Posts by Ceule

    Cyansäure ist alles aber kein Gift, sicher wenn man das Zeug Pur trinkt 8o

    Was sollen denn die ganzen Pool Besitzer sagen die organisch chloren, schwimmen die alle in einer Gift Brühe :?:


    Also Paddy nicht übertreiben kenne genug Familien die ihren Pool mit ganz normalen Multitabs betreiben und die leben alle noch.

    und Ende 2019 Anfang 2020 hatte ich auch einen Wert von 80 ppm bis ich mich dann mit der Materie beschäftigt habe und lebe

    auch noch. ;)


    Gruß Ceule

    Der Tipp mit den neuen Tabletten ist der Punkt hatte die gleichen Probleme mit alten Tabletten und unterschiedlichen

    Messergebnissen.

    Und ruhig 2-3 mal auf die Test Taste drücken manchmal haben sich die Schwebeteilchen noch nicht gesenkt.

    Manchmal reichen die 15sec nicht.


    Gruß Ceule

    Da muss ich Dir Zustimmen ist natürlich auch eine Lösung und sicher eine Überlegung wert und spart sicher den einen oder anderen €

    War ja auch schon öfter im Pool und hinterher festgestellt das eigentlich kein Chlor mehr vorhanden war.

    Das machte auch keine Probleme ( Solo Pool Benutzung) man darf es halt nur nicht dabei belassen sonnst kommen doch die grünen Plagegeister.

    Mein Umstieg auf anorganisches Chlor hatte vor allen den Hintergrund das ich nicht mehr die hohen Chlorwerte fahren muss.

    Und das passt jetzt alles Wunderbar


    Gruß Ceule :)


    Aber wie Du schon sagst viele Wege führen nach Rom

    Ach Du heilige Scheiße was habe ich denn hier los getreten =O


    So war das aber nicht gedacht und mein Problem mit dem Chlor ist ja nun schon gelöst , die teilweise Handfesten Antworten haben geholfen.


    Ursachen waren das hth Sticks nur für 20m³ ausgelegt sind die 6 eckigen für 25m³ deshalb funktionierte das 2020 auch mit 1,5 Tabletten.

    Dann war der Filter einfach mal Verkeimt wahrscheinlich wegen zu wenig Rückspülung wurde hier auch angemahnt selbst Schuld .

    Cyan Wert auf Null auch nicht von Vorteil ein kleiner CYAN Puffer macht das Leben einfacher .


    Und so läuft der Pool jetzt auch stabil ohne Probleme Filterzeiten etwas erhöht der Hinweis kam von hth


    Ich Denke das muss jeder selber wissen ob organisch oder anorganisch und was man ausgeben will , sicherlich gibt es genug Pool Betreiber mit Multitabs die gehen den einfacheren Weg ''siehe Nachbarn'' der Pool ist nicht zu erklären.

    Ich habe mich entschieden Zweigleisig zu fahren hauptsächlich anorganisch mit einer gelegentlichen Zugabe Multitabs.


    Und Schloßgespenst hast Du eigentlich immer ein PoolLab dabei bevor Du in einen Pool gehst ?? meinen beiden Nachbar Pools sieht man die Wasserwerte nicht an.

    Und meine Mischchlorung auch nicht.


    Und was die verteufelung der Cyan Säure an geht da gibt es im Netz ganz andere Ansichten '' nicht hier''


    So nun kommt mal alle wieder ein bisschen runter das Thema ist ja eigentlich erledigt und Danke den Usern mit denpoolpowershop-forum.de/attachment/1159536/ fachlichen Beiträgen


    Gruß Ceule

    Hier ging es eigentlich mal um Chlor organisch / anorganisch / Verbrauch und wie man das ganze ins Gleichgewicht bringt .


    Kann nur sagen Gunar und Matthias haben soweit Recht ein bisschen CYA Säure schadet nichts und hält alles etwas stabiler.


    Hätte nicht gedacht das eine Multitabs und ein bisschen CYA Säure sich so auswirkt.


    Gruß Ceule

    Na da habe ich ja schon wieder eine Diskussion los getreten, war nicht meine Absicht.


    Mal zum Nachdenken !! zwei Nachbar Pools in der Gegend, CYA Werte werden nicht gemessen jede Woche Multitabs rein fertig

    Wasser Klar und sauber ich hatte mal mein PoolLab mit CYA Wert 70-80 oder höher Chlor 5-6 keine Algen

    1 Pool solo Betrieb 2.Pool Spaß Pool mit Kinder und alles was dazu gehört alle so um die 20-25m³

    Und es gibt bis heute keine Gesundheitlichen Probleme .

