Posts by Fachquali

    Auch ganz normale PE Rohrisolierung. Wenn die in den KG Rohren sind, sind die eh Trocken und können gut Isolieren.

    Kleiner Tipp, Arbeite dich mit der Isolierung und den KG-Rohren Schritt für Schritt voran. Bei meinem Ersten Flexrohr hatte ich es komplett Isoliert und wollte dann durch das KG-Rohr. Ab einer bestimmten Länge entsteht aber viel Reibung Nachdenklich und alleine ging es schlecht ganz doll lachen

    Danke für deinen Tipp. Ich verlege die Flexschläuche nur in ca. 30cm Tiefe. Rentiert sich da die Rohrisolierung überhaupt bzgl. Temperaturverlust ? Schwer zu sagen

    meine Technik steht zwar nur halb so weit weg, aber ich bin mit den Rohren auch nicht tiefer. Ich hab auf jeden Fall Isoliert und in KG-Rohr verlegt. Alleine schon wegen den Nagern im Boden ;)

    Außerdem jedes Grad Temperatur zählt doch :saint:

    Das ist ja das Problem, wir haben nur eine Standardanleitung bekommen und alles andere sollte am Telefon erklärt werden X/ Mir wurde gesagt ich soll sie ph Sonde anschließen und dann würde ich die Messungen sehen

    Hast du denn schon mit der genauen Typenbezeichnung nach der Anleitung gegoogelt?

    Patrick, das führt nicht weiter. Der Menüpunkt zum zurück setzten der Kalibrierung ist bei dieser Anlage unter pH Kalibrierung zu finden und der wird nicht angezeigt. Die Ursache hab ich erklärt.

    Ok, das hatte ich gerade auch in der Anleitung gelesen Schultern zucken


    daher meine Vermutung, dass es gar nicht unterstützt wird Nachdenklich kratzen

    Habs gerade auch nur in der Bedienungsanleitung gelesen;

    ich kenne dein Gerät nicht, aber scheinbar wird es nicht unterstützt!

    Aber ich kann mich auch irren.

    Hallo,

    die PH-Sonde hast du Kalibriert? Die Redox Sonden sind normalerweise ab Werk Kalibriert, die brauchst du also nicht nochmal Kalibrieren.


    Grüße Patrick

    Hallo Nicole,

    mit den Tabs und den Flecken kann ich dir nicht viel sagen. Aber ich denke mal im Skimmer direkt lösen die sich schnell auf; obwohl es auch langsam lösliche gibt. Aber da bin ich kein Experte.

    Aber bevor du den Chlorwert einstellst, stelle erst mal deinen PH-Wert ein. Je nachdem was ihr für Wasser nehmt (Leitungswasser, Brunnenwasser...) dauert es ein paar Tage bis der Wert eingestellt ist.


    Grüße Patrick

    Hallo,

    die selbe Überlegung hatte ich am Anfang auch, Pumpe oder FU. Für mich war später klar, dass ich lieber getrennte Geräte haben möchte, falls eins ausfällt, hat man das andere noch. Letztendlich habe ich mich für den in meiner Signatur entschieden. Ja, der kostet mehr als die aus dem fernen Osten, hatte mich aber mit seinen Werten und fünf Jahren Garantie überzeugt. Lässt sich super einstellen und Bedienen.

    Aktuell habe ich damit den PH-803W mit eingebunden und es war total easy. Ich bin für meinen Teil super zufrieden.

    Meist lasse ich den FU mit 2000 Umdrehungen laufen. Meine Pumpe läuft etwas ruhiger durch die niedrigerer Geschwindigkeit.


    Grüße Patrick

    Hallo,

    du hattest geschrieben dass du Wintermittel eingesetzt hattest?! Wenn du das gemacht hast, sollte man eh das komplette Wasser tauschen. Hatte ich im ersten Jahr auch gemacht und musste dann das Wasser komplett tauschen. Seid dem benutze ich es nicht mehr.

    Das wichtigste ist immer eine passende Pumpe, Filter und Filterlaufzeiten zum Pool.

    Wenn du dann auch auf den PH-Wert und Chlor- Wert achtest wirst du ne menge Spaß haben Im Pool planschen


    Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür.


    Grüße Patrick

    Hallo,

    was sagt denn dein Schauglas? Wenn der Druck da ist, siehst du das Wasser laufen und wenn der Druck abfällt fließt kein Wasser?!

    Entweder liegt es am Skimmer der die Klappe nicht oder zu spät öffnet oder die Leitung ist tatsächlich irgendwo undicht.

    Die Pumpe liegt ja höher als dein Becken; hast du einen Winterstopfen für den Skimmer? Wenn ja, dann fülle Wasser über dein T-Stück Wasser ein und jemand anderes dreht den Winterstopfen im Skimmer ein sobald Wasser kommt. Dann Wasser solange füllen bis zu deinem T-Stück. Schließen, Pumpe an und dann erst den Stopfen entfernen und den Skimmer beobachten. Dann siehst du sofort, ob der Skimmer leer läuft und nicht ausreichend Wasser führt.


    Grüße Patrick

    Die Tabs sollte man auch nicht in den Skimmer packen, da lösen die sich sehr schnell auf. Und dann hast du später wieder das gleiche Problem. Nimm lieber ein Schwimmdosierer. Da die Tabs rein und die Lösen sich sehr langsam auf.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    du gibst einiges für deinen Pool aus, die Geräte sind echt nicht billig, du leistest dir ein super Messgerät welches auch nicht billig ist;

    ....und dann (entschuldige bitte) Füllst du mit Brunnenwasser??? Dann schmeißt du ne menge an Chemie rein um das im Griff zu bekommen! Und darin gehst du noch Baden?


    Ich würde es nicht tun.


    Grüße Patrick

    Mit Mutterboden ist das so eine Sache....

    Kann gut gehen, kann aber auf Dauer auch sehr uneben werden (auch wenn die Belastung nicht so hoch ist).

    Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest; ich persönlich würde ca. 15 cm Auskoffern und mit Schotter auffüllen, Abrütteln, Splitten (4-5cm), abziehen und die Platten 1-2mm über den Randsteinen verlegen.

    Wenn du irgendwann in 10 Jahren den Platz doch anders nutzen möchtest, hast du auf jeden Fall eine gerade Fläche. ;)


    Grüße Patrick