PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Hallo zusammen,
    Apple hat heute Früh um 6 Uhr endlich das Update freigegeben, so dass auch der bei manchen iOS-Geräten auftretende Update-Fehler (4% stuck) behoben sein müsste.
    Auch für Android ist gestern Abend ein Update ausgerollt worden.
    Mit dem Firmwareupdate der Vorversion der App muss auch das Datum jetzt immer korrekt importiert werden.
    Danke für Eure Geduld.!


    sw474: Möchte Dir gerne anbieten, ein Ersatzgerät zu senden, Deines abzuholen und zu untersuchen. Den Test "Schatten / Licht" haben wir natürlich auch zusätzlich zur Taschenlampe gemacht und konnten keine signifikanten Unterschiede feststellen.
    UV-Licht braucht es nicht, da der Sensor nicht im UV-Bereich detektiert und auch die pH-Messung definitiv nicht auf einer Wellenlänge im UV-Bereich stattfindet. Insofern ist eine weiße Lichtquelle (komplettes sichtbares Spektrum) schon ok.


    Gruß


    Andreas

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Andreas, hast PN.

    Gruß aus dem Weserbergland, Stefan


    Intex Wood Grain Frame Pool 569x135 cm (03.07.2014), ab Juni 2016 mit Bilbao 400mm Filter mit AFM, Speck Magic 6, Bayrol Salt Relax Pro mit pH und Redox Modul, Miniskimmer, 6x2,5m Rippenrohr Solaranlage flach auf Garage, Wärmepumpe Hydro-Pro 26T (26kW, 400V), Steuerung durch Crestron Steuerungssystem
    Dolphin Maestro 10 mit 100 und 50 Mikron Filterkorb, Water I.D. PoolLab 1.0, Schütteltester Chlor+pH

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Aber die anderen sollen ja auch wissen, dass sich was tut... ich musste Andreas aber ein paar Infos zukommen lassen, die mit den Forumsregeln nicht kompatibel sind...

    Gruß aus dem Weserbergland, Stefan


    Intex Wood Grain Frame Pool 569x135 cm (03.07.2014), ab Juni 2016 mit Bilbao 400mm Filter mit AFM, Speck Magic 6, Bayrol Salt Relax Pro mit pH und Redox Modul, Miniskimmer, 6x2,5m Rippenrohr Solaranlage flach auf Garage, Wärmepumpe Hydro-Pro 26T (26kW, 400V), Steuerung durch Crestron Steuerungssystem
    Dolphin Maestro 10 mit 100 und 50 Mikron Filterkorb, Water I.D. PoolLab 1.0, Schütteltester Chlor+pH

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    gemerkt :)


    By the way: Das Apple release ist "intern" und nun auch von uns wieder freigegeben. Sobald LA arbeitet, hoffe ich, dass Apple dann auch offiziell released.
    Musste mich da selber erst einmal bei unserer IT schlau machen. Apple ist ziemlich kompliziert.
    Habe das Release intern bereits auf meinem iPhone probiert. Update funktioniert einwandfrei.

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Ich trau mich das eigtl. gar nicht zu schreiben...
    Ich habe meinen Scubba jetzt die 4.Saison im Einsatz, bei der vorletzten kam eine Chlorsonde dazu, dabei hatte ich wirklich häufig messen müssen.
    Ph-Wert weicht bei mir zur Sonde um max. 0,1 ab (bei 3 Messungen ist mal eine um 0,1 "daneben").
    Chlor kann ich ja kaum mit iwas vergleichen da ich damit die Sonde abgleiche, aber "Schwankungen" kenn ich da nicht, misst (einmal die Sonde kalibriert) immer das Gleiche wie die Sonden...
    seit Ende der letzten Saison messe ich eigtl. nur noch einmal pro Woche und auch nur wenn "Betrieb" herscht um die Automatik zu überprüfen.


    Ich habe noch nie die Batterie gewechselt, mach ich wieder iwas verkehrt?

    mfG


    Mario


    Outdoorpool: 8*4*1,4-1,6m
    PoolDigital-Poolcontroller, Rippenrohrabsorber 28m² + 13m², Brilix XHP-200 TRI
    Dolphin Scoope DeLuxe, Filterkessel BWT HL-600D mit Speck Badu 90 Eco VS
    autom. Rückspülung, analoge Wasserstanderfassung (Eigenbau), autom. Nachfüllen (Brunnenwasser)

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    So hab mal einen kleinen Vorabtest gemacht.


