraus, wenn Du die Pumpe abschaltest.


    Du kannst die Kartusche auch in den Vorfilter der Pumpe geben.


    Gib acht, dass der pH bei ca 7 ist.


    Liebe Grüße


    Gerhild Sonnenschein. ...

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Hallo!


    Ich hab am Freitag auch das erste Mal geflockt.
    Ich hab ca. 15m³ Wasser und 1,5 Tabletten verwendet. Es hat ca 24 Std. gedauert, bis alles aufgelöst war, die Pumpe ist durchgelaufen.
    Das aufgeschnittene Sackerl hab ich mit einer Wäschekluppe verschlossen und damit es nicht aufschwimmt auch damit am Skimmerkorbhenkel befestigt.


    Die restlichen Tabs hebe ich in einer Plastikdose auf (Marmeladenglas mit Deckel wurde mir auch empfohlen, oder lose in der Überverpackung).


    Unser Wasser war gestern glasklar !!!


    LG. Claudia

    LG. Claudia



    Stahlwandpool 4,60x1,20
    Cabrio Dome
    anorganisches Chlorgranulat
    Akku-Catfish mit Max-Bürste zum Saugen

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Ich hab knappe 15m3 und nehm immer 2 Tabletten im Säckchen.

    Liebe Grüße
    familyst Sonnenschein. ...

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Die Tabs zerteilen, braucht man nicht. Man geht dann einfach auf die nächste Größe. doll lachen


    Übrigens, kann man auch, wenn man das Ganze dosieren nicht will, eine komplette Kartusche verwenden. Wenn Die Filteranlage gut abgestimmt ist und der ph-Wert stimmt, schlägt auch da nichts durch.

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Richtig!
    Ich nehme jetzt nämlich auch wieder ganze Kartuschen, alleine schon um mit dem enthaltenen Lanthan meinen Phosphatgehalt im Wasser so gering wie möglich zu halten.
    Aber man sollte das nicht mit einem 20Kg Sandfilter versuchen, ich denke, der wäre damit überfordert.

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Morgen!


    Ich hab nicht die "guten" Tabs aus dem PPS sondern "normale".
    Eigentlich dachte ich auch, ich nehmen zwei, weils eine Sauerei werden könnte mit dem Teilen. Habs aber nur in die Hände genommen und knacks ists in der Mitte gebrochen. Wenn man nicht das ganze Sackerl nimmt, spart man Bares - die Frage ist halt, ob man auch an der Wasserqualität spart ?????
    Für uns wars halt das erste Mal und ich natürlich noch ganz vorsichtig aus Angst vor Flocken am Boden.


    LG C.

    LG. Claudia



    Stahlwandpool 4,60x1,20
    Cabrio Dome
    anorganisches Chlorgranulat
    Akku-Catfish mit Max-Bürste zum Saugen

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Das interessiert mich auch. Mein Schwimmbadbauer hat mir flüssiges flockmittel verabreicht. Er meint, ich solles es mit 70ml auf einmal in den 16qm Pool geben, umwälzen, absetzen lassen und dann absaugen. Ging aber nicht so wirklich. Auf der Flasche steht, man soll es langsame indossieren (24 stunden) . Da ich keine dosieranlage habe, geht das natürlich nicht. Wie ist es denn nun richtig ?

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Hallo Tomb,
    welches Flockmittel hast Du da genau?
    Produktname und Hersteller wären hilfreich.


    LGWinken
    Michael

    Liebe Grüße aus Graz
    Michael


    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."


    EHRENMITGLIED  POOLPOWERSHOP FORUM



  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Da steht nur Aqua Flock drauf. Hersteller nicht. Ist Aluminiumsulfat.

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Hallo Tomb,
    ein Flockmittel auf Aluminiumsulfatbasis würde ich nicht in das Pool gießen sondern langsam in den Skimmer.
    Wenn Du es ins Pool gießt, flockt es dort und das Wasser wird trübe. Das Flockmittel sollte aber auf dem Weg zum Filter ausflocken, feine Verunreinigungen mit einschließen und einen Belag auf der Sandoberfläche bilden.


    LGWinken
    Michael

    Liebe Grüße aus Graz
    Michael


    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."


    EHRENMITGLIED  POOLPOWERSHOP FORUM



  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Ok, aber was bedeutet langsam? Sind ja nur 60 ml. Reintropfen ? Danke für Deine Hilfe.

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Ja genau, Reintropfen wäre das beste.
    Außerdem würde ich zuvor die Alkalinität prüfen und gegebenenfalls einstellen (80-120ppm), bevor Du damit beginnst. So gehst Du sicher, dass kein Flockmittel durch den Filter durchgehen kann.


    LGWinken
    Michael

    Liebe Grüße aus Graz
    Michael


    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."


    EHRENMITGLIED  POOLPOWERSHOP FORUM



  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Hallo,
    das Flockmittel nie direkt in das Wasser geben. In den Skimmer und dann die SFA für 15 - 20 Minuten abstellen, dann filtern, filtern,....... Rückspülen nicht vergessen, Der Absatnd richtet sich nach der SFA und dem Volumen.

    Gruß
    Karl
    Mein Album


    <a title href="http://www.poolpowershop-forum.de/members/karl-faad-albums-pool-hanseatic-350-x-90.html" target="_blank">Pool Hanseatic 360 x 90</a>

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Oh, Alkanität. Ich messe nur hp und chlor. Alkanität tester hab ich nicht. Pool hat 16m3 .ich hoffe, das geht auch ohne gut. Alkalinität.

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Schau mal in einen Shop für Aquarienbedarf.
    Dort gibt es Tester für Karbonathärte (KH). Den Wert kann man umrechnen, gut wäre er um die 6...7ppm.

    Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.


    Laotse

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Mickie


    Hast du vor deinem "Like" dir mal die Maßeinheit angesehen?
    ...6-7ppm ganz doll lachen


    Gruß
    Manfred

  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Ja richtig, jetzt wo Du es sagst. Danke für den Tipp.
    Sollte °dH sein, nicht ppm. Sonst wäre es sehr wenig.


    LGWinken
    Michael

    Liebe Grüße aus Graz
    Michael


    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."


    EHRENMITGLIED  POOLPOWERSHOP FORUM



  • AW: Flockmittel richtig einsetzen


    Mickie: da war ich wohl etwas in Gedanken...

    Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.


    Laotse

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!