Werbung

Posts by lembi

    Hast du eine Idee, was den Wert so verzerren

    Verzerrt is relativ. Es ist aufgrund der Cyanursäure total träge und läuft komplett hinterher. Ohne die los zu werden (Wasserwechsel... ggf. für die nächste Saison) wird das auch nie besser / anders oder irgendwie reproduzierbar.


    Dazu kommt dann noch "Alter der Elektrode", "wurde sie kalibriert", "wurde sie irgendwann mal gereinigt", "sonstige Wasserinhaltsstoffe"... Das Potential is ja eher niedrig und hat scheinbar auch eine Tendenz nach unten über die letzten 4 Wochen (sofern die Messungen dahingehend aussagekräftig sind, das immer ähnliche Wassertemperatur und Nutzung unterstellt werden kann?).



    Das hat unser Poolbauer empfohlen (weil der Chlorwert eben teilweise auch so massiv absinkt, dass das Becken schmierig wird…)

    Dann war eher die Einstellung falsch (Sollwert), ggf. der Salzgehalt zu niedrig und (vermutlich) lief auch die Pumpe Abends nicht lange genug(?), das die Anlage wieder genug nachproduzieren konnte (für tagsüber / offen ist sie sowieso zu klein um den Sollwert zu halten).

    Cyanursäure löst diese Themen nicht wirklich - verschiebt die "Probleme" nur woanders hin.

    Hier in der Anleitung sieht es so aus, als müsste man es mit Kranwasser machen

    is vielleicht bisschen missverständlich... siehe deren eigenes Video dazu

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mit welchem PH-Wert sollte man die Kalibrierung denn durchführen?

    Mit gar keinem. Die macht man mit leeren Küvetten und Deckel drauf (weil deren Lichtdurchlässigkeit wegkalibriert wird).

    also nochmal machen - und die Küvetten müssen innen wie außen komplett sauber, trocken, fusselfrei sein....

    Kannst ja auch mal Leitungswasser mit beiden vergleichen.

    Ansonsten sicherstellen das der Ablauf beim Messen richtig ist ?!


    - Wasser rein

    - Deckel drauf

    - Zero

    - Tablette rein (keine Rapid, sondern die Fotometer-Tabletten!), auflösen

    - Messen


    ?

    ...selbst per Word Rechnung & Lieferschein in Mühevoller Kleinarbeit erstellen

    eieiei ... das is schon weit über ein Jahrzehnt nicht mehr zulässig, selbst wenn Du nur 5 Rechnungen im Jahr schreibst. Du zahlst für brauchbare Software... Du zahlst für alles ... deswegen werden Dinge halt u.a. auch teurer.

    Als Kunde könnte man dann die Frage gestellt bekommen, Neuteile rein oder aufbereitete, und schon funktioniert der Kreislauf.

    Funktioniert nicht... Du kannst beim Tausch von einzelnen Bauteilen auf einer Platine gar nicht feststellen ob und welche anderen Bauteile auf einer Platine ggf. beim ursprünglich entstandenen Schaden noch zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen wurden und vielleicht nach 2..3..4 Wochen weiterem Betrieb ebenfalls kaputt gehen.


    Du bist als Unternehmer aber am Ende der, der für all das gerade steht und dann die erneute Retoure, Reparatur, Rücksendung an Kunden und alles was hinten dran hängt komplett selbst bezahlst. Kannst Deinen Laden gleich wieder zusperren, wenn Du so anfängst, denn ausschließen kannst Du die Gewährleistung - die Du darauf geben musst - nicht.

    Du kannst so heute kein Geld mehr verdienen, darum wird es fast durchgängig nicht mehr gemacht.

    Ich kalkuliere Ingenieursstunden im Automotive Umfeld - und solche Preise wollen die Kunden (OEM) nicht bezahlen.

    Da ist das Resultat dieser Stunden dann aber ein Bauteil, das später in 6-stelligen Stückzahlen gefertigt/geliefert wird oder der Preis des Teiles entsprechend hoch/höher ist, das damit wieder Geld verdient wird.


    80,- € netto (für reine Dienstleistung) reichen ansonsten kaum mehr ...




    Naja ich kann mir auch Sachen für 5€ bestellen und die scheinen ja immer noch Gewinn zu machen

    Solltest mal ein Gewerbe anmelden und versuchen mit nem 5,- € Teil noch Geld zu verdienen :) ... geht nur wenn Du ne Struktur und Logistik hast wie Amazo-n

    Genau darüber bekommst Du nen Kostenvoranschlag.

    Das sie dabei keine einzelnen Teile von einer Platine löten, sondern nur ganze Baugruppen ersetzen, sollte wohl klar sein. Abgesehen davon, setzen sie normalerweise noch nicht mal mehr als 1 Arbeitsstunde an für alles


    - Wareneingang / Auftragserstellung

    - Zerlegen

    - Fehlerdiagnose

    - KV schreiben & Rücksprache

    - Instandsetzen & Funktionsprüfung / Prüfstand

    - Verpacken & versenden


    ...und dann kommen x Aufträge nicht zustande (Rentabilität) für die Du keine Rechnung über die entstandenen Aufwände bekommst. Nicht mal die Kosten für den Rückversand werden Dir in dem Fall typischerweise in Rechnung gestellt. Wer und wovon wird das bezahlt?

    Wenn eine Pumpe nicht annähernd das fördert, was sie fördern sollte (könnte), nimmt sie auch weniger Leistung auf. Also ist die Verrohrung z.B. ungünstig, wird eine Pumpe nicht mal annähernd an Ihre Nenn-Leistungsaufnahme kommen.

    Oder liege ich total falsch?

    Würde ich als Überlaufbecken bauen... von mir aus auch mit Kante nur auf einer langen oder einer langen und einer kurzen Seite (je nachdem wie die Umrandung geplant ist).


    Mit Skimmer... eigentlich brauchst eher 5 Skimmer auf die Länge und auch mehr Düsen. Allerdings müsstest dann mit relativ viel Energie umwälzen, damit die Skimmer halbwegs funktionieren - da tust Dich mit nem Überlaufbecken leichter.

    Ich bin ziemlich ratlos. Hat jemand noch ne Idee was ich machen könnte?

    ....vielleicht Dein Netzwerk richtig konfigurieren?!


    Wenn die Oxi per DHCP eine Adresse mit aaa.bbb.178.ddd bekommt - muss es ja einen DHCP Server geben, der diese Adressen vergibt. Und die sind ja offensichtlich falsch wenn der andere DHCP im eigentlichen Router auf .188. eingestellt ist.

    na ja die hat einen 4..20mA Ausgang. Kannst auch jede andere mit 4..20mA Ausgang (und dem gleichen Messbereich) nehmen.

    Aber unter 1300..1400€ wirst Du die Bauform/Bauart neu kaum finden

    >>wenn der Wert jetzt so bleibt, dann bin ich auch zufrieden

    "von alleine" sicher nicht - ist er ja vorher auch nicht. Entweder spülst Du mehr und öfter Rück als bisher (sofern das Füllwasser nicht gerade extrem weich ist)... oder Du hebst die TA zwischendurch mit Natriumhydrogencarbonat.


    1. Variante wäre zu bevorzugen.