Tipps zum Fehlercode E90 - Intex Pure Spa

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    wir besitzen seit August 2018 einen Intex Pure Spa 28456 mit Salzwassersystem für 6 Personen.
    Nach dem Aufbau für die Saison 2019 meldete das Display nach dem Einschalten der Filteranlage plötzlich den Fehlercode E90, was nun?
    Nach dem studieren der Bedienungsanleitung erscheint diese Fehlermeldung, wenn kein Wasserfluss von den Sensoren im System erkannt wird.
    Allerdings lief das System problemlos und pumpte das Wasser durch das Gerät. Nach langer Internetrecherche möchte ich hier kurz mögliche Ursachen für diesen Fehler aufzeigen und unsere Lösungsvariante vorstellen.
    Möglichkeit 1: Fehler E90 erscheint kurz nach Aktivierung des Filters und am Wasssereinlass und Wasserauslass ist kein Wasserdurchfluss zu spüren


    Möglichkeit 2: Fehler E90 erscheint kurz nach Aktivierung des Filters, obwohl ein Wasserdurchfluss am Filter zu spüren ist

    • Hier liegt eine Störung der Flusssensoren vor. Entweder sind diese verdreckt oder das Signal gelangt nicht zur Elektronik (was bei uns der Fall war).
    • Die Reparatur kann im besten Fall selbst durchgeführt werden:

      • Filterkartusche abschrauben und Wasserein- und auslass mit den mitgelieferten Abdeckungen verschließen
      • Einheit vom Pool abschrauben und Anschlüsse mit den mitgelieferten Abdeckungen verschließen
      • Bedienpanel und Kabel abschrauben
      • Hintere große Abdeckung abschrauben (bei Bedarf ergänze ich hier gerne noch das genaue Vorgehen)
      • den unteren Sensor erreicht man durch Kippen des Gerätes auf die Seite
      • den Sensor ausbauen und auf Verunreinigungen prüfen. Ist dieser sauber und gängig kann es am aufgesteckten Reed-Kontakt liegen (war bei uns der Fall)
      • Weiße Rückplatte an Hauptplatine abschrauben
      • die beiden Flusssensoren haben einen roten und grünen Stecker
      • Mit Multimeter und Magneten prüfen, ob die Reed-Kontakte schließen (Hier hing bei uns der untere Reed-Kontakt! Durch leichtes Klopfen konnte er wieder gangbar gemacht werden und die Elektronik erhält nun wieder das korrekte Signal und der Fehler E90 verschwindet)
      • Zusammenbau dann wieder in umgekehrter Reihenfolge



    Bei Interesse ergänze ich gerne noch weitere Details zum genauen Verständnis, ich hoffe es hilft dem einen oder anderen weiter!
    Bei Fragen einfach kommentieren und ich melde mich schnellstmöglich!

  • AW: Tipps zum Fehlercode E90 - Intex Pure Spa


    Besten Dank für deine Beschreibung. Evtl kannst du mir helfen.


    Wenn ich den Wasserdurchfluss einstelle ohne Filter saugt er Problemlos. Sobald ich während er läuft den Filter aufsetze bekommt er kein Wasser mehr... Den Filter habe ich nur 1 Tag gebraucht. Dann hat er noch funktioniert am nächsten Tag nicht mehr.


    Eine Idee?


    Gruss


    Sniper8952

  • AW: Tipps zum Fehlercode E90 - Intex Pure Spa


    Hallo Sniper8952,


    das klingt ja seltsam, aber erstmal zum Verständnis: Wenn du den Filter aufsetzt ist kein Durchfluss mehr zu spüren oder kommt der Fehlercode E90, obwohl Wasser durchfließt?
    Handelt es sich bei dem Whirlpool wirklich um den Intex Pure Spa 28456? Die Modelle sind da immer recht verschieden und nicht unbedingt immer miteinander vergleichbar.
    Eventuell liegt es daran, dass in der Filterkartusche noch Luft eingeschlossen ist. Eventuell nach dem Einbau des Filters zuerst die Jetdüsen einschalten, dann wird das Wasser mit mehr Druck durch den Filter gepumpt. Mehr fällt mir im Moment nicht ein.



    Beste Grüße


    JonasBoo

  • Hallo JonasBoo, ich hoffe du liest den Eintrag. Wir haben auch den Intex 28456. Haben ihn jetzt nach der Winterpause wieder aufgestellt und - Fehlercode E90. Alles ausschalten, neu starten, Filterwechsel nutzt nichts.
    Jetzt wollte ich entsprechend deiner Fehlermöglichkeit 2 die Sensoren prüfen.
    Allerdfings scheitere ich schon daran, den großen Deckel abzubekommen.
    Ich habe alle Schrauben gelöst. Irgendwo vorne hängt der Deckel aber noch. Ich nehme an, dass da irgendwo ein Clip zu lösen ist. Ich weiß s aber nicht und will nichts abbrechen.
    Da du in deinen Threat angeboten hast die genaue Verfahrensweise zu erklären, bitte ich dich nun darum.


