Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool

  • Neulich hatte ich bissl Algen im Pool und wollte es zusätzlich zur EL-Anlage (Intex) noch mit Chlortabletten versuchen um wenigstens einmal eine Schockchlorung durchzuführen.
    Da ich hier auch Neuling auf dem Gebiet des Salzwasserpools bin und hier schon reichlich quergelesen habe, brauche ich noch eine Info.


    Wenn ich, was ich eigentlich auf jeden Fall vermeiden will, zusätzliches Chlor in den Pool geben würde - welches müsste ich dann nehmen?
    - organisch oder- anorganisch?


    Ich verstehe das mit der Cyaninsäure nicht wirklich, was ich hier aber immer lese, ist der Umstand, dass diese dann das Chlor bindet und mit der Zeit immer weniger freies Chlor im Wasser verfügbar ist.
    Ist Cyaninsäure in jedem Chlor vorhanden, welches nicht von meiner Anlage produziert wird?


    Danke!

    Intex Ultra XTR Frame Pool 549 x 274 x 132 cm (17.000L)
    – Aqua6 / 300er Kessel / Glas
    – Intex 26668GS Chlorinator (5g/h)
    – Inverter-Wärmepumpe Orilux - 6,5 kW

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Cyansäure ist in organischem Chlor vorhanden, ein kleiner Puffer bis etwa 10ppm ist nicht von Nachteil da es eine gewisse Speicherwirkung hat.


    https://www.poolpowershop-foru…/4874-isocyanurs-ure.html


    In anorganischem Chlor ist kein Cyansäure enthalten

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Hallo 123-Fux,


    mit dem Intex Chlorinator solltest Du, wie mit jeder anderen Elektrolysezelle, schockchlorieren können.


    Wo hast Du denn die grünen Flecken gehabt? Eventuell sind die Einlaufdüsen ungünstig eingestellt. Wir haben sie nach links unten gestellt, sodass eine kreisende Bewegung entsteht und auch tiefere Wasserschichten gut durchströmt sind und immer genug Chlor abbekommen.


    Cyanursäure ist nur in organischen Chlorprodukten enthalten. Hier hast Du ein wenig Informationen über Cyanursäure: Isocyanursäure


    In Mengen von 10ppm-15 ppm ist Cyanursäure manchmal ganz hilfreich. Sie bindet da zwar freies Chlor, sodass ein Chlorspeicher entsteht, aber nicht so viel, dass zu wenig freies Chlor zur Desinfektion zur Verfügung steht.


    Welche DPD1 Werte hast Du denn? Wie hast Du die Laufzeiten Deiner Elektrolyse eingestellt? Welchen Chlorinator hast Du denn? Den Kleinen?


    Liebe Grüße


    GerhildSonnenschein. ...

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Danke euch!


    @ Gerhild


    Habe den "kleinen" Intex, der angeblich für bis zu 56.000L reichen soll. Es war am Boden (und in den unteren Rundungen) ein leichter Algenansatz - damals nutzte ich aber noch das mitgelieferte Kinderspielzeug CrystalClear 4,5m3. Natürlich habe ich es da auch mal 10 Std. mit der Boost-Funktion versucht. Allerdings steht mein Pool viel in der direkten Sonne, da wird das ein oder andere Chlor-Teilchen dann gleich wieder "verbrannt" ;) Da ich natürlich auch an Erfahrung dazu gewinne, würde ich ihn bei solchen Problemen nun eher Vormittags/Nachts laufen lassen, damit die Sonne da nicht alles vernichtet.


    Ich habe seit einer Woche eine anständige SFA und alles ist Tipp-Topp. Meine Frage war also auf kein aktuelles Problem bezogen, sondern eher auf ein Problem, welches wieder kommen könnte :)
    Und die chemischen Dinge sind nicht leicht zu verstehen. Vor allem, weil alles mit allem zusammenhängt.


    Die Düsen sind auch so eine Sache - bei einem rechteckigen Pool sind kreisende Bewegungen schwierig. Stelle die genau geradeaus, damit alles nach links und rechts "verteilt" wird.
    Die Aqua6 pustet anständig Wasser in den 17.000L-Pool. Das geht gut!


    Den Schüttel-Tester habe ich gerade hier bestellt - ist leider noch nicht da. Das Zeug mit den Streifen ist ja eher Murks - da sieht aber Chlor und PH sehr gut aus.
    Alkanität ist zu hoch und Wasserhärte zu niedrig. Solange ich aber kristallklares Wasser habe, mache ich mir um diese zwei Werte erst mal weniger Sorgen.

    Danke nochmals - das mit organisch und anorganisch wollte ich einfach im Zusammenhang mit Salzwasser sicher wissen. Dicke Fehler sind immer schwer zu korrigieren.

    Intex Ultra XTR Frame Pool 549 x 274 x 132 cm (17.000L)
    – Aqua6 / 300er Kessel / Glas
    – Intex 26668GS Chlorinator (5g/h)
    – Inverter-Wärmepumpe Orilux - 6,5 kW

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Quote from 123-Fux;539182


    Alkanität ist zu hoch und Wasserhärte zu niedrig.


