Posts by florena

    Ich habe unseren Pool letztes Jahr auch einfach so stehen gelassen, schön grün, ja dachte ich, Wasser raus und neu rein .... aber ich hatte dann Kalk an den Wänden!


    Und, den abzumachen, mit Chemiekeule, Brille, kein Hautkontakt, eine Schweinearbeit, darum diese Jahr mit Silofolie!

    Hallo,


    ich verwende auch anorganisches Chlor und habe einen INTEX Auftsellpool, 18.000 L.


    Gestern habe ich die Silofolie draufgezogen, vorher bei 18.000 m3 nochmal gechockt mit 300 g, keine Ahnung warum, ich dachte, es muss so sein. Die Beiträge mit der Cyanursäure verstehe ich noch nicht so ganz, auch DPD1, DPD2, ppm, mg/L.


    ... weil ich nur ein einfaches Meßgerät mit Tabletten habe, da gibt es nur mg/L.


    Der Chlorwert war dann gestern sehr gut pink, ich vermute über 3.0 mg/L., ph auf 7.0. SFA bereits abgebaut.


    Ich denke der Chlorwert ist zu hoch, was kann ich noch retten?


    Noch kann ich die Folie wieder aufmachen, ich könnte auch noch Wasser nachkippen und zur Not die SFA nochmal anbauen.


    Über eine Antwort bin ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße
    Claudia

    Ein herzliches Hallo in die Runde,


    vielen lieben Dank für die Antworten. Leider ist die Poolsaison nun zu Ende.


    Trotzdem noch Fragen:

    • wir groß würdet Ihr die Folie nehmen, ich dachte so an 650 Durchmesser
    • Spangurt drum fertig? Der Pool ist den Westwinden hier im Ruhrgebiet gut ausgesetzt, habe Schiß, das sich das trotz Spangurt lösen könnte...
    • was ist mit der Kalkbildung? Wenn der ph auf 7.0 und Chlor auf 3.0, dann bildet sich kein Kalk?
    • Die Folie ist ja licht-und wasserundurchlässig, hält das Alles, wenn es ordentlich regnet?

    Viele Grüße
    Claudia

    Hallo,


    ... noch ist Badesaison, aber bald kommt der Herbst.


    Letztes Jahr habe ich lediglich den Skimmer ausgebaut, Pumpe in die Garage, der Pool war nicht abgedeckt, ich habe einen Intex XTR 488/122.


    Das Wasser war grün mit vielen Blätter und ich hatte doofen Kalk an den Wänden.


    Dieses Jahr möchte ich alles besser machen?


    1. Was kippt Ihr rein?
    2. Welche Abdeckung, reicht die Intex Abdeckung?


    Über Tipps bin ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße
    Claudia

    Hallo zusammen,


    meine Gartenbewohner hatten letzten Sommer Spaß unter meinem Pool, an jeder Ecke sind sie ca. 60 cm rein und haben untergraben, die Furchen, so 8 cm breit und auch tief, sieht man, spürt man, hat letztes jahr gehalten, sollte wohl auch weiter halten.



    Ich habe mich dazu entschlossen, den Pool nicht hochzunehmen, weil ich Angst habe, dass die Folie reißen könnte.


    Beim Säubern und Wasserablassen haben wir jetzt gesehen, dass an 2 Betonsteinen (40*40), das sind die Fundamente für die Stützen doch viel Stein zu sehen ist, weil die Gänge dort direkt gebuddelt wurden.


    Was soll ich tun?

    • es so lassen
    • mein Sohn meint, wir sollten versuchen, da Sand/Kies reinzubekommen, alles etwas hochheben und dann irgendwie rein, nur wie?

    Habt Ihr einen Tipp?


    Viele Grüße
    Claudia

    Hallo Ihr Lieben,


    ich habe ja seit dem letzten Jahr den Intex 488*132 xtr, lief alles super, mit Skimmer, Pumpe, Bodenroboter! Im Herbst habe ich das Wasser ein Stück bis Unterkante Skimmer rausgelassen und dann einfach stehengelassen, das Wasser wollte ich ja eh wechseln.


    Und heute, Kalk an den Wänden .... das hatte ich jetzt gar nicht auf dem Schirm, alles rauh!


    Wie bekomme ich es am besten weg?


    Habe hier immer wieder von "Bayrol Decalcit" gelsesen, ist es das Zaubermittel Nr. 1, geht es wirklich damit?


    Ich las auch von neues Wasser rein, und ph-Wert senken, dann würde sich der Kalk von alleine lösen.


    Bin dankbar über jeden Tipp, wünsche allen frohe Ostern.


    Viele Grüße
    Claudia

    AW: Intex 488, Einbauskimmer, wie mache ich die Löcher in den Pool?


    Hallo Ihr Lieben,


    jetzt ist mir doch nicht alles klar ....


    1. Manschette oder Flansch ranhalten?
    2. Löcher und Form zeichnen
    3. Löcher mit Lötkolben machen


    Dann mit einer Nagelschere alles ausschneiden, Ecken schön rund lassen, wie rund? Daumennagel?


    Wenn ich die Dichtung nicht zerschneide, kann ich die Ecken nicht rund machen, aber das soll man doch?


    Hmmm?


    Liebe Grüße
    Claudia

    AW: Intex 488x122, Plan aber noch viele Fragen


    So, Pumpe läuft, perfekt, dann doch alles ganz easy, mit Teflonband wunderbar.
    Ich habe gerade die Schockchlorung reingetan, morgen Abend, Badespass.


    Dann sollte noch meine Keterbox kommen, und nächstes Wochenende kann ich den Skimmer einbauen.


    Ich danke Euch vielmals, habt mir sehr geholfen .... überhaupt hier sehr nett im Forum.

    AW: Intex 488x122, Plan aber noch viele Fragen


    Lieber captsamson,


    kannst Du mir bitte eine PN, mit dem link des Adapters schicken .... welcher Baumarkt war es? Was muss ich bei Tante Goog .... eingeben? ich kriege nur die Intex Adapter, die hat der Baumarkt aber nicht.



    Liebe Grüße
    Claudia

    AW: Intex 488x122, Plan aber noch viele Fragen


    Mein Kollege sagt auch es sieht gut aus, aber der Ausgang der Pumpe, da wo es so wackelt, er zweifelt, ob ich das mit Teflonband dicht kriege,


    Wenn, ich den blauen Schlauch anschließe, so wie captsamson, wie verbinde ich den blauen und weißen Schlauch?



    Bitte Fotos!


    Liebe Grüße
    Claudia