Totaler Frust heute Abend aber Aufbau fertig!

Willkommen im neuen Poolpowershop-Forum. Solltest du Probleme haben dich mit deinem bestehenden Konto einzuloggen fordere bitte ein neues Passwort über die Kennwort vergessen Funktion an.
  • Grrrr...ich glaub es war keine gute Idee noch im Herbst mit dem Pool anzufangen :-(


    Ich wollte dieses Jahr eigentlich noch das Loch ausheben und einen Sockel gießen, mehr eigentlich nicht.


    Das Loch ist drin..immerhin. Nun war ich beim Baustoffhandel und hab einen Termin nächste Woche ausgemacht
    um mir Fertigbeton anliefern zu lassen. Leider hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht :-((((
    Bei dem Dauerregen gestern ist alles megamatschig. Ein wenig ist auch vom Rand reingerutscht...nicht viel.
    Hab es jetzt abgestützt mit Brettern. Dennoch, aufgrund von dem Dauerregen ist das ein triefendes Matschloch :-(


    Da kann ich unmöglich nächste Woche Beton eingießen...oder habt ihr noch einen Trick auf Lager?
    Boah,...heute ist meine Laune so "toll", dass ich am liebsten wieder alles zukippen möchte.
    Ich glaube ich stütze die restlichen Wände auch noch ab und dann wars das für dieses Jahr und ich mach gar nix mehr.


    Ich hatte noch überlegt ein "paar" Euronen auf den Tisch zu legen und das von einem Bauunternehmer machen zu lassen.
    Vermute aber mal, bei der Matsche wird der auch nix machen.


    Im Moment bin ich ziemlich gefrustet, erstmal ein Glas Bier einschenken...



    Gruß,


    Andre

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als auf trockeneres Wetter zu warten.
    Wenn es irgend wie geht, würde ich zumindest die Bodenplatte gießen, denn dann hast du wenigstens "Grund" drin, und kannst im Frühjahr besser starten.

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Ja genau das war ja der Plan...fürchte jedoch, dass es dieses Jahr entweder zu nass bleibt oder aber es plötzlich zu kalt wird..unter 0 Grad.
    Hmm..mal gucken. Muss morgen erstmal alles stornieren..mal sehen wie viel trouble die dann wieder machen werden :-(
    Sollte das stornieren gut über die Bühne gehen, werd ich mal nen Bauunternehmer kommen lassen. Eine ungefähre Preisangabe habe ich und wäre dazu bereit.


    Für mich würde das bedeuten, dass ich, wenn der Betonsockel da ist, einen Riesenschritt vorwärts wäre und im Frühjahr klasse starten könnte..
    Na mal sehen...


    Ach ja..nehmen wir mal an der Sockel kommt doch noch rein...dann kommt irgendwann Schnee und Frost, wird das nicht die Betonplatte beschädigen, da sie dann ja frei und offen liegt?

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Ja, denke die Schotterschicht werde ich auch machen. Es hieß zwar bei gewachsenen Boden nicht notwendig, aber gut bei dem vielen Regen gestern ist ja einiges reingelaufen.
    War auch am überlegen ob ich nur eine dicke Schotterschicht, schön verdichtet, nehme. Da soll ja "nur" ein Aufstellbecken drauf stehen. Irgendwie hab ich aber Sorge, das es dann doch nach einem Jahr schief steht :-)

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Hallo
    wie groß ist das Loch?


    Die Wände mit einer stabilen Folie sichern, um zu verhindern das mehr rein läuft.
    Dort wo die Bodenplatte hin soll, kannste ja versuchen mit einer "Kernbohrung" dafür zu sorgen das das Wasser abläuft.
    Oder eine Mulde schaufeln und dann in der Mulde mit einer billigen Tauchpumpe abpumpen.


    So hatte ich es gemacht,
    siehe rechts Schmutzwasser mit Tauchpumpe


    Wenn das Loch nicht allzu groß ist evtl. ein einfaches Zelt darüber stellen, Dachlatten mit Folie tun es auch, um zu verhindern das mehr Wasser rein läuft.

