Werbung

Posts by schwubbi1877

    Hallo TO

    Warum soll ich das mit dir diskutieren, bringt doch nichts, solchen Nosens hier preiszugeben ebenfalls nichts.

    Letzendlich kann jeder machen was er will, ob nur richtig oder falsch.

    Hallo TO


    Dann ist das wohl so, oder hat der Hersteller dich darauf hingewiesen, das bei Verwendung eines "Staberders" dieser eingemessen werden muss und weiteren regelmäßigen Messungen unterliegt ?

    Ein wenig Wasser auf den "Staberder" zu gießen, als wenn es Blumen sind ist schlichtweg Nonsens.

    Hallo TO


    Quote

    Mein GfK Pool wird über einen Erdungsstab in der Nähe der WP auf Erdpotential gebracht. Damit der Widerstand gering ist, ist ein kleiner Regler im WP Rücklauf eingebracht der Wasser ablässt und über einen Schlauch den Stab benetzt um immer schön leitfähig zu sein.

    Ganz schön fahrlässsig deine "Erdung"

    Aber ein gutes Beispiel, wie man es nicht handhaben sollte.

    Hallo Kaiserin


    In diesem Fall würde ich einen Fachmann vor Ort kontaktieren, es gibt schon Möglichkeiten das Kabel fachgerecht zu reparieren.

    Der Poolbauer wittert wahrscheinlich ein gutes Geschäft, indem er sagt es gibt kein Ersatzkabel. Das ich in der Regel Quatsch, Kabel jeder Art und Weise gibt es garantiert als Meterware zu kaufen, hier muss jedoch ein Fachmann für den Austausch ran.


    Schau mal hier:


    Poolwell - Ersatzteile AQUA VAC 600 & 650

    Hallo SL


    Das ist so nicht ganz richtig.

    Wenn man eine E-Anlage plant, auch für die Zukunft, dann nimmt man den errechneten und angemessenen Querschnitt für die Zuleitung.

    Was nützt dir eine Zuleitung mit 25mm², wenn in Anschluss dein Hausanschluss die zu tragende Leistung, die eine Zuleitung mit 25mm² zu leisten vermag diese Leistung gar nicht hergibt.

    Hallo ET


    Generell ist es nicht verkehrt einen Frequenzumrichter überdimensioniert zu wählen, wenn es im Rahmen bleibt.

    Ich würde ich auch immer, gerade im Bereich von Kleinantrieben für einen leistungsstärkeren FU entscheiden, das den Vorteil hat, den FU nicht im oberen Leistungsbereich zu fahren.

    Hallo


    Bevor ihr weiter auf dem Produkt rumhackt, seht euch doch erst eimal das dazugehörende Video an.

    In dem wird doch eundeutig ausgesagt, das die Technick noch voll dran ist die Elektronik / das Programm zu entwickel bzw. anzupassen.

    Gebt den Techniker die Chanze ein vielleicht hochwertiges Produkt zu entwickeln, das im Anschluss vielleicht auch reproduzierbare Werte erzeugt.

    Hallo Thomas


    Wie ich gelesen habe soll das Teil so um die 160€ kosten.

    Wenn das Gerät genau und auch wiederholbar misst, ist der Preis schon ok.

    Gute Messgeräte sind schon ein Muss, wenn diese auch noch bequem zu händeln sind (drei Messungen gleichteitig) finde ich das super.

    So halte ich das auch mit meinem Messiquickment in meinem Betrieb.

    Hallo DA


    Quote

    Hallo Leute hat sich jemand schon mal Gedanken darüber gemacht, ob man nicht ein kleines Wasserkraftwerk bzw eine kleine Wasserturbine (gibt's bereits ab 60,- mit dn50 Schraubanschlüssen, siehe Google) nach der Pumpe/Filter installieren könnte. Um den dadurch gewonnenen Strom in einen Akku einzuspeisen, eventuell als Alternative zum Solarkraftwerk bzw als Ergänzung dazu, für nicht so sonnige Tage. Ich denke selbst ein paar Watt also Rückgewinnung würden den relativ geringen Ankaufspreis von solchen Turbinen in kürzester Zeit wieder einspielen.

    Hat das schon Mal wer durchgerechnet?

    Das neue Perpetomobile ?


    Man betriebt eine Pumpe um mit einer Turbine Strom zu erzeugen, hört sich gut an, ist aber Tünneff.

    Die Turbine braucht zur Stromerzeugeung Energie, die der Pumpe entnommen wird um Strom zu erzeugen.

    Bedenke das auch die Turbine einen Wirkungsgrad hat, diese Energie geht verloren und macht die Kombi Pumpe - Turbine unwirtschaftlich.

    Hallo HE


    Quote

    Hat von Euch schon jemand Erfahrung - bei einer herkömmlichen Taktung - wie die Hersteller da das Delta zwischen ein- und ausschalten einstellen? Also in Grad Celsius

    Da gibt es unzählige Möglichkeiten es so umzusetzen, das alles hier zu erläutern würde den Rahmen sprengen.


    Nur soviel dazu: Temp-Regler mit einstellbarer Hysterse sind die einfachste Variante, die gibt es auch mit PWM Ausgang um ein SSR-Relais anzusteuern.