    Messungen wurden in der heimischen Küche durchgeführt mit Leitungswasser (Draussen herscht Dauerregen). TA-Wert 251


    Laut Wasserversorger werden zwei Quellen bei uns verwendet. Quelle 1 PH 7.51 Quelle 2 PH 7.75
    Mein Leitungswasser besteht aus dem Mischwasser beider Quellen sodass ich keinen genauen Wert erfahren kann der bei mir aus der Leitung kommen sollte.


    Erster Test Zero im Hellen:


    Messung 1 im Hellen


    20170701_114138.jpg


    Messung 2 im Geschlossenen Schrank


    20170701_114200.jpg


    Messung 3 Referenzmessung im Hellen


    20170701_114311.jpg


    Messung 4 Referenzmessung im Hellen ohne Kappe


    20170701_114340.jpg


    Neue Testreihe mit Zero im geschlossenen Schrank


    Messung 1 im Hellen


    20170701_114438.jpg


    Messung 2 im Schrank


    20170701_114459.jpg


    Messung 3 Referenzmessung im hellen


    20170701_114521.jpg


    Messung 4 im hellen ohne Kappe


    20170701_114548.jpg


    Die erste Tendenz zeigt das die Messwerte keinen Einfluss auf wechselnde Lichtverhältnisse zeigen.


    Sobald das Wetter besser wird und die Sonne scheint werde ich diesen Test wiederholen einmal mit Leitungswasser und dann nochmal mit meinem Poolwasser.

    Gruß Flo



    Pool: Intex Ultra XTR 5,49x1.32 (ca. 28,5m³)

    Verrohrung: 63er Flex
    Filter: Bilbao500 (100KG Sand) mit Speck ProPump 7
    Desinfektion: Anorganisches Granulat + 255g HTH Advanced Tabs
    Messgerät: Poollab 1.0


    Mein Pool Bautagebuch

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    ...bei mir lag in irgendeinem Paket ein Hinweis über ein Multitest Pro Photometer (findet man so auch in der Bucht). Das Ding scheint der Beschreibung nach identisch, wird da aber als Neuheit 2017 angepriesen. Sieht aber irgendwie wie das Photometer-Ding aus...

    Viele Grüße


    Martin

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Mein Scuba 2 hat heute das zeitliche gesegnet: Anzeige low Bat. mal wieder (hatte ich davor ewig nicht, dachte also wohl die Batterien wirklich mal leer).
    Beim Aufmachen des Deckels kam dann die Ursache ans Licht - die Dichtung des Batteriefachdeckels war an einer Stelle etwas aus der Nut, hier drang wohl schon länger immer wieder mal etwas Wasser ein.
    Mit dem Ergebnis, dass sämtliche Kontakte korrodiert und demzufolge das Stück Draht zu den Kontaktflächen (wo es direkt aus dem Gehäuse kommt) abgebrochen ist.


    Das Fazit:


    1. achtet beim Schließen des Deckels auf eine gut sitzende Dichtung
    2. ich brauche ein neues Messgerät, die Frage ist jetzt wieder den Scuba (hat sich bewährt, abgesehen vom Batteriefach) oder doch gleich das PoolLab (wohl auch ein gutes Gerät, aber noch wenig Erfahrungswerte)?

    Viele Grüße
    Marcus


    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Mein Scuba war noch nie unter Wasser,ich traue der Abdichtung einfach nicht.
    Ich nehme das Wasser mit einem Messbecher aus dem Pool und fülle es dann in die
    Messkammer. Ergebnis ist gleich (PH) mit der Anzeige von der Dosieranlage und
    Schütteltester.
    Gruß Werner

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Hallo allerseits,


    Andreas von Water I.D. hat mir sehr unbürokratisch einen neuen PoolLab 1.0 zum ausprobieren geschickt. Ich habe das Gerät gerade in getestet, das verhält sich völlig anders, als das von mir zurückgegebene und in den letzten Posts beschriebene.


