Posts by etosch

    Aktivsauerstoff hat erwiesenermaßen eine geringere Desinfektionsleistung, als Chlor - vor allem bei höheren Temperaturen.

    Moin!


    Ein recht bekannter Hersteller / Vertrieb (....-wasserwelten ) hat auch lange auf seiner Webseite stehen gehabt, dass Wasserstoff gerade bei hohen Temperaturen deutlich besser als Chlor desinfiziert. Und dass man Chlor ohne Dosieranlage für tausende Euro gar nicht so dosieren kann, dass man es für einen Pool nutzen dürfte - das findet man jetzt etwas schwammiger formuliert nur noch in einem PDF Flyer vom Shop.


    Ich habe jetzt vier Jahre lang nur mit Wasserstoff desinfiziert und war damit eigentlich ganz zufrieden. Am Jahresanfang und zweimal in der Saison eine Stoßchlorung - ab und zu eine Flockkatusche. Dieses Jahr habe ich die Länge der Leitungen von 45m auf 15m verkürzt und und eine automatische Steuerung für meine Solaranlage in Betrieb genommen. -> mein Wasser war jetzt neu etwas milchig - dabei habe ich festgestellt, dass ich die letzten Jahre die falsche Körnung für den Filtersand genommen habe - fiel nicht besonders auf, weil der Vorlumenstrom entsprechend geringer war als jetzt mit den kürzeren Leitungen.


    Jedenfalls war mein Wasser immer klar - ist es jetzt mit dem richtigen Sand auch - dennoch waren meine Augen immer gereizt nach dem Badenund tauchen.


    Jetzt mit dem neuen Standort der Pumpe bekomme ich genauer mit, was der Filter ausgefiltert hat - mit Wasserstoff kommt da eine stinkende, grüne Brühe raus, mit Chlor eine milchig, graue Brühe, die fast geruchslos ist.


    Ich bin jedenfalls jetzt auf Chlor umgestiegen und zu meiner Überraschung sind meine Augen nach dem Tauchen nicht mehr gereizt.


    Falls solche Erfahrungen hier falsch sind, bitte ich um Rückmeldung, wo sie hinsollen.


    Gruß, Etosch

    Moin Freude des gepflegten Bades!


    Ich habe eine Frage, die Ihr sicher sehr einfach beantworten könnt. Ich habe eine Intex Sandfilteranlage 28648GS Krystal Clear, 8,0 m³ - bei der mir gerade das Pumengehäuse geplatzt ist. Ist ja auch schon 18 Monate alt, da kann das ja schonmal passieren... wütend Ich hab mit dem Hauskauf so einen Lustigen Intexpool EASY SET 457x107 mitgekauft (ca 12m³ Wasserinhalt) und beim ersten Aufstellen den albernen Kartuschenfilter entsorgt und in dem Glauben, dass vom gleichen Hersteller alles gut aufeinander abgestimmt ist, ihn brav durch einen Sandfilter des selben Herstellers ersetzt. Hätte ich vorher gewusst, wie schlecht die Teile passen, oder dieses Forum vorher gefunden, hätte ich das sicher nicht gemacht...


    Nunja, sei es wie es ist - jetzt jedenfalls ist die Punpe im Popo und ich brauche Ersatz. Wünschenswert wäre, diese Saison erst einmal nur die Pumpe zu ersetzen und den Kessel erst zum Winter zu entsorgen. Der Kessel der 28648GS hat einen Durchmesser von 35cm und 35kg Sand eingelagert. Ich dachte als Ersatz für die Pumpe an die folgende:


    https://www.poolpowershop.de/p…quaplus-6-von-aquatechnix


    Ist das machbar, oder ist die Pumpe zu stark? Oder zu schwach? Da: Ich bastel gerade an einer SolarPoolheizung, 50mm Verohrung mit insgesamt 20m Länge für Zu- und Rücklauf, 16m² Fläche (2mx8m)


    Ich würde dann zum Winter diesen Kessel dazu holen:


    https://www.poolpowershop.de/p…it-6-wege-ventil-d-400-mm



    Lieben Gruß an alle, die das gelesen haben und danke im Voraus für alle Antworten!


    Axel