Conzero Bodenplatte ja oder nein?

  • Hallo zusammen,


    der Bau unseres Rundpools 4,50*1,20 hat bereits gestartet.


    Leider haben wir ein wenig Probleme mit dem Beton - geplant war eine Bodenplatte zu gießen - leichter gesagt als getan. Unser Grundstück liegt ca. 1 m erhöht und 10m von der Straße entfernt, leider haben wir also keine Möglichkeit auf kostengünstigem Weg Beton in das Loch zu bekommen.


    Preise für ca. 3m3 Beton = ca. 600,- für Beton und 700,- Euro Betonpumpeneinsatz.


    Jetzt haben wir auf mehreren Seiten vom neuen System Conzero gelesen ich finde natürlich ganz viele Berichte vom Hersteller usw..aber leider sehr wenig erfahrungsberichte


    Conzero würde bei 700 Euro preislich liegen.


    Hat jemand Erfahrung damit gemacht - vllt. wo die platten schon 1-2 Jahre im Einsatz sind?


    Vielen Dank.

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Hi ,
    Das sind stolze Preise für Beton , mit Einbau wäre das schon zu Teuer, hol Dir mal noch ein paar andere Angebote , ein C 20/25 kostet ca 52-58,-€ , Mindermengenzuschlag erst unter 3 m3, 25 m Pumpe ca 200€

    Grüße aus monalissa , Peter

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Danke für die Antworten - Beton kostet bei uns der Sack 3 Euro ca. 150 säcke bräuchten wir - kies liefern ist bei uns so eine Sache..Die händler in der umgebung liefern entweder nicht sind aber vom kies günstig oder sie liefern nur in BigBags und mich kostet die Tonne Kies im bigpack (gibt nur donaukies) 100 Euro.


    Deswegen ja unsere idee mit dem conzero System..
    Hat damit noch keiner erfahrungen gemacht?

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Anderen betom haben wir auch schon angefragt - ist leider fast genauso teuer ...preislich alles zwischen 120-200,- netto...manchnal glaub ich die mischen hier gold drunter...

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Das Problem ist das es bei uns hauptsächlich Natursteinhändler gibt und einen Baustoffhändler und der macht sich die Preise.


    Wohnen in der Nähe von Nürnberg bei Roth - aufm Land halt :)

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Hi, woher kommen denn die 118 Sack Zement ? Ich komme bei einem Mischungsverhältnis von 1:4 (was ja bei einer Poolplatte ausreicht) und 3m³ auf ca. 60 Sack Zement.


    LG Christian

    What's life without a little pain



    Futurpool 8 x 4 x 1,5
    PPS 600 , 2x Astral 17.5, 4x Multiflow Einlaufdüsen
    Dolphin E10, Poollab.


    Solarabsorber: Solarripp und Solarrapid

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Also jetzt habe wirs xD erster Pool manchmal ist man halt weng doof wenn man nicht vom Fach ist....


    Angeboten wurde uns Fertigbeton - der Baufachhändler meinte so ca. 150 Säcke bräuchten wir da -lieber weng mehr dahaben als zuwenig.


    Nachdem ich jetzt nachgelesen habe - könnten wir Ihn auch selbst zusammenmischen, dann würden wir auf die 60 Säcke von dir kommen Christian.


    Wäre dann wirklich zu überlegen es selbst anzumischen...Betonmischer hätten wir eh da

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Wir haben das Conzero System letzte Woche verbaut und unseren Stahlwandpool 3,50 Durchmesser, 1,35 tief darauf gestellt. Vorher haben wir Erde abgetragen und das ganze dann erst mit grober Lava aufgefüllt, verdichtet, nochmal grobe Lava, verdichtet, ein paar cm Split, verdichtet, nochmal Split drauf und dann abgezogen. Die Conzero Platten haben wir dann verlegt (ähnlich wie Laminat) und darauf die Vinylplatten geklebt. Darauf dann das Flies und den Pool. Die Vinylplatten und die Bodenplatte haben wir viereckig verlegt und nicht genau auf das Rundmaß zugeschnitten, wir wollen sowieso Kies rundrum schütten. Die Vinylplatten haben auf einer Seite, außerhalb des Pools jetzt leichte Wellen. Da hat sich wohl leicht etwas verschoben, unter dem Pool ist aber alles glatt. Langzeiterfahrung habe ich natürlich noch nicht (steht ja erst seit ein paar Tagen).

