Werbung

Posts by spasspool

    AW: Wärmepumpe - aktuellen COP berechnen


    Noch eine kleine Anmerkung zu den Messfehlern,


    die Fehler die sich durch Einbauart, Bauteiltoleranz etc. ergeben sind in diesem Fall nicht relevant, da beide Messzeitpunkte ja durch den selben Messaufbau durchgeführt werden.
    Diese Fehler eliminieren sich also durch die Rechnung.


    LG Detlef

    AW: Welche XPS Platten für den Boden?


    Jetzt hänge ich mich hier auch mal rein.
    Es geht nicht primär um die Belastung durch die Wassersäule.
    Das haben unter anderem ja Schnürsenkel schon deutlich gemacht.
    ABER


    Reinspringen und mit der Verse auftreffen ist eine dynamische Belastung.
    Das könnte mann jetzt mit Sprunghöhe, Masse des Springers, Absprungdynamik und Fersenfläche ausrechnen.
    Kann man aber auch lassen und so wie Nelke schreibt einfach die 5000er Platte nehmen. Der Preisunterschied sollte bei den Poolgesamtkosten, und der Einsparung der Bodenplatte nicht so sehr relevant sein.
    Wenn doch dann einfach nicht die von Styrodur sondern einem nicht so bekannten Hersteller wählen. Es gibt da ja jede Menge "Hartschaumplatten" am Markt.


    VG Detlef

    AW: Jetzt wird´s ernst Selbstbaupool noch für diesen Sommer


    Nach eine Frage zu den PVC Teilen.


    Ich meine mich zu erinnern hier öfters gelesen zu haben Kugelhäne in 63 bei 50er Verrohrung.
    Habe ich das richtig behalten?
    Es geht da bestimmt um die Innenweite der Kugel, oder?
    Im Shop sind da keine Maßzeichnungen dabei.

    AW: Jetzt wird´s ernst Selbstbaupool noch für diesen Sommer


    Ich wollte gerade einen ersten Stapel von Rohren und Fittingen bestellen,
    da lese ich im Shop "Für die Verrohrungen im Schwimmbad-Bereich empfehlen wir ausschließlich den Einsatz von Hart-PVC-Rohren".
    Hier im Forum las ich aber aber auch Flexrohr, unter anderem von Andi, empfohlen. Das habe ich zum Teil ja auch schon verbaut.
    Was nu?


    Kann ich das Flexrohr eigentlich auch kleben oder muss das mit mit Klemmverbindern an die Hartrohrinstallation im Technikschacht angeschlossen werden?


    VG Detlef

    AW: Jetzt wird´s ernst Selbstbaupool noch für diesen Sommer


    So es wird Zeit für eine weitere Bilddokumentation:lachend Zähne zeigen


    Alte und neue Perimeterdämmung in die Grube
    20190305_170502.jpg
    Baustahlmatten auslegen. Hier sieht man auch die beiden Deckel für den "Keller" und den späteren Einbauplatz Bodenablauf.
    20190308_163139.jpg
    Beton fertig, leider nicht in WaageHand vor die Augen. Wollte ja sowieso noch Ausgleichsmasse verwenden. Habe mir aber nicht so ein "Gefälle 2-3cm" vorgestellt.
    20190309_120151.jpg
    Das Wetter war uns nicht gewogenin Tränen ausbrechenwieder GewitterZwischenzeitlich hat es sogar einen Teil der Böschung auf die frische Bodenplatte gespült
    Eigentlich sollte es ja kein Schwimmteich/Schlammbecken werden.
    20190319_071324.jpg
    Aber es wurde ja auch wieder trocken.
    Und jetzt sieht es so aus.Danke...... an Thorsten und Noah für die Hilfe.
    20190323_155458.jpg


    Nächste Arbeiten.
    Die oberen ELD, den Skimmer und ggf. die Gegenstromanlage einbauen
    Rähm schalen
    Eisen biegen
    und dann... 5m^3 Beton machentraurig dreinschauen. Habe ein bissl Bammel vor der ganzen Schipperei.
    Soll ja alles an einem Stück in die Steine kommen ohne vorher schon anzuziehen.



