Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung

  • Hey liebe Leute- ich brauche unbedingt mal einen Rat- evtl. kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe nun meine Poolheizung an den Pool angeschlossen- natürlich mit Bypass etc. Folgende Ausgangssituation (Seit dem Einschalten bis heute durchgehend gelaufen)


    Montag 07:00 Uhr- Wassertemperatur 20°C- gegen 14:00 Uhr 24°C und Abends um 21:30 26°C. So weit so gut- Einfach mal über Nacht laufen lassen habe ich mir gedacht- natürlich in dem Wissen, dass der pool Nachts und ohne Abdeckung natürlich wieder ein paar Grad verliert und die Wärmepumpe über Nacht bei den Temperaturen nicht so effizient ist.


    Dienstag 07:00 Uhr- Wassertemperatur zu meinem erstaunen 24°C- ohne Abdeckung etc- nur die Poolheizung war über Nacht an- gut dachte ich mir, dann wird das Wasser dann ja im laufe des Tages sein 30°C haben die ich voreingestellt habe---ABER jetzt kommts :Dienstag 14:00 Uhr- immernoch 24!°C...und Abends 21:30 weiterhin 24°C. Pumpe war nicht aus und es wurde auch nichts verstellt. Die Außentemperatur bei uns lag den ganzen Tag bei mindestens 21°C.


    Und heute morgen, Mittwoch 07:00 Uhr Wassertemperatur 22°C- Pumpe ist natürlich die ganze Nacht auch weiterhin gelaufen- bis jetzt 11:20 steht 24°C auf der Anzeige- Genau wie gestern- obwohl die Pumpe wie gesagt seit Montag im Dauerbetrieb ist.


    Dazu sei zu sagen, dass es sich mein unserem Pool um gerade mal 9,5m³ Wasser Handelt und die Wärmepumpe hat hat eine Leistungsaufnahme von 0,77kW bei COP 4,5. Der Gasdruck liegt auch bei angenehmen 20-23Bar.


    Ich verstehe nicht woran das liegen kann. Müsste nicht eigentlich zumindest am Dienstag an dem es Warm war und das Poolwasser schon 24°C hatte eigentlich mindestens meine Zieltemperatur von 29°C erreicht worden sein? Und warum ist die Temperatur nicht angestiegen?- Pumpe Läuft, alles dreht sich, Kondenswasser lauft auch fleißig ab. Bei Indetriebnahme am Montag hat sie ja von 20°C auf 26°C innerhalb von 14 Stunden geheizt-


    Wer kann mir helfen? LG PiPaPo

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Mit wieviel kW Leistung ist Deine Wärmepumpe denn angegeben?


    Die Wärmepumpen erreichen die angegebene Leistung und den COP nur unter optimalen Bedingungen - was bei den meisten Wärmepumpen 26°C Luft- und 26°C Wassertemperatur bedeutet.

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    0,77kW Leistungsaufnahme wenn du das meinst. Ist Die BEVO Hydro S3 für Becken bis 15m³

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Leistungsabgabe ist wichtig.
    S3 deutet auf 3 kW hin. Kann das sein?


    Wenn ja, dann rechnen wir mal:


    1,16 kW brauchst Du, um 1m3 Wasser 1°C zu erwärmen. Du hast 9m3 - brauchst also 10,44 kW. Deine Wärmepumpe macht (wenn ich denn richtig vermute) 3 kW, wenn Wasser- und Lufttemperatur 26°C haben. Sie bräuchte dann also 3,48 Stunden, um Dein Pollwasser um 1°C zu erwärmen.


    Jetzt hattest Du aber diese optimalem Bedingungen nicht - also bringt Deine Wärmepumpe noch weniger Leistung und braucht somit noch länger für 1°C mehr Wassertemperatur.


    Demnach wäre die 3 kW (wenn es denn eine 3 kW Wärmepumpe ist) schlichtweg zu klein

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Heizleistung 3 kW, ohne Abdeckung des Pools bei zudem nächtlicher Zirkulation des Wassers - mich erstaunen die 24 °C am Dienstagmorgen. Die Herstellerangaben lauten "bis 15 m³ bei guter Isolierung des Pools".


    Die Wärmepumpe dürfte zu knapp bemessen sein für Deine Erwartungen.


