Posts by callaway

    Wenn das Becken nicht undicht ist können die dunklen Stellen auch Keime oder Pilze sein. Ist der Mörtel an den dunklen Stellen lose? Wenn sich Poolwasser unter dem Mosaik sammelt spricht man von Brackwasser was niemals mehr einen Filter sieht. Man kann sowas auch mit einem hoch chloriertem Restwasser auf dem Boden in den Griff bekommen.

    Wenn das Becken mal leer ist mach mal ein paar genauere Bilder dann kann man mehr dazu sagen.

    Es ist unmöglich anhand von Bildern eine genaue Schadensanalyse und einen geigneten Neuaufbau zu machen. Du wirst Dich darauf verlassen müssen was der Bauunternehmer in Spanien sagt.

    Ist denn das Becken undicht?

    Risse in einem Betonbecken sollten mit Epoxydharz verpresst und geklammert werden, ohne Pressmaschinen vom Laien nur schwer auszuführen.

    Grobe Löcher würde ich mit Epoxidharzmörtel verfüllen, Glasmosaik mit Epoxydharzkleber verlegen und verfugen. Aber wie oben schon gesagt nur anhand von einem Bild nicht zu beurteilen.

    Es ist doch unbestreitbar das wir ein Gasproblem haben, wer das bis jetzt nicht mitbekommen hat dem ist eh nicht mehr zu helfen. Ob da jetzt Gerichte bemüht werden müssen halte ich für übertrieben. Für die paar Pools die im Winter beheitzt werden lohnt die ganze Aufregung nicht.


    Ich bin nur über die Art und Weise erschüttert, wie einem Erstklässer zu sagen das darfst du jetzt nicht mehr. Dazu brauche ich sicher keinen Kinderbuchautor der sich jetzt als Energieminister versucht. Ein Diskurs darüber warum man jetzt besser die WP auslassen soll wäre besser gewesen.

    Ich halte nichts von Verboten, besser wäre es die Öffentlichkeit davon zu überzeugen das es Sinn macht die WP auszulassen, oder eben nicht mit 250 über die Autobahn zu brettern. Auch bin ich der Meinung das sich die meisten wegen der hohen Preise von ganz alleine aufs Energiesparen einlassen werden (müssen).


    Das es da immer welche gibt die sich nicht davon überzeugen lassen oder sich eben darüber hinwegsetzen ist mir schon klar, aber das sollte man schon aushalten.

    Was er damit meint ist das der Softup keine Wärmepumpe im klassischen Sinne hat, da wird das Wasser über die Abwärme der Pumpe erwärmt. Und diese darf weiter benutzt werden. Das dabei bei Dir der angenehme Nebeneffekt der Wassererwärmung erfolgt ist nicht Gegenstand des Verbotes.

    Würde erstmal den Weg über die Handwerkskammer versuchen, da gibt es auch Schlichtungsstellen die bei Auseinandersetzungen helfen. Wichtig wäre erstmal zu wissen das ein Mangel vorliegt, auf eine reine Vermutung würde ich kein Gutachter oder Anwalt beauftragen. Eine GFK Begutachtung kann auch ein Karosseriebaumeister machen. Die kommen auch gegen eine kleine Aufwandentschädigung vorbei und können Dir erste Anhaltspunkte angeben ob ein Mangel vorliegt.

    Achso, wenn der Hersteller im Ausland ist, meiner Meinung kannst Du das vergessen, irgendwann hast Du einen Titel, bist Tausende Euro ärmer und der Hersteller zahlt trotzdem nicht. Gib einige Beispiele die auf Zahlung aus dem Ausland warten.

    sagst du das auch zu jemandem, der mit 150 durch eine geschlossene Ortschaft kachelt oder ein Autorennen durch Hamburg fährt?

    Selten so ein Blödsinn gelesen. Man sollte doch von einem mündigen Bürger erwarten können wie in einer solchen Situation zu handeln ist. Das geht auch ohne die Bevormundung durch die Grünlinge. Wie weit geht Deine Obrighörigkeit? Gehst Du auch um 8 ins Bett wenn es die neue Energieverordnumg verlangt? Dieses Beispiel ist genauso unsinnig wie der Vergleich mit den Rasern.

    Bei einer Wärmepumpe ist es fast nicht möglich die Steuerung extern zu machen. Zumindest bei meiner Fairland müßte ich die interne Steuerung umgehen und das geht nur mit Änderungen an der Platine. Dann erlischt aber sofort die Garantie. Deshalb ist es eigentlich egal ob deine Poolsteuerung einen Temperaturgeregelten Ausgang hat.

    An die Juristen hier: mit welchen Konsequenzen muss man rechnen wenn man sich nicht daran hält? Ok, die berühmte Hanfplantage im Keller ist auch verboten und wenn ich erwischt werde weiß ich das ich gegen jede Menge Paragraphen verstoßen habe. Aber hier?


    Wobei die Aktion von Harbeck ist die Aufregung nicht wert, zumindest nicht für die Gartenpools, Wetteraussichten im Sep. sind eh nicht prall. Bei Wirlpools und ähnliches sieht das natürlich anders aus. Mir geht es im Grunde auch nur darum das wir in eine Verbotsspirale reinkommen die immer mit der Energiewende begründet wird. Und da habe ich keinen Bock drauf.

    Nehme die losen Teile aus dem Einkornbeton raus und spachtel das mit Fliesenkleber, schätze mal das ist nur am Rand, weiter unter der Fliese müßte der Beton hart sein. Falls nicht, und du kannst zuviel vom Beton entfernen dann bis so 10-15cm unter der Fliese freimachen und mit Beton/Estrich wieder auffüllen. Die Fliesenunterseite aber mit Fliesenkleber wieder einspachteln, sonst hält der Beton/Estrich nicht an der Fliese.

    Also könnte man es auch gemäß meiner Skizze bauen, da könnte man auch im Zweifel die Skimmer Seite schließen und dennoch absaugen über den

    Wenn Du eine Seite immer schließt, kannst Du auch direkt zwei unabhängige Leitungen legen. Das Risiko das der Skimmer nicht mehr richtig zieht wäre mir zu groß. Und Du wirst wenn den Bodenablauf schließen, der Skimmer sollte im Normalbetrieb eigentlich immer ansaugen.