    Vor zwei Jahren hatte ich beim großen Poolbauer in unserer Nähe nach den Umgang mit Cyansäure gefragt man hat mich angesehen wie eine Kuh wenns Blitzt '' Unbekannt'' was soll das sein. Das ist keine Spinne !! 8| Chef wie Angestellter ;(


    So zurück zum Thema

    Ja sicher sind die Automatischen Hightech Anlagen eine Super Sache , das ist halt alles eine Frage vom Taschengeld meine Regierung würde mich im Pool momentan ertränken :rolleyes: sicher wenn es passt kann mal drüber nach Denken und soll jeder Glücklich sein der so ein System sein eigen nennen kann.


    Matthias war das glaube ich der da auch zwei Zweigleisig mit dem Chlor fährt und genau das ist auch meine Idee.


    Haupt Chlorung / anorganisch über den Skimmer und gelegentliche Zugabe von Multitabs im Dosierschwimmer

    Je nach CYA Wert im Wasser denn durch die Rückspülungen sinkt selbiger ja wieder.


    Ziel Werte sind dann


    Chlor 0,5-1,0

    CYA 5-10

    PH 7,0 -7,2


    Damit sollte der Pool ohne Probleme stabil laufen, durch die Multitab entsteht ein gewisser Puffer auch wird der PH Wert etwas stabilisiert

    bisschen Antialgen Zeug ist ja wohl auch drin und da die Multis ja nur gelegentlich zum Einsatz kommen wird das Wasser auch nicht unnötig mit zuviel Chemie belastet.


    Die Eine Multitabs im Skimmer hat bei mir wieder Ruhe rein gebracht Wasser ist wieder Top und Chlorwert ist stabil

    Was ist das denn jetzt für ein Quatsch wenn sich jemand die Mühe macht zu Posten, dann hat er meist auch Probleme und hofft auf Hilfe

    und Tipps von anderen hier im Forum.

    Betreibe ja meinen Pool nicht erst seit Gestern.


    Der Lembirechner ist eine feine Sache und stellt hervorragen die Wasserwerte ins Verhältnis so das man gute Richtwerte hat.


    Tote Ecken im Pool dafür ist jeder selber Verantwortlich und muss das selber lösen.


    Und wer seine Wasserwerte und Strömung halbwegs im Griff hat der hat auch keine Algen Probleme vorausgesetzt die Filter Technik passt

    aber auch da wird einen hier im Forum geholfen.


    Meine Wasserwerte waren aus dem Ruder gelaufen und erst dann traten die Algen Probleme auf konnte aber sofort gegen steuern.


    Na ja was soll's Dank dem ausgezeichneten Forum hier und weiteren Recherchen im Internet konnte ich meine Probleme lösen.


    So einfach ist es dann doch nicht mit dem Anorganischen Chlor

    Stand der Dinge , leicht über Chlor't Denke das Pegelt sich ein wenn die SFA im normal Modus läuft ist ja jetzt zwei Tage durch gelaufen.


    DPD1 gemessen - freies Chlor: 2,0 mg/l
    Cyanursäure-Konzentration im Wasser: 4,0 mg/l (0-200 mg/l)
    pH Wert des Beckenwassers: 7,2 ph (6.50-8.50)




    Aktiv wirksames Cl: 1.14 mg/l
    (bei 25° Wassertemperatur)
    Dauerdesinfektion: 0.4 - 0.9 mg/l

    Damit kann ich leben

    Genau oder so ähnlich ist jetzt mein Plan, momentan die anorganischen Tabs in den Eimer verband und einen normalem Multitabs

    in den Skimmer SFA läuft die Nacht durch mal sehen wie sich das Wasser in den nächsten Tagen verhält.


    Das muss sicher jeder für sich und seinem Pool testen , Denke das mit anorganischem Chlor arbeiten kann und dann ich sage mal alle 14 Tagen

    eine Multitabs rein Cyan Wert im Auge behalten und Rückspülen muss man ja so oder so.

    Das Verhältnis muss man für sich finden , so ist erst mal mein Plan letztendlich sollte das auch noch Geld Sparen .


    Gruß Ceule

    So nun habe ich mich mal außerhalb vom Forum belesen und da ist der Tenor in Sachen stabilisiertes Chlor doch ein anderer .

    So heißt es zum Beispiel das ein Außen Pool der der UV Strahlung aus gesetzt ist immer mit Stabilisator betrieben werden sollte

    Da unstabilisiertes Chlor von der UV Strahlung schnell zersetzt wird.

    Außerdem ist das dann auch Preisfrage da man bei Anorganischem Chlor dann doch mehr verbraucht und

    der Preis ist ja wesentlich höher.

    Und einfach mal umsteigen so wie ich es jetzt betrieben habe scheint ja nicht die beste Lösung zu sein.


    Wenn ich das jetzt richtig verstehe wäre ein Gesunder Mix organischen / anorganischen Chlor / Rückspülung / Wasserwechsel.


