Posts by Kuno10

    Ein Frequenzumrichter erzeugt sogenannte Ableitströme die über die Erdungsleitung abfliessen.

    Der FI muss zum FU passen. In einer Bedienungsanleitung sollte der richtige FI angegeben werden.

    So kenne ich es aus den Datenblätter der Frequenzumrichter die wir im Maschinenbau einsetzen.

    Gruß Jürgen

    Danke für den Tipp. Mal schauen ob der Haushaltsausschuss auch eine neue Pumpe genehmigt. :D

    Aber 90 Watt Stromverbrauch ist natürlich schon mal nicht ganz schlecht.

    Muss noch meine Stromverteilung im Technikraum fertig machen. Nichts hält solange wie ein Provisorium. 8)

    Diese hat auch einen Strommesser mit drin.

    Mal schauen was die Pumpe jetzt gerade tatsächlich verbraucht.

    Gruß Jürgen

    Hatte gelesen, dass die Chlorzugabe am besten am Abend erfolgt, wenn die Sonne nicht mehr so auf den Pool brennt.

    Gruß Jürgen


    PS: Chlor ist drin. 8)

    Werde die nächsten Tage immer wieder mal Rückspülen und Wasser nachfüllen.

    Hatte das Wasser nur bis knapp unter die ELD's abgelassen und musste nicht allzuviel nachfüllen.

    Werde den CYA Wert so hoffentlich wieder etwas runter bekommen.

    Dann gibt es heute Abend mal einwenig Chlor ins Wasser.

    Gruß Jürgen

    Hallo zusammen,

    habe gerade ausgewintert und folgende Werte gemessen:

    PH-Wert 7.12

    Chlor DPD1 0.00

    Chlor DPD3 0.00

    Cyan 31

    Alkalinität 129


    Was wäre die richtige Vorgehensweise?

    Erst nochmal PH auf 7.00 einstellen oder soll ich gleich eine Stosschlorung machen?


    Gruß Jürgen

    Ich stell meine Pumpe und den Kessel auch über den Winter in den Keller. Da mir der Kessel mit dem Sand auch zu schwer ist, trage ich beides separat in den Keller. 8) Ich laufe halt etwas öfter bis der Sand aus dem Kessel ist, aber Bewegung hält Jung :D Der Sand wird im Heizkeller über den Winter getrocknet und jetzt wieder frisch eingefüllt.

    Gruß Jürgen

    Ich habe 40mm Styrodur genommen. Mit der Kreissäge in den Rundungen in schmale Streifen geschnitten. Klebeband drum. Fertig. Geht schnell, schützt die Stahlwand und vielleicht isoliert es noch ein wenig. 8) Ich habe direkt auf das Styrodur eine Folie gemacht. Schwitzwasser kommt vor. Könnte man evtl. verbessern. Ist jetzt aber zu spät. Alles einbetoniert. 8o


    Gruß Jürgen

    Guten Morgen zusammen,


    danke für eure Antworten. Wie ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben habe, werde ich einen Durchflussmesser installieren.

    Sollte der Durchfluss für meinen Filter zu groß sein, werde ich Anti's Rat folgen und einen FU verbauen. Auch wenn ich meinen Strom selber erzeuge,

    ist in diesen Zeiten Stromsparen nicht unbedingt verkehrt. 8)


    Gruß Jürgen

    Hallo profmobilux,


    bin gerade auf deinen Foliensatz gestossen. Tolle Zusammenstellung. :thumbup:

    Ich habe eine Speck Magic II. Mein Manometer an der SFA zeigt wenn ich mich richtig erinnere im Betrieb etwa 0.3 bar an.

    Bedeutet das, ich habe einen Volumenstrom in meiner Anlage von über 10m³/h ???

    Das wäre für eine optimale Filterung ja viel zu hoch.


    Gruß Jürgen

    Es war dann letztes Jahr im Herbst so, dass das Display immer beschlagen war nach dem eintauchen. Habe dann auch nur noch über die Spritze die Küvette befüllt. Während der Messung ist der Poollab immer wieder ausgestiegen und musste neu gestartet werden. Dachte ein Update welches ich heute gemacht habe verspricht Besserung. Jetzt lässt sich der Poollab gar nicht mehr einschalten. Und das kurz bevor ich dem Pool wieder aus dem Winterschlaf erwecken wollte. ||

    Jetzt lässt sich das GFerät gar nicht mehr einschalten. Vorsorglich nochmal die Batterien gewechselt. Ich glaub ich muss mal den Hersteller kontaktieren.