Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?

  • Benutzt jemand nur Multifunktionstabletten für seinen Pool und ist zufrieden? Da mein Pool nur die Grösse von ca. 20 cbm haben wird, wäre es schön, wenn ich einfach diese Tabletten in den Skimmer legen könnte und fertig......beide Daumen hoch


    Aber wahrscheinlich ist es nicht so einfach....


    Danke im voraus.....

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Nein, so einfach ist es nicht.
    ich würde lieber eine normale Chlortablette in den Skimmer legen.
    Den PH Wert musst du so oder so überwachen, und ggf. korrigieren.
    Und Flockmittel würde ich nur nach Bedarf zugeben.

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Nee ist leider nicht so einfach (wäre auch zu schön zwinkern)


    Ich nutze diese Multitabs und bin zufrieden - allerdings ist es nicht "Tab in den Skimmer und eine Woche-Ruhe" zwinkern.


    Du kannst mit den Tabs die für die Wasserpflege nötigen Chemikalien wie Chlor, PH, Flockmittel nicht gezielt dosieren.
    Ich nutze deshalb PH-Steller und Flockmittel sowie Chlorgranulat zum Stoßchloren extra.


    Eigentlich könnte ich dann auch gleich reine Chlortabs nutzen zwinkern. Aber da ich sie nunmal da hab, verbrauche ich sie natürlich auch zwinkern


    Du musst auch bei der Nutzung von Multitabs den PH-Wert regulieren (mit PH-Senker oder -Heber). Deshalb solltest Du - zumindest PH-Senker auch immer "im Haus" haben.


    Ebenso kommt es vor, daß das Wasser an warmen Tagen mit viel Badebetrieb leicht trüb wird. Das in den Multitabs enthaltene Flockmittel ist zu gering dosiert, um nach solchen Badetagen die Trübstoffe aus dem Wasser zu bekommen.


    Also brauchst Du auch immer mal eine Flockkartusche.


    Und zum Stosschloren eignen sie sich auch nicht - so daß Du auch immer Chlorgranulat "im Haus" haben solltest zwinkern


    Du siehst, Du musst die wichtigsten Chemikalien so oder so kaufen - dann kannst Du auch auf die Multitabs verzichten und stattdessen Langzeitchlortabs kaufen zwinkern


    Edit: Zu viel und zu lange auf dem Handy getippt - da war der Frank schneller lachend Zähne zeigen

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Ich hab die letzten 2 Jahre die 3 in 1 Tabs verwendet und war super zufrieden...vorher hatte ich 4 Jahre alles extra gemacht...ich würde nur mehr die Tabs kaufen...


    Ich hab mit beiden Methoden nie Wasserprobleme gehabt. ...die Tabs sind einfach bequem ...

    entspannte Grüße von Carmen

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Oh wei, Oh wei...da muss ich einiges ausprobieren.....


    und ich hab überhaupt keine Ahnung...Kopf schütteln ...


    Gibt es in dem Forum sowas wie : Das kleine Pool-Lexikon für Anhänger ???



    doll lachen

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Hallo Zuggerschnegge
    Ich habe bei meinen Quickup Pool damals Bayrol Soft&Easy verwendet.
    Neben der pH-Wert Kontrolle, habe ich immer einen Beutel davon dosiert. Hat prima funktioniert aber jetzt mit den größeren Pool paßt der Beutelinhalt nicht mehr für die Wassermenge.
    Mit der Anleitung, läßt es sich aber prima arbeiten und Du wirst schnell sehen, daß es kein Hexenwerk ist die einzelnen Komponenten zu dosieren.

    Viele Grüße Michael

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Ach, warte mal ab, es gibt noch sooo viele interessante Dinge für um den Pool herum...
    Wenn einen erst mal das Fieber gepackt hatlachend Zähne zeigen

  • AW: Multifunktions-Chlortabletten sinnvoll ?


    Morgen
    Mir ist bei meinen Beitrag ein Wort "flöten" gegangen Augen rollen
    Der Satz sollte heißen: mit der Anleitung von Andy (zur Poolwasserpflege) ist es kein Hexenwerk, die einzelnen Komponenten zu dosieren.


    Bei den Bayrol Soft&easy, muss man mit einen Beutel pro Woche rechnen!

    Viele Grüße Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!