Posts by tschiesi

    AW: Welche Redox bzw PH Sonde für Zodiac


    Bei Leitungswasser zeigt die Sonde 100-110mV an.


    Ich probiers jetzt nochmal mit neu kalibrieren.


    Weiß jemand ob man die Sonden bei Zodiac auch mit 650mV kalibrieren kann, oder muss man immer 465 mV Pufferlösung verwenden?


    Komisch finde ich auch, dass der PH Wert so "springt" dh sobald sich der Quetschpumpe einschaltet springt der Wert gleich auf PH 5 ... er geht zwar dann langsam wieder auf PH 7,2 ... dann schaltet sich die Pumpe wieder ein... und der Wert springt sofort wieder runter.
    Müsste das auch nicht etwas stabiler sein!?

    AW: Welche Redox bzw PH Sonde für Zodiac


    Ok, dh dann nur noch mit der Pufferlösung kalibrieren und dann sollte es die richtigen Werte anzeigen?
    hab nämlich eine neue Redox Sonde eingebaut und die zeigt nur Werte zw 300 und 330 mV an !?
    und bei der pH Sonde springt der Wert sobald sich der pH expert einschaltet sofort von 7,2 auf 5,5... geht dann aber gleich wieder stetig nach oben!?

    AW: REDOX Wert springt von 500mV auf 990mV (Maxwert vom Gerät) bei Einschalten der Pumpe.


    Eine Frage zu den Redox Sonden:


    Gibt es hier unterschiedliche Sonden, oder ist es nur wichtig, dass man auf +-1000mV achtet?
    (Braucht man zb. für eine Pufferlösung 465 andere Sonden als für eine Pufferlösung 650?)
    Ich hab mir nämlich für meine Zodiac Anlage eine neue Sonde gekauft, diese zeigt aber mMn viel zu niedrige Werte an.
    Kalibriert habe ich die Sonde natürlich!


    Danke und BG
    David

    AW: Redox / PH sonde 0-10V Loxone Steuerung


    Quote from kermit;519293

    Ich wollte das zuerst so machen, hab schon so eine Controller hier rumliegen. (Braucht den jemand ?) Wollte dann aber auch alles und hab schließlich einen Raspberry mit den Ph und Orp Modulen von Atlas Scientific verwendet.


    Wie hast du das mit Raspberry gelöst, hast du dazu eine Anleitung?


    Verstehe ich das jetzt falsch, oder könnte man mit den Atlas Modulen und einen Widerstand die Werte in die Loxone bringen, oder sind die dann immer noch zu ungenau?

    Hallo liebes Forum,


    ich würde gerne meine PH und Redox Sonde in meine Loxone Steuerung integrieren!
    Der Analogeingang der Loxone Steuerung hat einen Messbereich von 0-10 V


    Hat das schon jemand von euch so realisiert?
    Gibt es dementsprechende Redox bzw. PH Sonden die ein Signal von 0-10 V liefern, oder
    muss auf einen Messumformer zurück gegriffen werden!?


    Danke und BG

    AW: Zodiac Chlor Expert


    Ja, Impfventil hab ich schon eingebaut!
    Gibt es ein Impfventil welches ihr empfehlen könnt?
    Oder muss man immer genau das Impfventil verwenden welches "original Zodiac" ist!?

    AW: Zodiac Chlor Expert


    Also die Ansaugung (wenn ich auf der Druckseite nichts angeschlossen habe (kein Rückschlagventil usw)) dann funktioniert die Anlage.
    Sobald aber das Impfventil dazu kommt, kommt es mir so vor als hätte die Pumpe nicht mehr genügend Kraft. Aber das ist nur eine Vermutung, ich kann das schwer überprüfen...


    LG

    Hallo liebes poolpower Forum,


    ich habe schon seit längerer Zeit Probleme mit meiner Dosieranlage von Zodiac.


    Und zwar funktioniert das Nachpumpen von Chlor immer nur kurze Zeit - wenige Minuten - und dann reißt der Strom quasi wieder ab.


    Folgende Teile hab ich schon gewechselt:


    1. Impfventil (Rückschlagventil)
    2. Quetschschlauch der Pumpe
    3. Schlauch bis zum Impfventil


    Leider tritt das Problem immer noch auf und ich bin mit meinem Latein am Ende, welche Ursachen könnte es noch geben?
    Was sind die nächsten Schritte?


    Könnte es zb auch an dem Ansaugrohr liegen? Wobei das ja nichts anders macht als den Schlauch im Kanister zu halten bzw. die Füllstandswarnung auszugeben!?


    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen...
    Danke und BG