Posts by dwarfprincess

    So. Gestern haben wir uns ans Herz gefasst und die GSA nachträglich montiert und zwar so, wie von Brilix vorgegeben. Wir haben an profmobilux aufbauende Worte gedacht und gesagt: „jetzt gilt es.. und wenn es doch nicht klappen sollte, können wir immer noch wieder das Wasser abpumpen“


    Gesagt… getan… und alles vorbereitet: Schablone erstellt, alles benötigte Werkzeug zurecht gelegt und ab ins Wasser. Handlauf so weit wie notwendig entfernt und Folie ausgehangen zwischen Folie und Stahlwand haben wir zunächst Baufolie geklebt und dieses dann nochmal mit doppelseitigen Klebeband versehen, um sicher zu gehen, dass evtl. Metallspäne darauf haften werden (hat super funktioniert). Während mein Mann mit der Metallschere die richtigen Aussparung nach geschnitten hat und anschließend entgratet at, habe ich vorsichtshalber zusätzlich mit dem Staubsauger immer schön hinter ihm her gesaugt. Zinkspray drauf - abtrocknen lassen - 3in1 Lack drauf - abtrocknen lassen und die Brilix ordnungsgemäß eingebaut. Und dann wurde es spannend… bekommen wir die Folie tatsächlich wieder eingegangen? Aber seht selbst 😀


    Danke an alle, die uns beraten haben und Mut gemacht haben 😀

    Habe soeben mit dem Kundenservice gesprochen. Er meint auch, dass unser Plan funktionieren KANN aber nicht unbedingt muss 🙈 er empfiehlt dennoch die Vorgaben lieber einzuhalten, damit wir auf der sicheren Seite sind... Werden es nun auch so machen 🙈😀 Bitte alle die Daumen drücken, dass das mit der Folie aus- und wieder einhängen mit Wasser funktioniert 🙏 notfalls pumpen wir halt wieder ab 🤪

    Bin nicht sicher, aber ich glaube die Marke gehört zu Albixon, deshalb findest du die nirgends. Albixon findest du ja im Netz, aber du könntest auch deine Lieferanten fragen.

    Lieferant war jemand von e Bay 😕 aber danke für den Tipp Norbert… dann probiere ich mal mein Glück bei Albixon 👍😀

    Hmmmm… es scheint als könnte uns hierbei keiner so recht weiterhelfen 🙈 Würden daher gerne den Brilix Support zu rate ziehen. Leider finde ich keinerlei Kontaktdaten von Brilix. Hat jemand von Euch zufällig eine Telefonnummer? Das wäre echt klasse! 👍😀

    Das wird denke ich nicht funktionieren, da die Gummidichtung dann hinter der Stahlwand ist und das Wasser zwischen Folie und Stahlwand rauslaufen wird.

    PP oder GFK Becken haben keine Folie, da kann die Dichtung auch aussen auf der Wand sitzen.

    Und wenn ihr stattdessen den Gummiring nach innen nehmt (also zwischen Folie und Stahlwand), dann läuft euch das Wasser aussen an der Stahlwand runter.

    Das einzige was mir da evtl. einfallen würde, wäre ein Dichtungsring innen und noch einer zusätzlich aussen. Dann könntet ihr das Gegenstromstück evtl. auch so wie beim GFK Becken gezeigt installieren.

    Lieben Dank für den Hinweis 😀 Das von uns vorgeschlagene Prinzip, entspricht dem Prinzip von der Montage vom Astral Skimmer (siehe Dateianhang). Wenn es da funktioniert, sollte es doch auch bei der GSA funktionieren 🤔 Aber vielleicht haben wir da auch einen Denkfehler. Von daher wollen wir vor der Umsetzung auf jeden Fall Euer Schwarmwissen haben 👍😀

    Hallo zusammen,


    wir sind gerade dabei das Becken zu befüllen und haben feststellen müssen, dass wir bei der Montage der Brilix Elegance 70 einen Fehler gemacht haben. Laut Brilix muss das Gegenstromstück von innen, in den vorbereiteten Ausschnitt , gesetzt werden und das bevor die Folie verlegt wird (siehe Abb. 2c) und das haben wir nicht getan. Wir sind davon ausgegangen, dass die Brilix nach dem selben Schema wie der Astral Skimmer montiert wird.


    Da wir bereits ca. 70 cm Wasser im Becken haben und wir vermeiden wollen dieses - im worse case- wieder ablassen zu müssen, haben wir uns nun die Frage gestellt, ob es ein Problem ist, die Montage nun doch so durchzuführen wie ursprünglich gedacht. Diese ist bei einem GFK Becken sogar so vorgesehen (siehe Abb. 2d)


    Wir haben hin und her überlegt, aber finden jetzt keinen Grund, was dagegen sprechen sollte. Aber vielleicht denken wir nicht weit genug nach. Daher würden wir uns über Eure Meinung dazu sehr freuen.