    Dies bringe ich jetzt so nicht in Einklang.
    Hängt die Alkalinität nicht mit der Wasserhärte zusammen?


    Die Alkalinität nimmt auf alle Fälle mit Zugabe von Ph- ab, wie schnell kann ich nicht sagen.


    Evtl. kann Gerhild noch etwas dazu schreiben.

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Da hast du schon recht, das passt so nicht zusammen ;)


    Die Alkalinität nimmt sehr schnell ab, wenn man nicht gegensteuert, die durch das Rückspülen ersetzte Wassermenge reicht hier kaum aus.
    Nach ein paar Wochen wird diese gegen Null gehen und man lebt dann entweder mit der Gefahr, dass der pH-Wert mal kippt oder das Flocken schiefgeht...
    Oder man hebt den Wert immer mal wieder stark an und sieht dann zu wie er (gefühlt) genau so schnell wieder abfällt.


    Mir wollte das eine und das andere nicht so recht gefallen, daher hab ich vor 3 Wochen mal damit gestartet (nachdem ich den TA auf ca. 80 gebracht habe), einmal in der Woche 1kg Natriumbicarbonat in den Pool zu werfen.
    Bis jetzt klappt das ganz gut und zusammen mit der 14-tägigen Rückspülung hält sich der Wert zwischen 50 und 80ppm.

    Viele Grüße
    Marcus


    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Quote from 123-Fux;539182

    Die Düsen sind auch so eine Sache - bei einem rechteckigen Pool sind kreisende Bewegungen schwierig. Stelle die genau geradeaus, damit alles nach links und rechts "verteilt" wird.



    Natürlich ist das in einem runden Pool optimaler, aber auch in einem rechteckigen geht das ganz gut.
    Vorausgesetzt der Skimmer sitzt z.B. an der Originalposition, die Einlaufdüse links davon mit Einstellung nach links unten.


    Wichtig ist dann noch ausreichend Wasserdurchmischung, aber das sollte im mittleren Quadra mit der 6er Pumpe schon passen.


    Deine Einstellung mit Düse geradeaus wird so nicht funktionieren, das Wasser teilt sich nicht, sondern fließt dann von der Poolwand in Richtung des Skimmers.

    Viele Grüße
    Marcus


    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Quote from 70er;539193

    Dies bringe ich jetzt so nicht in Einklang.
    Hängt die Alkalinität nicht mit der Wasserhärte zusammen?


    Die Alkalinität nimmt auf alle Fälle mit Zugabe von Ph- ab, wie schnell kann ich nicht sagen.


    Evtl. kann Gerhild noch etwas dazu schreiben.



    Ich traue da den Teststreifen (mitgeliefert von Intex und ein Satz vom Buchhändler) nicht über den Weg. Da kommen auch recht unterschiedliche Ergebnisse raus. Einzig PH wird bei beiden immer übereinstimmend angezeigt. Chlor differiert auch ordentlich. Für PH habe ich auch ein elektronisches Messgerät, welches damit einigermaßen übereinstimmt.


    PH ist meist konstant zwischen 7,0 und 7,4 - Farben der Teststreifen sehe ich ganz gut - bin Grafiker :)

    Intex Ultra XTR Frame Pool 549 x 274 x 132 cm (17.000L)
    – Aqua6 / 300er Kessel / Glas
    – Intex 26668GS Chlorinator (5g/h)
    – Inverter-Wärmepumpe Orilux - 6,5 kW

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Quote from MagicKalen;539207

    Natürlich ist das in einem runden Pool optimaler, aber auch in einem rechteckigen geht das ganz gut.
    Vorausgesetzt der Skimmer sitzt z.B. an der Originalposition, die Einlaufdüse links davon mit Einstellung nach links unten.
    Wichtig ist dann noch ausreichend Wasserdurchmischung, aber das sollte im mittleren Quadra mit der 6er Pumpe schon passen.
    Deine Einstellung mit Düse geradeaus wird so nicht funktionieren, das Wasser teilt sich nicht, sondern fließt dann von der Poolwand in Richtung des Skimmers.



    Danke für den Tipp. Werde ich so machen.
    Alles ist an Originalposition angebracht!

    Intex Ultra XTR Frame Pool 549 x 274 x 132 cm (17.000L)
    – Aqua6 / 300er Kessel / Glas
    – Intex 26668GS Chlorinator (5g/h)
    – Inverter-Wärmepumpe Orilux - 6,5 kW

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Teststreifen sind wirklich nur Schätzeisen und sollte man nicht verwenden.

    Viele Grüße
    Marcus


    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  • AW: Welches Chlor zusätzlich zur Elektrolyse im Salzwasserpool


    Quote from 70er;539193

    Dies bringe ich jetzt so nicht in Einklang.


    Ich auch nicht. Sollte nicht so sein. Zeigt wieder einmal den Wert von Teststreifen.


    Liebe Grüße


    GerhildSonnenschein. ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!