Posts by Poolhocker

    AW: Wieviel Chlor zum gießen?


    Das ist alles unnötig, wenn du dein Rückspülwasser in die zisterne leitest ist das ganze chlor tot bevor es richtig drin ist. Wobei ich sagen muss, wenn ich sehe was beim rückspülen rauskommt würde ich das nicht in der zisterne haben wollen. Zumindest den ersten richtigen dreck würd ich eher direkt zum bewässern verwenden

    AW: PP Pool Hanglage und Filterhaus


    Wow, also Mut hast du auf jeden Fall bei dem Hang, mir wäre da nicht wohl dabei weil der Boden in der Hanglage nicht verdichtet ist.
    Warum bist du nicht mehr dahin wo der Kreuzlinien Laser steht, da wärst du mehr im Hang drin. Sieht jedenfalls vom Foto her so aus.
    lg Harry

    AW: KWL Ein/Auslass im Schacht der GSA


    Also eins ist klar, wenn du beide reinlegst saugst du genau das wieder an was rousgeblasen wird, das geht garnicht.
    Ich würde mich für die Abluft entscheiden, hilft auch im Winter das ganze frostfrei zu halten.
    Das mit dem Radon ist meines Erachtens Blödsinn, man kann es ja auch auf die Spitze Treiben, so ein Technikschacht ist nix anderes als ein Keller und Kein Bergwerksstollen. Und ich hab noch nie davon gehört dass in einem normalen Keller jemand durch Radon geschädigt wurde.
    lg Harry

    AW: Stellung der Einlaufdüsen


    Das ist ja alles richtig, nur ist natürlich zu beachten, dass in einem Rund, Oval, oder 8Form Becken eine Relativ gleichmäßige Durchströmung und kreisende Wasserbewegung recht leicht zu erreichen ist.
    Bei einem 4Eckigen Becken sieht das ganz anderst aus, da hast du nicht durchflutete Ecken in denen sich Schmutz Sammelt und in denen kaum Clor vorhanden ist und das hat natürlich Folgen. Je weniger der Pool benützt wird um so schlimmer wird das ganze.
    lg harry

    AW: Stellung der Einlaufdüsen


    Bei 7 x 3,5 sind 2 Einlaufdüsen auf jeden Fall zu wenig, da es ab mal so ist wie es ist erachte ich es als wichtig dass die richtig eingestellt sind, dazu sollte man aber wissen wo sind die Eld und wieviel skimmer hast du und wo sind diese.
    optimal wäre mal einige Bilder einzustellen.
    lg harry

    AW: Bodenplatte 15mm außer waage


    Also ich würde eher runterschleifen als ausgleichen. Ausgleichen wäre mir zu Risikobehaftet. Frag doch mal deinen b
    Bekannten der die Platte gemacht hat ob er mit so einem Schleifer umgehen kann. Den im Baumarkt ausleihen ist vermutlich nicht teuerer als ausgleichen. Aber Vorsicht, wer noch nie mit so einem Ding gearbeitet hat sollte die Finger weglassen sonst ist der Erfolg nur eine Verschlimmbesserung.
    lg Harry

    AW: Erfahrungen - Standort für geplanten 8x4 m Pool und weitere Tipps


    Also ich würde ihn rechts vom Haus plazieren so in Richtung zur Gartenhütte.
    nun.
    Wenn du die Microplastik Thematik ansprichst kommt vermutlich nur Edelstahl, ( schweineteuer ) oder gemauert mit Holblocksteinen oder Betoniert und innen gefliest in Betracht. Wobei dir klar sein muss, dass es ganz ohne Plastik nicht gehen wird schon hinsichtlich Verrohrung und Pumpe.


    Wenn du kein Chlor möchtest kommt Salzwasser nicht in Betracht, weil auch dieses mit Chlor arbeitet, das Chlor wird nur nicht zugegeben sondern wird von den elektrolyse Zellen erzeugt. Da bleibt dir eigentlich nur noch Ozon.
    lg Harry

    AW: Erfahrungen mit Scuba II


    Allesmögliche mit den Stäbchen kannst du von der Genauigkeit her vergessen. wenn du wirklich verlässliche Werte haben willst kommst du um einen auf Photometer basierenden Tester nicht herum.
    Habe eigentlich auch mit dem Scuba II geliebäugelt und hab mich dann aber für den Poollab von Water Id entschieden, der kann mehr durch bessere Technik und hat durch Water id einen Super Guten und kompetenten Support.
    wenn du Deine Wasserwerte mal im Griff hast musst du ja eh nicht jeden Tag messen und auch nicht alle Werte.
    Um wirklich alles zu messen brauchst du etwa 5 Minuten. Die ersten Male etwas länger, bis du halt etwas Routine drin hast.
    Wenn ich mal den messaufwand auf Tage umrechne lieg ich bei unter 1 Minute pro Tag.
    Entsprechende Videos gibt es auch auf YouTube .
    Es gibt über den Poollab hier auch einen eigenen Thread.
    lg harry

    AW: Planungssoftware ?


    Der Tip mit Sketch ist gut, Aaaaber...
    Wenn du ansonsten mit CAD Software nix am Hut hast brauchst du zur Einarbeitung in das Programm länger als für den Poolbau.
    Die Entscheidung gutes altes Lineal, Papier und Bleistift find ich ok.
    lg Harry

    AW: Grobe Poolplanung läuft


    Also ich halte das für unmöglich, außer er meint tatsächlich pro Tag .
    Dein Pool wird ja wohl nicht in Afrika liegen.
    Aber ich würde den PROFIPOOLBAUER mal bitten zu erläutern wie er zu den Zahlen kommt , bei einer Differenz von 30 bis 70 Euro würde ich behaupten wollen er hat sich das Irgendwie nachts erträumt.
    Rechne einfach mal welche Heizkosten du in deiner Wohnung hast, und da sind es bestimmt keine 30 Grad
    Wie gesagt, lass dir das aufschlüsseln, Welche kosten bei Indoorpool , welche Kosten bei Outdoor. Und wie die sich zusammensetzen.
    Selbst mit einer Riesigen Pv Anlage hast du das Problem das der meiste Strom dann erzeugt wird wenn du am wenigsten brauchst, nähmlich im Sommer bei Sonnenschein.
    lg Harry

    AW: Poolbau und Gartengestaltung brauche Hilfe - Tipps und Anregungen


    Aber Halloo, da geht ja was Glückwunsch.
    Zu deiner Frage 1
    ich würde 4 Einlaufdüsen nehmen. 2 auf der Skimmerseite unter den skimmern in Ca 30 cm Höhe .
    2 auf der Gegenseite Ca. 30 cm unter der geplanten Wasseroberfläche.
    Dadurch erzeugst du so eine Art Kombiwalze, das heißt du hast eine gute beckendurchströmung in jeder Wassertiefe.
    dein Wasser strömt praktisch von der skimmerseite zur gegenüberliegenden, steigt auf und wird von den oberen wieder zurück in Richtung skimmer geschoben.


    zu 3
    als Schwall brauchst du einfach eine 50 oder 63 Leitung. Das ganze muss dann Richtung Pumpe geführt werden wo du dann umschalten kannst entweder Einlaufdüsen oder Schwall. Mit Überlauf hat das nichts zu tun.
    lg Harry

    AW: Kabelrinne um den Pool


    Ich würde da eher KG Rohr verwenden, das gibt es ja auch in größerer Dimension ich glaub bis 400 oder 500.
    dürfte preiswerter und einfacher zu verlegen sein.
    Lg Harry