    Gruß, Thomas

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Genau das verwundert mich ja auch gerade- Mo 6 Grad mehr- Dienstag Morgen über Nacht 2 Grad verloren- OHNE Abdeckung- finde ich ok- hatte mit mehr gerechnet- aber dass am Dienstag von Morgens bis abends die die Wärmepumpe lief und sich das Wasser einfach nicht um ein einzigen Grad erhöht hat wundert mich. Gestern waren es hier Tagsüber auch 25 Grad Außentemperatur.

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Was für eine Aussentemperatur hattest Du am Montag? Und schien die Sonne?


    Kühleres Wasser heizt sich schneller auf - evtl. hat hier auch die Sonne Ihr übriges getan.


    So, wie Deine Wärmepumpe ab Dienstag "geheizt" hat, passt es zur Grösse der Wärmepumpe. Wie gesagt - sie ist zu klein zwinkern

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Montag war es 23 und Dienstag 22 Grad warm bei uns - also nur 1 Grad unterschied. Ich kann mir einfach nicht erklären warum das Wasser innerhalb von 14 Stunden 6 Grad wärmer war, über Nacht NUR 2 Grad verloren hat und am gleichen tag trotzdem nicht mehr wärmer wurde. Wenn ich nachher zuhause bin schaue ich direkt wieder nach. Heute Morgen waren es noch 22 Grad Wassertemperatur und heute um 14 Uhr ist es bei uns 27 Grad Außentemperatur. Macht mich jetzt nicht schwach--- die doofe Heizung DARF nicht zu klein sein---ist doch fast nur ein Plantschbecken verschämt Lachen

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Hi,


    also meine Wärmepumpe kann heizen und auch kühlen. Das wird mit einem Button am Display umgeschaltet. Ich würde das mal prüfen ...

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Meine Pumpe kann auch heizen und Kühlen. Zeitschaltuhr ist aus, Druck ist Konstant- Temperatur auf 30 Grad eingestellt -seit der Erstinbetriebnahme habe ich nichts verändert. Mittlerweile habe ich mir von meiner Frau sagen lassen, dass der Pool jetzt 27°C Wassertemperatur hat. Langsam drehe ich durch. Ich kann mir das nicht erklären. Heute nach Feierabend schaue ich nochmal drauf- ich bin gespannt. Und vor allem Wie die Temperatur morgen ist.

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Wie hast Du die Temperatur abgelesen? Vom Pool-Thermometer oder via Display der Luftwärmepumpe. Bei letzteren gibt es vielleicht ein Problem mit dem Temp.Sensor. Da sollte dann aber lt. Handbuch ein Fehlercode auftauchen. Ist denn der Bypass korrekt eingestellt, so dass sich das Wasser genug erwärmen kann? Bei meiner Wärmepumpe soll das Verhältnis Eingangs- zu Ausgangstemperatur 2 Grad Differenz betragen. Dass kann ich nur durch die Stellung der Hähne im Bypass regulieren.


    Dir ist jetzt vielleicht nicht zum lachen. Aber der kleine Auszug aus der Anleitung Deiner LWP muss jetzt sein :)

    (3) Die Lachewärmepumpe aufhören
    Drücken Sie "Aus" noch einmal, um die Lachewärempumpe aufzuhören. Die LED Aneige zeigt "OFF".


    Sonnige Grüße aus Hessen
    Klaus


    P.S. Deine Pooleinfassung gefällt mir sehr gut!

    --- DeadPool: "Ich liebe Chlor!" ---

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Bei einem nicht abgedeckten Pool ist nicht nur die Außentemperatur zu beachten, sondern auch der Wind und die Luftfeuchtigkeit.
    trockene Luft mit viel Wind nimmt viel Wärme aus dem Pool. Schwülwarme Luft und kein Wind, so gut wie nix.
    Dieser Verlust muss natürlich ausgeglichen werden. Auch nicht zu vergessen, am Anfang heizt du neben dem Poolwasser auch das Erdreich durm herum mit, das dauert natürlich eine Weile bis das auch warm ist. Dafür speichert es die Wärme aber besser als der Pool und gibt sie Nachts wieder ans Wasser zurück.