    Lieben Dank im Voraus und liebe Grüße


    Patricia


    *** Bild gelöscht - Urheberrrechte ***

    Hallo zusammen,


    Oh Unglück!!! Wir sind gerade dabei das Becken zu befüllen und haben feststellen müssen, dass wir bei der Montage der Gegenstromanlage einen Fehler gemacht haben. Laut Brilix muss das Gegenstromstück von innen, in den vorbereiteten Ausschnitt , gesetzt werden und das bevor die Folie verlegt wird. Und das haben wir nicht getan, weil wir davon ausgegangen sind, dass die Brilix nach dem selben Schema wie der Astral Skimmer montiert wird. ;( ;( ;( Wahrscheinlich werden wir auch den Ausschnitt nochmals vergrößern müssen :( Nun meine Frage: Haben wir die Chance, die Folie auszuhängen um das Nachholen zu können, obwohl bereits schon Wasser drin ist? Oder müssen wir das Wasser komplett ablassen oder können wir zumindest ein Teil drin stehen lassen? :( :( :(


    Oder ganz anders, was uns natürlich das Liebste wäre…. Spricht etwas dagegen, die Brilix wie ursprünglich gedacht nach dem selben Prinzip wie den Astral Skimmer zu montieren?


    Lieben Dank im Voraus für Eure Hilfe.


    Viele Grüße von


    Patricia

    Vielen liebenDank für Eure ganzen Tipps und die wirklich tolle Zeichnung 👍😀 Wir wollen allerdings so kurz wie möglich vor dem Filter auf 50 reduzieren (wenn überhaupt) 🤔


    Hallo zusammen,


    wenn wir jetzt die Düse tauschen,

    ist es dann realistisch, dass wir wieder genau das Loch und die Schraublöcher treffen oder können wir das vergessen?


    Ausserdem: ist es kritisch, dass die Einlaufdüse (hier wird die Pool Beleuchtung nachher drauf geschraubt) so nah an der Verbindungsschiene von der Stahlwand) positioniert ist?


    Lieben Dank im Voraus für Eure Rückmeldung.


    Sonnige Grüße von Patricia

    Danke Andy für Deine Rückmeldung 😀 Rundungen sind beide gleich lang. 👍😀 Haben heute morgen noch mit unserem Pool Lieferanten gesprochen. Er hat uns empfohlen, dass Becken zu verschieben. Da wir es noch nicht an der Mauer befestigt hatten, ging das dann auch überraschend ganz gut. Unser Problem hat sich erledigt 😀😀😀

    Zunächst danke an echtnett 😀


    Mit Fotos ist schlecht wegen Platz Probleme 😟


    Wollen heute eigentlich die Folie rein ziehen, von daher ein dringender Hilferuf an alle Stahlwandpool Besitzer:


    Müssen wir das korrigieren oder können wir das so lassen? 🙈


    Und wenn korrigieren, wie am Besten?


    Danke im voraus 🙏🙏🙏

    Hallo zusammen,


    Wir haben 2x 4m gerade Schienen und die Mauern sind jeweils 4,20 m lang. Wir haben die geraden Bodenschienen so gelegt, dass sie jeweils 10 cm vor Mauerende in einen Bogen übergehen. Nachdem wir die Stahlwand gestellt haben und nochmals eine Kontrollmessung durchgeführt haben, beginnt die gerade Schiene auf der einen Seite bei 5 cm Mauer, folglich sind am Ende 15 cm Maurer Überstand. Auf der gegenüberliegenden Seite beginnt die gerade Schiene nun direkt am Maueranfang und endet folglich 20 cm vor Mauerende.


    Müssen wir das korrigieren oder können wir das so lassen? 🙈


    Und wenn korrigieren, wie am Besten?


    Lieben Dank im Voraus für Eure Rückmeldung und viele Grüße von Patricia

    Danke Jensz. Auch dann mit Vlies anhängen, wenn es nur Flecken sind? Den Kleber hatten wir soweit entfernt. Sind halt nur noch die Stellen zu sehen, wo er war. Da dürfte also nichts scheuern. Mir geht es eher um die Frage, ob ich evtl mit einer chemischen Reaktion zwischen Kleber und Stahlwand rechnen muss 😀

    Guten Morgen zusammen,


    Wir haben gestern das Styrodur an die Stützmauern mit Fliesenkleber befestigt. Nun haben wir auf dem Styrodur stellenweise Fliesenkleberreste (Finger wurden vor dem Andrücken der Platten nicht vom Fliesenkleber befreit) Nun meine Frage: Ist das schlimm, wenn die Stahlwand mit dem Fliesenkleber in Berührung kommt? Es gibt ja Materialien die sich nicht miteinander vertragen und unschön miteinander reagieren.


    Falls die Frage total daneben ist, bitte dennoch antworten und ein grosses Sorry 🙈🙈🙈


    Lieben Dank im Voraus und sonnige Grüße aus der Wetterau 😀