6x3m Styropor Poolbau 2019/2020

  • Hallo zusammen,


    in den letzten Monaten habe ich hier schon fleißig und viel mitgelesen, nun möchte ich Euch gerne auch einmal meine aktuelle Planung vorstellen. Wir wollen einen 6x3x1,5m Pool mit Styroporsteinen erstellen. Teilweise in Eigenleistung (Pool & Technik), Aushub und sonstigen Anschlussarbeiten (neue Terrasse etc.) plane ich eigentlich vom Galabauer erledigen zu lassen. Dazu soll dann auch direkt eine neue Gartenhütte erstellt werden (plane ich auch selber zu machen), wo dann auch Platz für die Technik drinnen ist. Aktuell steht da zwar schon ein Gartenhaus, aber das ist nicht mehr so schön und war damals nur ein günstiger Kompromiss.


    Ich hab Euch einmal ein paar Bilder rausgesucht, die es ganz gut darstellen:


    Poolbau Gesamt.jpg


    Hier noch mit einigen Details:


    Poolbau Beschreibungen.jpg


    Wie man hier schon sehen kann, plane ich später einmal noch eine Gartenküche / Poolbar zu bauen, aktuell wird der Platz aber noch von einem Sandkasten und einem Spielehäuschen der Kinder belegt, welche auch noch erst einmal bestehen bleiben sollen. Zur UEFA Euro 2024 dann sollte sie jedenfalls auch stehen!! :)


    In echt schaut das ganze so aus:


    IMG_7406.jpg


    IMG_7409.jpg


    Zur bisher geplanten Technik dann mehr im nächsten Beitrag!


    Viele Grüße
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Hier mal noch ein paar mehr Details aus der aktuellen Planung, bzw. so wie es mir aktuell angeboten wird:


    Pool 6x3x1,5m
    Durchgehende Treppe auf der linken Seite: Geplant sind 5 Stufen, so dass die letzte Stufe 50cm hoch ist. Ich hatte bereits ein paar mal gelesen, dass es dafür tatsächlich auch Foliensäcke geben sollte, bzw. so wird es mir aktuell von meinem Händler angeboten (was ich aber noch einmal genauer hinterfragen müsste).


    Hier auch direkt eine erste Frage: Was würdet Ihr empfehlen: individueller Foliensack (inkl. Treppe), oder besser von einem Poolbauer eine Folie extra verlegen / verschweißen lassen? Wie ist da der Preisunterschied?


    Geplant sind dazu ein Breitmaulskimmer, 2x ELD und ein Bodenablauf.


    Nun zur restlichen Technik:



    • SFA 500mm mit Pumpe AquaPlus 11 (Filterleistung bei 8 Meter Wassersäule 11 m³)
    • Bayrol Automatic pH und Chlor Dosieranlage
    • Oku Inverter Wärmepumpe 12,5 kW IL13
    • 1x LED Unterwasserscheinwerfer
    • Bieri Rollschutzabdeckung Multiversal sand


    Dazu überlegen wir, ob wir nicht auch noch eine Solaranlage auf die neue Gartenhütte bauen, z.B. 12x OKU Solarabsorber (auf 16 Stück erweiterbar).


    Hier direkt die nächste Frage: Macht es überhaupt Sinn, Solarabsorber und Wärmepumpe zu betreiben? Sie wären in der Verrohrung so angeschlossen, dass sie entweder / oder betrieben werden würden.


    Hier auch dann direkt schon einmal eine Übersicht, wie ich mir die Verrohrung der Technik vorstelle. Man muss allerdings beachten, dass die Technik über Eck stehen würde, daher ist hier in der Ansicht der Sandfilter und die Pumpe um 90° gedreht. Aber seht selber:


    Technik.jpg


    technik groß.jpg



    Sooo, das war es erst einmal. Ich bin sehr gespannt und natürlich offen für Anregungen und Meinungen. Hab ich soweit keine groben Fehler gemacht, oder sollte ich bei der Technik doch noch das eine oder andere anpassen (Filtergröße, Pumpengröße, etc)??


    Vielen Dank schon einmal an Euch alle, beste Grüße
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Zum 500er Filter, der passt schon mal bei der Beckengröße nimmst Du eine 8m³ Pumpe.
    Und mache erstmal Solar so groß wie moglich, die Sonne schickt dir keine Rechnung.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Hi Gunar,


    vielen Dank für die Info, also 500er Kessel aber kleinere Pumpe. Würdest Du dann erst einmal die Solar so groß wie möglich machen und die Wärmepumpe weglassen, bzw. nur den Bypass vorbereiten?