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    ...bebaden unser Conzero Pool schon die zweite Saison, Aufbau wie beschrieben und alles bestens. Stand jetzt würde ich es wieder kaufen.


    lg Thomas

    Gruß aus dem Allgäu
    Thomas


    400x135 Stahlwandpool versenkt-16qm
    Conzero System
    Baujahr 6/2017
    Aquaplus 6 und D390 Kessel mit AFM grade1
    50er Flexfit Verrohrung (9m)
    Scuba 2, Poolab 1.0
    Anorganisch
    Catfish Poolsauger/Maestro10
    im Pool Tauchen

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Hi ,
    Das sind stolze Preise für Beton , mit Einbau wäre das schon zu Teuer, hol Dir mal noch ein paar andere Angebote , ein C 20/25 kostet ca 52-58,-€ , Mindermengenzuschlag erst unter 3 m3, 25 m Pumpe ca 200€



    Ich weiß nicht wo manche ihren Beton herholen, aber Dykerhoff gibt den offiziellen Preis mit ca. 150.-€ an und selbst über die Baufirma, die einen satten Rabatt bekommt, waren es noch 75-80 €.
    Die Betonkosten sind aber hier schon happig und für die Pumpe hatten wir ca. 300.- gezahlt.

  • AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    Wir haben das Conzero System letzte Woche verbaut und unseren Stahlwandpool 3,50 Durchmesser, 1,35 tief darauf gestellt. Vorher haben wir Erde abgetragen und das ganze dann erst mit grober Lava aufgefüllt, verdichtet, nochmal grobe Lava, verdichtet, ein paar cm Split, verdichtet, nochmal Split drauf und dann abgezogen. Die Conzero Platten haben wir dann verlegt (ähnlich wie Laminat) und darauf die Vinylplatten geklebt. Darauf dann das Flies und den Pool. Die Vinylplatten und die Bodenplatte haben wir viereckig verlegt und nicht genau auf das Rundmaß zugeschnitten, wir wollen sowieso Kies rundrum schütten. Die Vinylplatten haben auf einer Seite, außerhalb des Pools jetzt leichte Wellen. Da hat sich wohl leicht etwas verschoben, unter dem Pool ist aber alles glatt. Langzeiterfahrung habe ich natürlich noch nicht (steht ja erst seit ein paar Tagen).

    Hallo,

    bei euch sind ja mittlerweile 2 Jahre bzw. 2 Badesaisons vergangen.


    Wir planen aktuell genau das gleiche und mich würde mal interessieren, wie eure Langzeiterfahrungen sind?

    Wie tief habt uihr ausgegraben bzw. was habt ihr außen um den Pool herum angefüllt?


    AW: Conzero Bodenplatte ja oder nein?


    ...bebaden unser Conzero Pool schon die zweite Saison, Aufbau wie beschrieben und alles bestens. Stand jetzt würde ich es wieder kaufen.


    lg Thomas


    Habt ihr euren auch teilversenkt? Wie habt ihr ihn außen angefüllt?



    Liebe Grüße,

    Tim

  • Also wir haben am letzten Samstag unsere Betonplatte gemacht, 4 x8m und 17cm Stark

    Habe auch ne Menge Angst und Respekt vor gehabt, Lieferung mit Pumpe wäre bei 1300€, also blieb da nur noch Styrodur oder Bodenplatte.

    Habe mir dann 15t Betonsand und 3 Paletten Zement gekauft liefern lassen. Dazu noch bei Hornbach einen Betonmischer mit 185L gekauft. In diesen kann ich problemlos einen ganzen Sack Zement und 100kg Sand/Kies zugeben.

    Haben dann letzten Samstag zusammen mit meiner Frau und unseren drei Kids plus eine Weitere Erwachsene Person die Platte in 8Stunden fertig gehabt. Zwei Stunden davon waren alleine schon das glätten.

    Habe vorher alles vorbereitet, auf einer Seite war der Zement, auf der anderen Seite der Sand und dann 8Eimer die von den Kids mit Sand befüllt wurden.

    Ich würde das jederzeit wieder so machen. Und mal im Ernst, wenn man vorher das Loch gemeinsam selbst gegraben hat, (bzw einen Teil mit einen Microbagger) dann schaft man so ne Bodenplatte auch locker selbst. IMG_20210420_105821.jpg

    IMG_20210419_101210.jpg

    IMG_20210424_133022.jpg

    IMG_20210424_164937.jpg

    IMG_20210420_105821.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!