Werbung

Sandfilteranlage bei kleinem Pool

  • AW: Sandfilteranlage bei kleinem Pool


    Hallo,
    ich habe jetzt mal eine Frage zur Poolpflege. Nachdem dieses Jahr alles super gelaufen ist und das Wasser im Pool bei Sonne schnell 30°C erreicht (die Kinder mögen das J) habe ich aktuell etwas Probleme mit dem Wasser bekommen.
    Ich habe den Schwimmer mit den Total Blue Tabs immer im Wasser wenn der Pool nicht genutzt wird. Ab und zu messe ich Chlor und PH-Wert mit dem Testgerät und den DPD und Phenol Red Pillen. Hierbei bin ich immer etwas unsicher ob ich das auch richtig mache (eventuell sind meine Pillen auch zu alt?). Natürlich habe ich Chlor als Granulat und PH-.
    Durch die hohe Wassertemperatur nach der Installation der Solarheizung habe ich gestern einen grünen Belag am Beckenrand und trübes Wasser gehabt. Ich habe alles abgelassen, gereinigt, frisches Wasser rein, PH gemessen und gechlort. Das ist bei meiner Poolgröße für mich die vernünftigste Vorgehensweise gewesen.
    Meine Sandy 50 läuft jetzt die 2. Saison mit dem gleichen Sand und ohne irgendwelche anderen Maßnahmen (Filterreinigung, Flockmittel…)
    So, jetzt zu meiner Frage. Gibt es ein Produkt mit dem ich in meiner Kombination von Pool, Filteranlage und Solarheizung (ohne Skimmer) die bestmögliche Pflege erziele? Ich wollte mit jetzt zu meinen Total Blue Tabs von Bayrol Desalgin kaufen, lese aber jetzt von Flockmittel und Filter Shock und Bayrol Variotabs und und und…)
    Ich glaube eines meiner Hauptprobleme ist die PH Messung. Kann mir vielleicht jemand ein zuverlässiges Messystem empfehlen?

    Danke

    Peter

  • AW: Sandfilteranlage bei kleinem Pool


    Zuerst kannst du die MultiTabs (Vario, Total Blue, etc.) in die Tonne kloppen.
    Messe alle 1-2 Tage Chlor und ph und passe die Werte entsprechend an.
    Beim DPD-Schütteltester hatte ich auch mal Probleme mit der Anzeige. Es wurde mir ein höherer Wert vorgegaukelt; anstelle von 7,2 hatte ich um die 6,0...
    Ich denke dass es bei mir an den Tabletten lag.


    Welches Wasservolumen hast du denn, dass du sofort das Wasser wechselst?


    Eigentlich benötigt man nur langsamlösliche Chlortabletten, Schnell-Chlor-Granulat, ph-Minus und ph-Plus. Wird das Wasser trübe sollte ein Flockkissen in den Skimmer (den hast du nicht, also in den Vorfilter der Pumpe) gelegt werden und 48h dauerfiltern. Den Boden absaugen und die Werte stabil halten (Cl bei 1,2-1,5 und ph bei 7,0-7,3) dann sollte nichts passieren.

    Gruss
    Alexander


    Intex Ultra XTR 4,88 x 1,22m
    Pumpe ?
    Roboter ?
    LuPo

  • AW: Sandfilteranlage bei kleinem Pool


    Hallo Peter


    Ich habe auch die Sandy 50 und den Sand schon das dritte Jahr drin, ohne Probleme.
    Meine Wassertemp liegt bei 30-34 Grad.
    Als Wasserpfelgemittel nehme ich das etwas teure Mareva Rev-Aqua Monatset 18-30m3 für ca. 40 Euro,.
    Das reicht dann bei meiner Beckengrosse von 10m3 zwei Monate. Gebe jede Woche die halbe Dosis rein.
    Die Wasserwerte messe ich zu meiner Schande fast nie, wenns hoch kommt ev. alle 14 Tage. Dann muss 100gr PH- rein und gut ist's.


    Wollte zwar dieses Jahr was anderes versuchen, aber ich denke ich bleibe dabei. Never touch a running system.

    Muskin Rundpool 3.6m / 1.2m
    Sandfilter Bilbao 400 mit KSB Filtra 6, 6m3 für Pool
    Sandfilter Sandy 50 mit Speck picco 5, 5m3 für Solar
    Solarmatten: 3xFafco 2Stk. 3x1.2m + 1Stk. 4x1.2m + 1xSunnymax 1Stk. 6x1.2m = 20m2 (ca. 200% Fläche vom Pool)
    Steuerung Siemens Logo für Solar / Pumpe 1 + 2 + Belimo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!