Posts by Stralis

    Ich habe eine Verlängerung wassergeschützt in der Mitte getrennt und die dann an den FU angeschlossen. Stecker der Pumpe PP7 dann in den Gegenstecker und den anderen in die Steckdose. Ein paar Einstellungen braucht es aber, sonst startet die Pumpe nicht von selbst, wenn die Zeitschaltung Strom auf die Steckdose gibt. Habe ich aber ausführlich in meinen Alben beschrieben.

    Hier mal die Links zu entsprechenden Beiträgen:




    Es ist schon sehr eigenwillig Am Kopf kratzen

    Hier mal noch was zum eigentlichen Thema, benutze seit zwei Jahren diese Skimmersocken. In unmittelbarer Nähe stehen zwei große Kiefern und diverse Laubbäume.

    Mache diese täglich sauber und bin froh, das das nicht alles im Sandfilter landet. ich komme sehr gut an meinen Skimmer ran und empfinde es nicht als besondere Last, diese zu säubern.


    Dieses Phänomen hatte ich mit meiner SEL bei sehr hohen Wassertemperaturen auch, diese lief und lief aber der Redoxwert ist einfach nicht gestiegen. Chlorwert war auch über 2. Nach manueller Zugabe von flüssigem Chlor ging es dann halbwegs.

    Habe aus diesem Grund komplett auf Flussigchlor mit Pumpe umgestellt und seitdem läuft es ohne Probleme. Redoxsonde ist übrigens noch die gleiche, diese war definitiv nicht kaputt.

    Das Problem, das Redoxwert und gemessener Chlorwert irgendwie nicht zusammen passen hatten wir hier schon einige Male.

    Was helfen kann, Redoxsonde Mal für 20min in ein Chlorbad stellen und danach direkt wieder einbauen.

    Oh, das hatte ich dann falsch verstanden. Dachte dein Chlorwert ist von über 7 auf die 2,4 gefallen. Wenn es aber so dermaßen gestiegen ist, muss deine SEL ganz schön gearbeitet haben. Laut dem Bild hast du einen Zielwert von 680 eingestellt und momentan liegt dieser bei 604. Also produziert deine Anlage wie verrückt Chlor.

    Mit dem PoolLab misst du freies Chlor und gesamt Chlor. Vom gesamt Chlor ziehst du dann das freie Chlor ab und hast dann den Wert des gebundenen Chlors.

    Hallo, dein Ph passt doch schon mal. Chlor ist bei 2,4 auch etwas hoch, aber schon auf dem richtigen Weg. Sollte so bei 0,3 - 1,0 landen und gehalten werden. Daten oder Bilder deiner Filteranlage waren hilfreich. Wie lange läuft die SFA?

    Das der Chlorwert schnell sinkt, kann durchaus sein. Entweder ist viel Schmutz im Pool, viel Badebetrieb oder auch Sonneneinstrahlung.

    Bei dem hohen Wert dürfte aber kein Chlor zugeführt werden. Kannst du die Chlorpumpe per Hand abstellen oder ganz einfach den Schlauch aus dem Chlorkanister rausnehmen? Somit wird erst einmal die Zufuhr unterbunden.

    Dann muss man prüfen, warum bei Überschreitung des Einstellwertes Chlor gepumpt wird.

    Hier ist es leider nicht von Vorteil, dass FU und Pumpe eine Einheit bilden. Wenn du die Möglichkeit hast, klemme doch mal die Pumpe ab und um, das nur ein Stecker dann ist. Brauchst dann aber auch einen Kondensator. Dann in die Zeitschaltuhr und beobachten. Natürlich läuft die Pumpe dann auf Vollast. Aber um festzustellen was hier die Ursache ist, wäre es doch erst einmal eine Möglichkeit. Am FU kann man offensichtlich nicht viel einstellen und du hast ja auch nichts geändert.

    Ansonsten bleibt dir wahrscheinlich nur das Teil direkt zum Hersteller zu schicken, ob sich das lohnt?

    Beim nächsten Mal dann Pumpe und FU extra kaufen.