    Liebe Grüße
    Stefan



    Stahlwand 6 x 1,5 (2011)
    SFA - TM 500-50 ab 2014 mit SILI Glaskugeln
    1x UWS LED RGB

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    20cm Grobschotter rein, verdichten mit Rüttler und Beton drauf.
    Solange es nicht friert kein Problem.


    Mein Holzpool steht 40 cm im Boden. Darunter ist eine 15 cm Betonplatte auf 20 cm Grobschotter.
    Das ganze steht auf gewachsenem, hartem Lehmboden.


    Gruss moudi

    5m Holzpool, 10qm Solarripp, Intex ChrystalClear Saltwatersystem mit SFA und 6qm Pumpe

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Also es ist ein Stahlwandpool, welcher auch frei steht, er hat eine entsprechende Konstruktion, dass auch die Seitenwände stabil sind. Kann so auf der Wiese stehen. Siehe auch meinen Thread hier unter "Mal wieder Hinterfüllung".


    Eine Tauchpumpe ist bereits seit Anfang an drin, heute hab ich eine Verschalung an die erste Seitenwand gebaut damit nix mehr reinfällt, wenns mal wieder Dauerregen gibt.


    Das Becken kann ich dieses Jahr nicht einbauen wegen der Folie, die wird bei den kommenden Temperaturen wohl nur extrem zäh sein und ich möchte nicht das die irgendwie reisst oder Löcher bekommt.


    Abdecken kann ich das Loch von oben mit Dachlatten etc. natürlich schon. Nur wenn ich es wie ein Flachdach mache, bei 8x4 m wird das Wasser die Folie eindrücken. Mache ich es wie ein Zelt, also in der Mitte etwas höher, das der Regen abläuft, läuft es an den Rand und somit wieder in das Loch. Denke ich mache eine Verschalung runterum und lass die Tauchpumpe drin....für andere Vorschläge bin ich natürlich offen :)

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Nun siehst Du zumindest, wie wichtig der Magerbeton zum Schutz gegen nachrutschendes Erdreich ist. Schräg zwinkern


    Wie Du in meinem Baubericht nachlesen kannst, haben wir damals auch die Grube im Herbst ausgehoben und erst nach dem langen Winter die Bodenplatte gegossen. etwas war an einer Wand abgebrochen und in die Grube gefallen. Das haben wir dann eben herausgeschippt. Hatten eben nix großartig abgestützt. Aber als so sehr schlimm empfanden wir das nicht. Natürlich besteht das Risiko, dass auch viel abrutscht/einbricht. Nebenbei: die Wände können natürlich über den Winter auch mit fertiger Bodenplatte einbrechen. Auch dann muss im Frühjahr geschippt werden. Daher musst Du im Endeffekt selbst entscheiden.


    Wie Thorsten schon schrieb, stört dem Beton selber natürlich die Nässe nicht, da er im Aushärtungsprozess eben abbindet und nicht ab- oder austrocknet. Vor Letzterem muss man ihn ja sogar bekanntlich bewahren, um Rissbildung zu vermeiden.


    Da wir darunter ausschließlich Kies hatten, haben wir uns eine Drainageschicht aus Schotter erspart. Bei Lehmboden hätten wir wahrscheinlich eine Schicht eingebracht, so dass das Wasser weg kann. Mit der Festigkeit hat das meiner Meinung nach wenig zu tun, dafür armierst Du den Beton bzw. nutzt - wie wir - Stahlfaserbeton und darunter muss der Boden verdichtet sein, ob nun Natur - also gewachsen - oder eben von Menschenhand bzw. maschinell verdichtet.

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Hallo
    OK 8 x 4.