    Natürlich abgesehen von aufwendigen technischen Lösungen Elektrolyse USW das ist mir schon klar aber da begeben wir

    uns auch in anderen € Ebenen


    Sicher gibt es jetzt gleich einen Aufschrei der Cyan Gegner

    Das meine ich Cyan wurde hier regelrecht verteufelt so das man sich dann doch für den Umstieg entschlossen hat.

    Muss dazu sagen das ich die ersten Jahre mit dem Rückspülen recht sparsam war und im Endeffekt hatte ich einen Cyan Wert

    so um die 80 und mehr da ist mir das Wasser natürlich umgekippt da half auch kein Rückspülen mehr aber da war ich selber Schuld und genau deshalb kamen da auch die Empfehlungen mit dem Anorganischen Chlor.

    Und ich glaube mal gelesen zu haben so ein geringer CYAN Wert als Puffer ist nicht verkehrt.

    Gruß Ceule


    Man Wochenende soll es wieder Warm werden

    So weit so gut heute war den ganzen Tag bedeckt

    Wenn das mit dem Anorganischem Chlor so kompliziert ist sind Multitabs und regelmäßigen Wasserwechsel die einfachere Variante


    Meine Nachbar Pools funktionieren so ohne Probleme allerdings scheren die sich einen Kehricht um Ihre Wasserwerte

    Multi rein und gut und man kann es nicht glauben das Wasser ist klar.

    Wenn ich da messen würde wäre wohl alles OR

    In der Chemi Brühe möchte ich dann auch nicht baden deshalb habe ich mich dann doch mehr an die Forum Ratschläge gehalten

    Gruß Ceule

    Hallo CYA ist natürlich Null da im Frühjahr neu Befüllt und seit dem Anorganisch um der CYA Säure aus dem Weg zu gehen

    2020 bin ich noch so ein bisschen Zweigleisig gefahren langsamer Umstieg HTH Tabs

    Bin mir nicht mehr Sicher ob das eine gute Entscheidung war.

    Wo bei ich das Wasser angenehmer finde.


    Bin echt am Ende denn wenn der Chlorwert so weit nach unten geht lassen die Algen nicht lange auf sich warten.


    Gruß Ceule

    Kämpfe jetzt seit fast 5 Tagen alle Tips hier aus dem Forum befolgt und Probiert Rückspülungen ohne Ende

    Gunar seit Trick hat leider nicht geholfen

    Filter hat im normalen Filter Betrieb 0,65 Bar Wasser ist Sauber aus den Rückspül Schlauch

    PH 7,1

    Chlor von Gestern 2,0 / heute Früh 0,89 / jetzt nur noch 0,1

    HTH 6 Eck Tab im Skimmer

    SFA lief den ganzen Tag


    Jetzt hilft nur noch Multitabs probieren oder alles ablassen Filterglas wechseln und den ganzen Pool neu starten .


    Bin ehrlich gesagt am Ende mit meinem Latein.


    Gruß Ceule

    So scheint von Erfolg gekrönt zu sein

    PH 7,45 gleich etwas gesenkt

    5,84 Chlor ist jetzt natürlich über Chlor't , habe jetzt erst mal die beiden Sticks aus dem Skimmer genommen und lasse die

    SFA weiter laufen .

    Temp. ist jetzt auf 23° gefallen.


    Mal sehen wie sich das weiter entwickelt, das wäre ja ein Ding wenn der Filter so zu gekeimt war.

    Kann mir nur vorstellen das das wo die hohen Temperaturen waren Ü30° und ich die Filterzeiten etwas runter gefahren habe

    weil fast 29° waren mir schon zu viel Wassertemperatur und ich musste meine OKU's bremsen sonnst wäre das auch keine Abkühlung mehr gewesen.

    Das da ein Keimherd entstanden ist.

    Wieder es dazu gelernt wenn es so ist.


    Gruß Ceule

    Hallo

    Stehe hier vor dem gleichen Problem und weiß nicht wo mein Chlor bleibt .

    Rückspülung über 50mm Schlauch mache ich aber regelmäßig bis Wasser Klar.

    Wasser im Becken ist auch Kristallklar ?


    Kann es trotzdem am Filter liegen der Pool wird zu 95% nur von mir (62) genutzt.

    Gunar hat ja den Tipp mit der Keule angesprochen hat das nun geholfen ?


    Bin hier auch schon am verzweifeln


    Gruß Ceule

    Rückspülung mache ich fasst jede Woche über 50mm Abfluss so lange bis das Wasser wieder Klar wird am Auslass dann wird noch reichlich Nachgespült .

    Ungefähr halbe Skimmer Höhe

    Filter über Filterglas

    Wie gesagt der Pool wird mehr oder weniger nur von Mir (62) genutzt.


    Ich möchte wetten eine normale Multitabs rein und der Wert steigt wieder, macht aber keinen Sinn


    Gruß Ceule