    VG
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Ja genau und deine PH und redox elektroden müssen senkrecht stehen, in einem Bypass oder Meßzelle

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Gunar du scheinst im falschen Thema unterwegs zu sein.
    Ich würde die Solaranlage auch so groß wie möglich machen, und den Bypass für die Wärmepumpe nur vorbereiten.
    Gegebenfalls die Wärmepumpe später nachrüsten.
    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Quote from Gunar;550503

    Ja genau und deine PH und redox elektroden müssen senkrecht stehen, in einem Bypass oder Meßzelle


    gunnar: Ah, stimmt, das hatte ich in der Anleitung übersehen, dass die senkrecht stehen müssen. Aber warum müssen die in einem extra Bypass sein, bzw. was ist eine Meßzelle?
    Guido: Auch Dir vielen Dank für den Tipp. Ja das klingt gut, das kommt auch meiner Budgetplanung ganz gut entgegen....lächeln


    Dank und Gruß!
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Ja so und in den Bypass oder Messzelle mit weniger Durchfluß, den im Hauptstrom verschleisen die schneller.
    Mit deinem Rückschlagventil komme ich gar nicht klar, eigentlich braucht man es nicht, wenn die Verrohrung dicht ist.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Tolle Planung schon mal! Ich stehe gerade vor der gleichen Frage, mit fertigem Foliensack kaufen oder individuell verlegen lassen. Konnte mich auch noch nicht entscheiden.


    gunnar was bringt denn eine größere Pumpe an Nachteile außer einem eventuell höheren Preis. Ich muss ca. 10 Meter bis zum Texhnikhaus überwinden.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Besten Dank!! Ich hab auch ca. 12-15m, da ich ja einmal am Pool vorbei muss zum Skimmer. Ich hab auch die Sorge, dass die 8m³ Pumpe dann für die 16 Solarabsorger ausreicht, vor allem da ich diese alle in Reihe anschließen wollte? Ich hab das Technikbild noch einmal ein wenig aufgeräumt, ich denke so sieht es noch besser aus.


    Technik_neu3.jpg

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    super! Sieht wirklich schon durchdacht aus. Ich dachte halt lieber die Pumpe eine Nummer größer als zu klein.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Hallo zusammen,


    mir ist noch eine Frage eingefallen: Muss der Anschluss zum Kanal über ein KG Rohr geführt werden? Um es etwas genauer zu sagen, ich hätte von der Pumpe bis zum möglichen Kanalzugang ca. 17m. Kann ich von der Pumpe aus auch mit einem PVC Felxschlauch d50er bis zum Kanal gehen, oder sollte ich besser auf KG Rohre übergehen? So wie ich es sehe, wären KG Rohre auch günstiger, ich würde allerdings kein großes Gefälle auf die Stecke hinbekommen, die Pumpe müsste es also rauspumpen...


    Wie macht man das am besten, bzw. wie habt Ihr das gelöst?


    Dank und Gruß!
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Erstmal Respekt für diese aufwändige Planung.
    Also ich hab alles mit HT 50er Rohren gelegt, geht hoch und runter und da. 15m lang. Am tiefsten Punkt hab ich, da ich an den gut hin komme einRevisions T-Stück eingebaut um die Leitung zu entwässern. Die Pumpe schafft das locker, pumpt ja auch dein Wasser 15m zum Pool. Bei mir zumindest problemlos.

    Styroporpool 7,5 x 3,9 x 1,5

    Elbe Folie

    Sandfilteranlage: PREMIUM 500 mit AquaPlus 11 -Edition anthrazit

    Salzelektrolyse: Innowater SMC15

    Heizung: Solarabsorber

    GSA: Bomba 90m³/h

    Beckenrand: 2mm Feinsteinzeug Villeroy&Boch

    Reinigung: Poolroboter Dolphin E25

    2 Skimmer, BA, 3 ESD

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    AbuMika: Vielen Dank! Ich muss so etwas immer erstmal "aufmalen", dann fühle ich mich sicherer! Danke auch für den Tipp mit den HT 50ern, ich denke, so werde ich das auch machen. Ist auch um ein vielfaches günstiger als die Pool Flexrohre.