    Mit 48er Dachlatten eine Art Pultdach erstellen und die Folie mit Übermaß darauf legen.
    Wäre eine Möglichkeit.
    Dann an der tiefen Seite einen Wasserablaufgraben erstellen

    Liebe Grüße
    Stefan



    Stahlwand 6 x 1,5 (2011)
    SFA - TM 500-50 ab 2014 mit SILI Glaskugeln
    1x UWS LED RGB

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Ja denke so werde ich das machen...alle Ränder abdecken und zusätzlich werde ich es noch seitlich abstützen. Hab heute auch knapp 8 m auf einer Seite geschafft zu befestigen, hält sich also in Grenzen.
    Dann kommt die Betonplatte eben erst im Frühjahr, sooo dringend ist das ja alles nicht im
    Winter :)


    Vollaufen lassen möchte ich es nicht, denn dann hab ich Sorge das die Wände erst so richtig abgehen. So wie am Strand wenn man ein Loch buddelt und trotz Wasser die Wänder darunter zusammenbrechen. Ok, am Strand ist es Sand und kein Lehm :).


    Hmm..bliebe noch ne billige Teichfolie zu kaufen, dann kann es von mir aus vollaufen. Aber das wir bei der Dimension preislich kein Spaß...also Tauchpumpe bis dahin drin lassen und fertig.

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Quote

    Hmm..bliebe noch ne billige Teichfolie zu kaufen, dann kann es von mir aus vollaufen. Aber das wir bei der Dimension preislich kein Spaß...also Tauchpumpe bis dahin drin lassen und fertig.


    Statt Teichfolie Silofolie und es wird wesentlich bezahlbarer, später dann auch noch als Winterabdeckung verwendbar!


    Ciao
    Stefan

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    lt. wetter.de soll es in Lüdinghausen (NRW) in den nächsten Tagen trocken bleiben....


    Also... Wasser abpumpen Schotter Amierung rein Beton rein fertig...

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Gibt einen Fortschritt nachdem ich ne Nacht drüber geschlafen habe...morgen kommt ein Unternehmer, damit, sofern wir uns preislich einigen, die Sachen mit erledigen wird. Ad Hoc kann ich nicht so viele Leute auftreiben, die mal eben und dann noch innerhalb der Woche mithelfen können. Ich hab mir überlegt wie lange ich daran zu zweit sitzen werde + die Unsicherheit und dann erneuter Frust, wenn irgendwas nicht 100% danach ist. Wunsch wäre sofort eine Seitenwand mit zu erstellen und auch eine Drainage..je nach dem was er dafür haben möchte. Wenn nicht dann nur Schotter, Beton und trotzdem Abstützmaßnahmen für den Winter.


    Oben hab ich noch gelesen Silofolie...gibt es die in dieser Größe an einem Stück, dass alles komplett mit einer Folie abgedeckt werden kann inkl. dem Loch?



    Gruß,


    Andre

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    So..fühl mich deutlich besser heute. Wir haben von den Ausgrabungen noch einen dicken (Rest)Berg direkt am Pool liegen, der muss jetzt in einer anderen Ecke in den Garten. Hab Angst das da zu viel Last direkt auf dem Rand am Pool liegt im Moment.
    Der Berg hat so 3 m Durchmesser und 2 m Höhe. Heute massig Schubkarren gefahren..ja, geht langsam, aber geht und es ist ein kleiner Fortschritt zu sehen. Immerhin, die Stimmung ist jetzt wieder deutlich besser bei mir!


    Anbei zwei Bilder von dem Loch direkt am Tage des Aushubs. Also noch ohne Regenwasser und so..




    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Klar fühlst Du dich besser! Ist nachvollziehbar.


    Nur gebe ich zu bedenken: Ungeduld ist bestimmt kein guter Ratgeber. Wie gesagt - einstürzen kann so und so etwas. Ich selbst würde es immer wieder so machen, wie wir es eben getan haben. Nur ist natürlich (nicht zuletzt wegen des ewig langen Winters) bei uns auch ganz schön Zeit ins Land gegangen. Dafür waren wir außer an einem Tag immer nur zu Zweit und ohne jede Maschinerie bis auf das Betonfahrzeug mit dem Fertigbeton.