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung




    Den Satz kenne kenne ich nur allzugut- in der Bedienungsanleitung gibts einige dieser Kracher :) - Temperatur habe ich abgelesen- und zwar einmal an der Wärmepumpe auf der Digitalanzeige und an 2 Thermometern im Pool- eines in der Sonne und eines im Schatten. Kein Fehlercode und nichts- die Wassertemperatur beträgt nun übrigens 28°C - also seit heute morgen 08 Uhr wieder um 6 Grad gerhöht---verstehe ich nicht- hätte gestern doch auch so sein müssen. Bin gespannt ob Sie heute noch bis 30 hoch geht. Bypass ist alles so wie es sein soll---- hoffe ich zumindest. Und vielen Dank für das Kompliment- wenn die Einkastung mal fertig wird, dann sieht es noch besser aus --- hoffe ich zumindest ;)

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Quote from Pipapo;477363

    Den Satz kenne kenne ich nur allzugut- in der Bedienungsanleitung gibts einige dieser Kracher :) - Temperatur habe ich abgelesen- und zwar einmal an der Wärmepumpe auf der Digitalanzeige und an 2 Thermometern im Pool- eines in der Sonne und eines im Schatten. Kein Fehlercode und nichts- die Wassertemperatur beträgt nun übrigens 28°C - also seit heute morgen 08 Uhr wieder um 6 Grad gerhöht---verstehe ich nicht- hätte gestern doch auch so sein müssen. Bin gespannt ob Sie heute noch bis 30 hoch geht. Bypass ist alles so wie es sein soll---- hoffe ich zumindest. Und vielen Dank für das Kompliment- wenn die Einkastung mal fertig wird, dann sieht es noch besser aus --- hoffe ich zumindest ;)



    So- aktueller zwischenstand: 21:15 und die Wassertemperatur liegt bei 28 Grad. Also wieder nicht die 30ER Marke geknackt, trotz des warmen Wetters und trotzdem die Wärmepumpe seit Montag ohne Pause läuft. Habe nun auch warum auch immer nurnoch 15 Bar Gasdruck...der vorher ständig unverändert bei 23 Bar gelegen hat. Mache die Heiuzug nun aus und warte mal bis morgen ab wie viel Grad ich über Nacht verliere. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an alle die sich an dieser Diskussion bisher beteiligt haben und sich die Zeit genommen haben einem pool noob wie mit Hilfestellung zu leisten

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    So....jetzt ist es Donnerstag und die Wärmepumpe war über Nacht aus. Wassertemperatur ist von 28 grad auf 24 grad gefallen.
    Jetzt habe ich das Teil wieder eingeschaltet und bin mal gespannt ob ich heute die 30 grad erreiche.
    Ich hatte mir das ganze irgendwie einfacher vorgestellt- kaufen, anschliessen, ein paar tage warten bis die Zieltemperatur erreicht ist und fertig.....und wenn das wasser ein brad weniger hat springt die pumpe an und gleicht das wieder aus.


    Jetzt ist dies ja nicht der Fall- ich muss ja am Tag jetzt immer mindestens 6-8 grad wieder aufheizen- ist das normal?

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Ohne Abdeckung ist ein Temperaturverlust nachts von 4-6Grad normal (meine Meinung: aber auch reine Energieverschwendung, denn mit hab ich derzeit 1-1,5Grad).
    Dann wird deine Pumpe auch hin und wieder mal selbst und ständig Enteisen, in dieser Zeit heizt die auch nicht...


    Und es ist ein Unterschied ob du von 22 auf 26 oder von 26 auf 30Grad aufheizt.

    mfG


    Mario


    Outdoorpool: 8*4*1,4-1,6m
    PoolDigital-Poolcontroller, Rippenrohrabsorber 28m² + 13m², Brilix XHP-200 TRI
    Dolphin Scoope DeLuxe, Filterkessel BWT HL-600D mit Speck Badu 90 Eco VS
    autom. Rückspülung, analoge Wasserstanderfassung (Eigenbau), autom. Nachfüllen (Brunnenwasser)

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Mit einer passenden Wärmepumpe wäre es auch so, Pipapo. Aber bei knapp 4 Stunden Laufzeit für 1°C ist es halt nicht so einfach. In Schlechtwetteroerioden wird die WO den ganzen Tag laufen und an der Temperatur passiert nix.


    Ich weiß im übrigen, wovon ich spreche - habe selbst eine zu kleine Wärmepumpe zwinkern


    Ich glaube nicht, daß Du heute die Zieltemperatur erreichst - es sei denn die Sonne hilft mit zwinkern

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Ach Menno------ und ich hatte doch schon so viel gelesen und gerechnet. lächeln. Bedeutet dann auch, dass ich nochmal die Stromkosten neu berechnen muss. Wie war noch gleich die universelle Formel?

  • AW: Hilfe-Wo liegt der Fehler? Wassertemperatur fällt trotz Poolheizung


    Von heut eMorgen 8:30 bis jetzt 14:30 bin ich übrigens wieder auf 28grad.........immernoch keine 30- das nervt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!