    MfG


    TiPe82

  • Hallo TiPe82,


    momentan ruht unser Whirlpool noch im Keller und wartet auf wärmere Temperaturen. Deshalb weiß ich gerade nicht aus dem Kopf, wie man das Gehäuse abschraubt.
    Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass man an den Rohren für die Zu- und Abläufe erst noch etwas abschrauben musste, damit man dann das Gehäuse nach oben abnehmen kann. Und das Bedienpanel muss vorher natürlich auch abgeschraubt werden!
    Falls es immer noch nicht gehen sollte, dann melde dich hier nochmal und ich schaue mir das nochmal genauer an!



    Gruß


    JonasBoo

  • Den Fehler habe ich auch seit heute. Wir haben den Pool jetzt seit 3 Wochen, fast täglich in Gebrauch. E90 zeigt er nur bei der jet Düse, bei bubble nicht.

  • Moin.

    Das kommt wohl daher, das bei Jet-Düse mehr Wasser eingesaugt wird,

    und durch den zugesetzten Filter die Wasserdurchflussmenge nicht mehr ausreichend ist.

    Bubble belastet den Wasserdurchfluss ja nicht, das wird seperat angesaugt.

    Gruß

  • Hallo liebe Poolfans,

    wir hoffen Ihr könnt uns helfen. Wir haben einen etwa 2 Jahre alten Intex Pool "PureSpa Bubble Jet Deluxe" für 6 Personen. Seit kurzem haben wir das Problem, dass die Fehlermeldung E90 angezeigt wird. Dank Eurer vielen Kommentare sind wir dem Problem schon ganz dicht auf der Spur.

    Anfangs wurde der Fehler E90 bereits direkt nachdem wir die Umwälzung aktiviert haben angezeigt. Wir haben zunächst kontrolliert, dass keine Verunreinigungen (Haare etc.) bestehen. Wir haben die Filterpumpe und den Sensor des Durchflussmessers ausgebaut und die Funktion überprüft. Alles sieht wie neu aus und die Funktionalität ist gegeben. Das Flügelrad läuft und die Achse ist ok. Nach dem Zusammenbau waren wir tatsächlich einen Schritt weiter. Wenn wir lediglich die Umwälzung starten erscheint der Fehler nicht mehr. Die Intensität der 6 Düsen lässt sich durch drehen manuell verändern. Wenn wir zur Umwälzung die 6 Düsen hinzu schalten und diese gering geöffnet sind passiert noch nichts. Sobald die Intensität ab der zweiten Düse erhöht wird erscheint der Fehler E90 wieder. Es scheint so, als nehmen die 6 Düsen der Umwälzung das Wasser weg.

    Habt Ihr eine Idee woran das liegt und könnt uns vor allem sagen was wir noch tun können?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe!!!


    Viele Grüße

    Oliver

  • Hallo, wir haben seit gestern auch wieder diese Fehlermeldung. Doch diesmal ist alles anders. Bislang hatte immer Filter reinigen/neuer Filter funktioniert. Jetzt läuft die Pumpe nicht mal mehr an, sondern die Fehlermeldung wird direkt angezeigt. Reset durchgeführt, Sensoren gereinigt, Flügelrad läuft einwandfrei (Achse ist auch nicht gebrochen). Sprudeln aktivieren funktioniert. Sobald ich die Pumpe einschalten will, passiert gar nichts und Fehler E90 erscheint.

    Wer kann helfen?

    Was könnte noch der Grund sein?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

    Hagen

    Edited once, last by HaFi ().

  • Habe heute auch den Fehlercode E90 bekommen.
    Zuerst hat die Pumpe so komisch gegurgelt, dann kam nix mehr.
    Die Jetdüsen funktionieren, Temperaturanzeige auch, nur bei Heizen hörte ich keine Pumpe mehr.
    Habe dann die Pumpe auseinander gebaut, und siehe da: die Welle ist Fritte!
    Schön gebrochen. Okay, kann man ja bestellen.
    Aber bis ich mal an die Fa. Steinbach kam, hat mich alleine schon ca. 1,20 Euro gekostet.
    Mal sehen, wann das Teil aus Österreich kommt, denn ich will nicht warten, bis die Temperatur unter 4° fällt.

    Happy Splish-splash!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!