    Fast ein dreiviertel Jahr haben wir bis zum Badevergnügen gebraucht. Uns war die Zeit nicht so wichtig wie die Kosten und daran haben wir massig gespart: kein Bagger; bis auf etwas Bauschutt, den wir per Pkw-Anhänger zum Recycling gefahren haben, keine Aushubkosten, keine Armierung, Magerbeton und Beton für die Stützmauern ausschließlich im eigenen Betonmischer gemischt etc.... Wir sind unendlich stolz, mit so geringen Kosten unseren Traum erfüllt zu haben. Sorry, wenn ich ins arrogante (?)Schwärmen gerate Schräg zwinkern


    Aber nochmal: egal wie - es ist Deine Entscheidung und bei jedem Weg gibt es das gleiche Risiko wegen der Einsturzgefhar der Wände.

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Ja, der Beton soll ja nicht rein wegen der Wände..das stützen wir schon irgendwie ab, da hab ich gar nicht mehr so große Sorge drum. Den Schotter und Beton will ich auf jeden Fall drin haben dieses Jahr, dass hatte ich mir eh vorgenommen. Im Moment ist das Wetter noch einigermaßen stabil, aber das wird nicht mehr sooo lange bleiben, da bin ich sicher. Wenn bis dahin das erledigt ist, bin ich zufrieden das Jahresziel im Winterhalbjahr geschafft zu haben :)


    Aber sag mal, Du hast diesen Stahlfaserbeton. Darf ich fragen was der gegenüber dem normalen kostet?
    Habt ihr dann überhaupt noch verschalt oder einfach rein damit? Hab mir Euren Bericht über den Poolbau noch nicht angesehen, werd ich morgen Vormittag mal schnell nachholen :)


    Gruß,


    Andre

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Stahlfaserbeton hat, wie der Name schon sagt, Stahlfasern beigemischt, man kann damit die Armierungsmatten sparen.


    Nachteil aus meiner Sicht ist, daß man vor Aufbau des Pools peinlichst kontrollieren muß ob da nicht noch eine Faser auf der Oberfläche rauspiekst!


    Ob Schalung oder nicht hat mit Stahlfaser / Armierung nichts zu tun.


    Wir haben unsere Platte machen lassen, die Leute beherrschten ihr Handwerk, Beton einfach reinkippen und waagerecht ausbreiten, glätten, fertig, nicht mal 1mm auf 4m Toleranz messbar!
    Wenn Du selbst betonierst würde ich zu einer Schalung raten, die hilft Dir dann beim Abziehen!


    Ciao
    Stefan

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    So..heute war dann jemand da und hat es sich angesehen. 25 To Schotter müssen rein + 6 QM Beton. Der Unternehmer hat mir einen wirklich sehr akzeptablen Preis gemacht. Alles in allem dann nächste Woche Mittwoch und Donnerstag soll dann alles fertig sein :-)
    Ich denke ich könnte ja mal nen neuen Thread aufmachen mit den Fortschritten anstatt hier beim "Frust" Thread zu bleiben :-)

    30 m3 Ovalpool
    PoolController mit Selbstbau Elektrolyse LM2-40
    FHEM

  • AW: Totaler Frust heute Abend...


    Boah, daß sind ca. 20m³ Schotter.
    Damit füllst Du die Grube ja fast wieder auf...


    Wie dick soll denn die Bodenplatte werden, für 6m³ Beton?

    Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.


    Laotse

  • Neeee, 25 Tonnen sind 12,5 bis 14 Kubikmeter



    Besten Gruß


    Toby

    Pool aus Betonschalsteinen 6,00 x 3,00 x 1,55
    Speck Badu Eco VS
    Sandfilter Europa 500
    Fc Bayern- Badehose


    Baubericht: <a title href="http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/15713-pool-aus-betonschalsteinen-6-00-x-3-00-x-1-50m.html" target="_blank">Pool aus Betonschalsteinen 6,00 x 3,00 x 1,50 m </a>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!