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Solarabsorber und Wärmepumpe in Kombination ist natürlich das Optimum. Solarabsorber haben bei richtig Sonne eine Power wo nichts anderes mitkommt. Du wirst es erleben. Schräg zwinkern Und Wärmepumpe für die andere Zeit. Bedenke aber, das diese aber auch Geräusche verursacht die deine Nachbarn stören könnten.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Quote from AbuMika;550569

    ...also ich hab alles mit HT 50er Rohren gelegt...


    Also ich möchte ja keine Bedenken schüren, aber so weit ich weiß sind HT Rohre nicht für den unterirdischen Einsatz geeignet. Gibt dazu diverse Diskussionen im Web. Naja, aber vielleicht ist es in der Praxis anders als in der Theorie...
    Ich habe mich aber damals bei unserem Poolbau dafür entschieden im Erdreich alles mit KG Rohr zu machen. Auch meine Flexschläuche zum Pool liegen mit Isolierung versehen (zur Vermeidung von Wärmeverlust ans Erdreich) im KG Rohr. So könntest Du auch zur Kanalisation gehen (mein Empfehlung: gerade bei Arbeiten im Erdbereich nicht an der falschen Stelle sparen...). Den 50-er Flexschlauch im Winter mit Nasssauger aussaugen oder mit Druckluft ausblasen. Wenn dann in der waagerechten Leitung noch 2 cm Restwasser drinstehen hat das restliche Wasser genug Platz sich beim frieren auszudehnen, ohne dass das Rohr Schaden nimmt.


    VG,


    Wolfgang

    Styroporpool 5m x 2,5 m x 1,5m
    Treppe: Reku kurz
    Filter: Bilbao 500mm mit Fibalon
    Pumpe: Speck Badu Eco Touch Pro II
    Heizung: Fairland Inverter WP IPHC 30, 12kW
    Poolroboter: Dolphin E25
    Poolsteuerung: ProconIP mit Rx und PH- Regelung
    Poolchemie: Flüssiges Chlor und PH-Minus (50% H2SO4)
    Pooltester: Höfer Chemie (Scuba II)

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Guten Morgen zusammen!


    Pool_Mike: Ja so hatte ich mir es auch als "optimum" gedacht. Aus Budgetgründen, werde ich jetzt für die erste (oder auch ersten) Saisons erst einmal auf die Wärmepumpe verzichten, diese aber direkt in der Verrohrung vorbereiten, so dass ich die Außen an der Hütte nur noch anschließen muss.


    wolfgang: Ich hatte mir auch überlegt, sämtliche Poolleitungen in so schwarze Kabelschutzflexrohre zu legen, sind wie Drainagerohre nur ohne Löcher. Kosten auch nur 2,34€ / m als DN 100er. Da sollte man die 50er und 63er Flexrohre gut durchbekommen und sie haben auch noch genug "Luft" zur Isolierung, oder? Wegen der HT bzw. der KG Rohre hast Du natürlich recht, so viel teurer sind die nicht. Ich dachte halt daran, dass es die KG nicht kleiner als DN110 gibt, ob die dann nicht zu groß sind? Aber die sind natürlich auch eine alternative und man wäre auf der Sicherenseite im Boden.


    Beste Grüße und schönes Wochenende!
    Tommy

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Sooo, ich habe noch einmal ein ganz klein bisschen die Technikanordnung angepasst und das letzte T-Stück gegen einen Abzweig getauscht, so dass es weniger Druckverluste gibt, die Bypassverrohrung für die Wärmepumpe in der Hütte berücksichtigt, Außen aber nur als Platzhalter.


    Gestern noch einmal ein gutes Gespräch mit meinem Galabauer gehabt, auch bzgl. weiterer Eigenleistungen, so dass man noch etwas am Preis machen kann. Angebote bei drei Betonbauern angefragt für die Bodenplatte.... Bald habe ich alle Zahlen zusammen und es kann los gehen!!


    Uiii uii uii.....Hand vor die Augen ....langsam wird es ernst...... meine Frau hat jetzt schon Angst, ob das auch alles klappen wird und inbs. Bedenken wegen der Kosten (man man man....alles in allem kommt da doch ganz schön was zusammen).


    Technik_neu4.jpg

    Herbst 2019: Start zum Bau eines 6m x 3m x 1,5m Pool mit Styroporsystemsteinen.

  • AW: 6x3m Styropor Poolbau 2019/2020


    Ja es kommt was zusammen. Vor allen Dingen die unbekannten Komponenten die nicht eingeplant waren oder sind.Hand vor die Augen
    Egal, wenn einmal angefangen, gibt es kein zurück mehrDauen hoch und zwink

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!