    Die Messungen sind einwandfrei reproduzierbar und passen mit meinen anderen Messmitteln (Bayrol Salt Relax Pro mit pH-Sonde, Bayrol Electronic Pooltester sowie ein Baumarkt Schütteltester) einwandfrei überein. Selbst Messungen in praller Sonne und absoluter Dunkelheit mit der gleichen Lösung drin bringen im Bereich pH eine maximale Abweichung von 0,03 und bei fCl von 0,05 - ganz gleich, ob Zero im Hellen oder Dunkeln erfolgt ist. Das ist wirklich vernachlässigbar.


    Offenbar hat wirklich nur mit diesem einen Gerät etwas nicht gestimmt. Das kann natürlich immer mal passieren, und auch wenn von den 5000 mittlerweile verkauften jetzt 8 nicht in Ordnung waren, ist das immer noch eine verschwindend geringe Ausfallrate für ein Gerät dieser Preisklasse.
    Und der Support dieser in Deutschland ansässigen Firma ist wirklich einmalig, das durfte ich jetzt selbst feststellen. Wenn noch jemand ein Problem mit dem PoolLab hat kann er sich einfach hier an Andreas wenden, der löst das bestimmt!

    Gruß aus dem Weserbergland, Stefan


    Intex Wood Grain Frame Pool 569x135 cm (03.07.2014), ab Juni 2016 mit Bilbao 400mm Filter mit AFM, Speck Magic 6, Bayrol Salt Relax Pro mit pH und Redox Modul, Miniskimmer, 6x2,5m Rippenrohr Solaranlage flach auf Garage, Wärmepumpe Hydro-Pro 26T (26kW, 400V), Steuerung durch Crestron Steuerungssystem
    Dolphin Maestro 10 mit 100 und 50 Mikron Filterkorb, Water I.D. PoolLab 1.0, Schütteltester Chlor+pH

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Das klingt doch gut, vor allem im Hinblick darauf, dass ich das Gerät am Wochenende bestellt habe. beide Daumen hoch

    Viele Grüße
    Marcus


    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Das nenne ich mal unbürokratischen Service, das mal was nicht richtig funktioniert/kaputt geht kann immer passieren,
    wichtig ist wie man damit umgeht. beide Daumen hochbeide Daumen hoch
    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Hallo
    Nachdem ich ja schon geschrieben habe das ich Probleme mit dem Synchronisieren der Messungen habe, hab ich letzte Woche mal Andreas von Water I.D angeschrieben. Letzten Freitag dann kurz gemailt , ihm meine Telefonnummer mitgeteilt und dann am Telefon mein Problem besprochen. Er sagte mir das am Montag (also heute) ein Update bereitsteht mit dem mein Problem gelöst wird, und siehe da es funktioniert alles wie es soll.
    Das nenne ich mal Kundenservice , vielen Dank an Andreas und weiter so


    Schönen Abend Micha

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Hallo. Jetzt hat das update auch funktioniert(Apple).
    aber jetzt sind nach einer Messung keine Werte auf dem gerät gespeichert.Wen ich mich mit dem Handy verbinde zeigt er an" 0/250" also nix auf dem gerät ...? Neuer Bug?


    LG

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Also bei mir funktioniert jetzt alles, seit dem neuen Update.
    Seriennummer wird angezeigt, Firmware Update geht und Testergebnisse werden
    auch gespeichert. (iOS)

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Gruß


    Marco





    Bin auf Tour in Swimmingpool-City. Meine Rückkehr ist nicht vor sinkender Hitze und dem Sonnenuntergang zu erwarten.

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    @ Jandelely Genau so war es bei mir auch nach dem vorletztem Update (allerdings Android) . Seit dem Update gestern auf FW 1.0.22 läuft aber alles Problemlos.

  • AW: PoolLab Photometer 1.0 vs. Scuba II


    Hallo zusammen,
    das 0/250 Phänomen trat nur dann auf, wenn auf dem PoolLab genau 15 Messungen (oder ein Vielfaches von 15, also 30, 45 usw.) gespeichert waren und diese nicht vor dem Firmwareupdate synchronisiert wurden. Ein echter Bug, der zum Glück nur Wenige betroffen hat, da es tatsächlich genau 15,30... Messungen sein mussten, damit der Speicherbaustein vor dem Update nicht gelöscht wurde.
    Seit gestern hat nun auch Apple die neueste App Version (.159) freigegeben, mit der die Firmware auf V22 upgedated und der Bug behoben wird.
    Ein langer Weg... Sorry nochmal für all die Umstände und danke für all Eure Unterstützung.
    Nun müsste alles passen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!