    VG Detlef

    AW: Jetzt wird´s ernst Selbstbaupool noch für diesen Sommer


    Hallo Alex, hallo Röli
    danke für die Info.
    Habe mir die Teile telefonisch vom Shop zusammenstellen lassen.
    4 Astral ELD mit Mauerdurchführung und aber leider nur einen 1 1/2 Zoll Anschluss für den Sauger. Naja wir dwohl klappen hoffe ich.



    Die Scheinwerfer sind auch schon da. Habe einfach billige Halogener gekauft bis ich mich später dann mal mit den LED und der Ansteuerung auseinandersetzen kann.
    Ich denke so ist die Reihenfolge wohl besser. :-))


    Astral Skimmer Slim 500 sind auf dem Versandweg.


    Morgen wir hoffentlich die Mauer fertig. Dann werde ich auch neue Fotos machen.



    Ich habe mir jedenfalls massiv einen Abgewürgt den 63er "Flexschlauch" durch das 100er KG zu bekommen. Von flex war da nix zu spüren.
    2 45° Bögen waren nur mit extremem Kraftaufwand zu machen. Bin schon froh den Schlauch beim Zusammenstecken direkt reingezogen zu haben. Mit später ggf auswechseln wird wohl nix.
    Naja so ist er zumindest auch gut geschützt.


    VG Detlef

    AW: Jetzt wird´s ernst Selbstbaupool noch für diesen Sommer


    Update:


    Die Bodenplatte ist angetrocknet (Bilder folgen noch), die Styroporsteine sind teilweise da.
    Am Wochenende soll es mit den Styrosteinen (Erste Reihe in Ruhe und mit Zeit in Waage und Rechtwinkelig ausrichten) losgehen.
    Ich hoffe Eberhard und seine Wetterkonsorten lassen mich mal arbeiten, bisher war ich nur mit Böschungsabgängen ausschaufeln beschäftigtAugen rollen.


    Hier auch meine nächsten Fragen: Sind die folgenden Produkte aus dem Shop die richtigen?


    [INDENT]4* Einlaufdüse: https://www.poolpowershop.de/p…se-multiflow-folienbecken
    Bin da unsicher ob die nicht nur für Stahlwand mit Folie sind, dann finde ich aber nicht die Richtigen.


    In Kombination mit
    4* Wanddurchführung: https://www.poolpowershop.de/p…fuer-betonbecken-kuerzbar


    Unterwasserscheinwerfer scheint mir PAR 56 ein Standard zu sein. Welche "Einbaumulde" baue ich da in die Wand, oder alternativ welchen Scheinwerfer (LED farbig) mit Einbauteil kaufe ich.


    Welchen Anschluss muss ich in die Wand einbauen um ggf. eine Saugleitung zum Bodensaugen anzuschließen?


    Unter dem empfohlenen Begriff Überlaufskimmer finde ich auch nichts im Shop. Wäre da für einen Link zu einem Skimmer mit möglichst hohem Wasserstand dankbar.
    Für die bis jetzt wahrscheinliche Pumpe (Eco Touch Pro II) brauche ich zwei Skimmer?


    Brauche ich sonst noch Anschlüsse im Becken, respektive durch die Wand?


    Die Befestigung vor dem Betonieren erfolgt mit Montageschaum, habe ich hier bisher ganz oft gelesen. Aber wie weit lässt man die Einbauteile aus dem Styrostein ins Becken hineinragen? Ich möchte ja noch Spachteln und Fleece bzw Soft touch Polster einbringen?
    [/INDENT]


    Ganz viele Fragenviele viele Fragen, hoffe Ihr lasst mich an euren Erfahrungen teilhabenDaumen hoch Danke