Werbung

Posts by Tom_Tom

    ... die empfohlenen Kampapumpen finde ich nirgdendwo...

    Die gibt es noch zu kaufen, nur leider nicht mehr bei uns X/ .

    Ich bekomme gerade zwei, direkt aus der Türkeit, von einem Bekannten auf "Heimatbesuch" mitgebracht :)


    Ab dem 1. Juli 2022 darf verpackte Ware in Deutschland nicht mehr vertrieben werden, wenn der Hersteller nicht im Verpackungsregister registriert ist. Auch sind Online-Marktplätze und sogenannte Fulfilment-Dienstleister zukünftig verpflichtet, die Einhaltung von Pflichten nach dem VerpackG zu überwachen.


    Durch die Änderungen am VerpackG erhöht sich der regulatorische Druck auf Hersteller und Vertreiber von Verpackungen erheblich. Bei fehlender oder nicht ordnungsgemäßer Registrierung von Verpackungen gilt ein Vertriebsverbot. Ebenso ist es elektronischen Markplätzen und sogenannten Fulfillment-Dienstleister untersagt, für Unternehmen tätig zu werden, die ihren Pflichten nach dem VerpackG nicht nachkommen. Darüber hinaus verbessert die erweiterte Registrierungs- und Dokumentationspflicht die Kontrolle der Marktteilnehmer durch die Überwachungsbehörden, sodass mit erhöhten Maßnahmen der Verwaltungsvollstreckung (insb. Bußgeldern) gerechnet werden muss.


    Quelle

    OK, dann hat man schon mal eine Auswahl :). Danke!


    Preislich liegen die aktuell auf einem ähnlichen Niveau. Gemke so um die 70€, Seko und die EAN 8717775689331 um die 60€ pro Stück.


    Mal abwarten, wie sich der Preis Richtung Winter entwickelt ....

    Ich plane hier schon das "Winterprojekt" 🙂.


    Ist ja eine sehr interessante Geschichte ... kann mir bitte jemand mal eine PN senden, wo ich die rote Kampa Pumpe beziehen kann?


    Bei dem Ali finde ich nix ... Danke......

    Das habe ich leider noch nicht ganz verstanden, was ich hier falsch mache. Sorry. :saint:

    Lieber Flori, alle hier möchten helfen und geben Tipps! Dass Du das einfach ignorierst, stimmt mich etwas traurig :cursing:!


    ... hättest Du einfach Dir das von mir verlinkte Video, angeschaut ... vielleicht nicht nur 1-mal, da es am Anfang einem nicht alles so ganz klar ist, (ist mir persönlich auch so gegangen), würdest Du verstehen, welche Werte was bewirken und was bei Deinen Werten nicht passt!


    :thumbdown: Schild Meine Meinung

    Ich empfehle, mach dich erst einmal mit dem Thema Poolchemie vertraut!


    Investiere die 35 Minuten in das Video! Ehrlich, danach ist schon einiges klarer! Ruhig 3- oder 4-mal gucken!


    Der ph-Wert hängt mit der Alkalität zusammen … der pH-Wert bestimmt den Chlorgehalt (aktives Chlor) ... Chlor ist nicht "nur" Chlor! Nein es gibt freies Chlor, gebundenes Chlor, aktives Chlor, stabilisiertes Chlor .... "Chlor" ist auch wieder abhängig von der Cyanursäure ....


    ... ja natürlich benötigst du auch einen passenden Sandfilter, diesen gibt es in auch schon relativ günstig gebraucht auf diversen Kleinanzeigen Seiten ....

    Leider ist das alles nicht zielführend! X/ Du wirst um ein vernünftiges Messgerät (Scuba oder Poollab) nicht herumkommen!


    Der Wasserwechsel inkl. Schmutzwassergebühr wird auf Dauer teurer als die Anschaffungskosten der Messgeräte, es sei denn, Du hast einen Brunnen :)


    Hier einmal ein Link zu meinen Tipps ... wenn man den Pool "versteht", hat man diesen auch im Griff .... bedauerlicherweise ist das nicht ganz so einfach, mit Tab rein und fertig ....

    Wenn man von Freunde hört dass die nie Wasserprobleme haben und wird nur sowas benutzt, kommt die Frage automatisch 😂

    Wenn von den Freunden der CYA-Wert im Bereich bis 25/30 ppm liegt und die dann jede Woche 8-10 Minuten Rück-/Nachspülen, dann hat man das "aus dem Bauch" raus gut im Griff!


    Per Ferndiagnose ist den CYA-Wert viel zu hoch! Deswegen passt "das" Chlor nicht .... Du hast ja folgende Werte genannt, einmal 53 ppm und dann 70 ppm.


    CYA bekommst Du leider auch nicht mit anorganischem Chlor in den Griff!


    Bei einem zu hohem CYA hilft bedauerlicherweise nur ein Wassertausch! Um den von 70 ppm auf 35 ppm (also die Hälfte) zu reduzieren, muss leider auch die Hälfte "altes Wasser" gegen "frisches Wasser" getauscht werden. Wenn das passiert, erst einmal 24 Stunden filtern ... dann sollte das Wasser wieder passen .... empfehle immer noch, das verlinke Video .... :thumbup:

    Bitte nicht falsch verstehen ... aber verstehst Du eigentlich, was Du mit deinem Pool machst?


    Ist die Thematik freies-, gebundenes- und aktiv wirksames Chlor klar?


    In diesem Zusammenhang das Thema Cyanursäure? Welche Auswirkungen hat diese auf das aktiv wirksame Chlor und wie gehe ich mit einem zu hohen Wert um?


    Hier ein paar Surftipps von mir:

    Ich kann dieses Video empfehlen. Es erklärt die ganzen Zusammenhänge der unterschiedlichen Werte .... einfach mal die 30 Minuten investieren ....

    Der Lembirechner, gute Quelle um das aktive Chlor zu bestimmen ....

    Zur "theoretischen" Berechnung der Filterleistung der Anlage FlowCalc. Dann kann man auch in hier schauen, ob die verbaute Kombi das gewünschte Ergebnis liefer!

    Kurze Frage, da ich gedanklich etwas hänge .... :)


    Ich habe eine Pumpe mit einer Förderleistung von 6 m³/h an 50er Verrohrung. Wenn ich nun zwei Astral-EDL habe und beide auf 14 mm, sprich 3m³/h betreibe, bringen die dann in Summe die 6m³ oder nur 3m³ ... irgendwie habe ich einen "Knick" in der Logik .... :/

    Ja, es wird besser, aber du bekommst leider dein Problem so nicht in den Griff!


    Deine Chlorwerte passen also? Wie viel freies Chlor hast du im Wasser? Wie hoch ist dein CYA-Wert? CYA bindet Chlor an sich .... dein aktives Chlor (also das aktiv wirksame) ist zu gering, denke ich! Deswegen auch die Trübung.


    Ich kann dieses Video empfehlen. Es erklärt die ganzen Zusammenhänge der unterschiedlichen Werte .... einfach mal die 30 Minuten investieren ....

    Ein Schütteltest ist leider etwas zu ungenau ... ich hatte auch damals auch, bei meinem Framepool ... es lag aber am CYA-Wert, der jenseits von Gut und Böse war!


    Kannst Du CYA bestimmen? Wenn nicht, erst einmal in ein Messgerät investieren, Werte bestimmen und einmal nennen.