Werbung

Posts by Fachquali

    Hallo,


    da du ja schon scheinbar einen vernünftigen Untergrund hast, der noch abgerüttelt wird und darauf dann 4-5cm Splitt kommen (gerade abziehen), kannst du mit max. 1-2mm rechnen. Aber mit dem Gummihammer würde ich nur wenn überhaupt nur leicht anklopfen. Die Fläche setzt sich dann im laufe der Zeit um die 1-2mm.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich habe auch ein Salzpool und bei mir stand auch die selbe frage an. Da ich eine Holzumrandung gemacht hatte, hab ich das Holz ein wenig über die Wasseroberfläche stehen lassen und von unten ein Streifen ausgefräst. In dem habe ich einen Wasserdichten LED-Schlauch (RGB) geklebt und ich persönlich finde ihn einfach nur super.

    Siehe mein Profilbild. Und die Farben kann ich auch noch ändern ;)


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich würde auf jeden Fall noch eine Noppenbahn zwischen Styro und Erde machen, damit das Styro nicht durchfeuchtet.

    Wegen der Höhe würde ich es abhängig davon machen, wie deine Randausbildung später aussehen soll. Wenn alles verkleidet wird würde ich es auf jeden Fall hochziehen.


    Grüße Patrick

    Wie sieht es denn aus, wenn du normal am Filtern bist? Wird das Wasser auch ungefiltert wieder in den Pool geleitet? Könnte man ja mal testen, indem du Schmutz oder ähnliches direkt in den Skimmer gibst.

    Dann könnte es vielleicht sein, dass das Rohr im Filterbehälter nicht richtig dicht ist!? Am Kopf kratzen Oder auch nicht richtig eingesteckt ist!? Schultern zucken

    Das würde dann auch erklären, warum das Wasser ungefiltert wieder im Pool gelangt.


    Grüße Patrick

    Lösung B ist vermutlich die günstigste und auch mit einer späteren, größeren SFA kompatibel, betreibe meinen gleichen Pool auch noch mit den 38 Schläuchen, aber mit einer deutlich größeren und leistungsstärkeren SFA (siehe meine Signatur) wechseln auf 50 Flexschläuche werde ich sobald ich zu humanen Preisen alle nötigen auf einen Schlag bestellen kann. Wie ich aber heute gesehen habe haben die Preise schon wieder angezogen plötzlich erschrecke , wie es scheint wird es erst nach der Saison mit dem Wechsel klappen. Nicht das ich nicht die Kohle dafür hätte, aber die Preise haben in einem Jahr um über 50% angezogen. Also warte ich noch.


    Gruß duckhunter

    Hallo,


    die Preiserhöhungen haben sicherlich etwas mit der bevorstehenden Saison zu tun; hauptsächlich hat es aber damit zu tun, dass die Leute über dem großen Teich zur Zeit alles an Baumaterialien aufkaufen wütend


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich würde den PH-Wert noch etwas senken und normal die Pumpe laufen lassen. Algenmittel würde ich ganz weglassen. Nimm lieber eine Flockkartusche.

    Je weniger Chemie im Wasser ist, ist es auch für deine Haut besser :saint:


    Grüße Patrick

    Hallo,


    soweit ich weiß, gibt es unterschiedliche Folien. Manche haben runde Ecken; so wie bei dir jetzt. Bei manchen ziehen sie sich weiter in die Ecke. Aber nie komplett, dass man eine scharfe Ecke hat. Das könnte man nur erreichen, wenn die Folie vor Ort geschweißt wird und direkt in der Ecke die Naht sitzt.

    Schau doch mal nach was dein Folienhersteller schreibt oder sagt, wie weit die Folie in der Ecke sitzen soll Nachdenklich


    Grüße Patrick

    das macht Mut 😄. Wie lange hast du für die Wände gebraucht?

    Ich hatte zuerst zwei Reihen gelegt und befüllt, nächsten Tag die restlichen reihen. Den folgenden Tag noch den Kranz.

    Bei den restlichen Steinen war ich aber bis Punkt 22 Uhr zugange, hatte einen großen Betonmischer und alleine. Halt Corona =O

    Das war aber nicht so schlimm, wie bei der Platte, die hatte ich auch mit dem Mischer gemacht und musste durchgehend Gas geben 8o

    Bei den Wänden lass dir etwas Zeit, dass sie auch gerade sind. Immer wieder mal messen und die Waage in die Hand nehmen. Bei meinen hatte ich Glück oder tatsächlich können :D Such dir was aus! ;)

    Hallo,


    sieht bislang sehr gut aus. Mit der Bodenplatte ist das schwerste geschafft ;) .

    Das empfinden hatte ich zumindest bei meinem Pool.

    Wichtig ist beim verlegen der Styrosteine, dass sie gerade sind. Dafür hatte ich eine Schlagschnur; die jeweiligen Punkte ausrichten und dann mit der Schlagschnur die Striche machen. Als ich später etwas höher war, habe ich im Pool Mauerböcke und Bohlen aufgestellt. Den Beton hatte ich im Betonmischer angerührt. Aus Holzschalung einen Trichter gebaut und direkt vom Mischer in die Steine. Den Mischer kann man gut schieben.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich hatte bei mir 2 Bar aufgefüllt und über Nacht gewartet. Denke daran, wenn du Flexrohr hast, dass sich dies noch etwas ausdehnt. Also 0,1-0,2 Bar Verlust wäre normal. Zumindest hatte ich es bei mir so gesehen.


    Grüße Patrick