Werbung

Posts by Fachquali

    Hallo,


    ich habe bei mir auch einen Bodenablauf eingebaut. Und nach unten hin ist auch nicht viel an Beton gewesen (habe da ein Loch für den späteren Einbau gelassen). Aber später, wenn du den Bodenablauf eingebaut hast, wird dieser mit Beton verfüllt. Oder habe ich dich da falsch verstanden?


    Grüße Patrick

    Meiner Meinung nach ist eine geregelte Pumpe auf jeden Fall besser. Egal ob aus Wirtschaftlicher oder aus Filtration Sicht. Anfangs hatte ich aber auch nicht wirklich darauf hören wollen und hatte eh ein Komplettset bei dem natürlich eine ungeregelte Pumpe dabei war. Aber ich hatte mir nachträglich einen Frequenzumrichter gekauft, der die Pumpe dann regelt. Bei meinem FU war für mich die Kaufentscheidung letztendlich die, dass diese auch meine SEL steuert. Zudem habe ich noch eine Zeitschaltuhr mit vier verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Auf jeden Fall ist ein FU eine gute alternative um direkt zu einer geregelten Pumpe zu greifen. Allerdings muss man noch darauf achten, ob die Pumpe die man ins Visier nimmt sich auch regeln lässt. Leider können dies nicht alle!
    Sorry, wenn ich da dann noch mehr Fragen aufwerfeNachdenklich


    Grüße Patrick

    Hallo,


    das stimmt was nepi geschrieben hat. Ich hatte auch einen Wissensstand von sehr wenig bis nichts ganz doll lachen
    Ich hatte mir hier auch viele Bauberichte angeschaut. Da lernt man viel kennen und hat auch noch Bildmaterial dabeiBeifall klatschen
    Dennoch weiß ich auch bei weitem noch nicht alles. Aber hier kann man immer nachfragen und bislang ist noch keine Frage von meiner Seite her unbeantwortet geblieben.
    Und was ich noch unheimlich hier im Forum toll finde ist die enorm hohe Qualität der Antworten.


    Grüße Patrick

    Ich habe in dem Bereich mit Spanngurten keine Erfahrung gemacht, aber wenn du es mit Spanngurten versuchst, würde ich hinter dem Rand ein Balken legen, damit die Kraft auf breiterer Fläche verteilt wird und nicht nur punktuell ist. Sonst könnte ich mir vorstellen, dass es wellt.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich hatte anfangs auch überlegt so eine Technikbox neben dem Pool oder zumindest in der Nähe aufzubauen. Jetzt habe ich zum Glück und auf Empfehlung meiner Frau die gesamte Technik im Schuppen gepackt. Der steht knapp 10m vom Pool entfernt. Meine Pumpe ist echt nicht laut, aber wenn um dich herum alles ruhig ist, kann auch eine leise Pumpe sehr laut sein!
    Deshalb, wenn du es dir ermöglichen kannst, pack sie im Keller oder wie ich im Schuppen wo du die Tür zumachen kannst und du deine Ruhe hast.


    Grüße Patrick

    Bei der Vario+ die ich gesehen habe, war sogar der Karton identischNachdenklich
    Mag sein, dass die äußerlich identisch sind, dafür aber innerlich sehr verschieden?!


    Ich kann nur für mich sagen, dass ich mit meiner super zufrieden bin beide Daumen hoch


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich habe mir mal die Vario+ angesehen, die sehen sich beide schon sehr ähnlich. Den großen Vorteil, den ich für mich gesehen habe ist, dass die ICock meine SEL ansteuert, wie du ja auch schon beschrieben hast.
    Aber zu deinem bedauern werde ich das ding nicht aufschrauben und ein Bild machen. Ich habe darauf 5 Jahre Garantie! Die wäre damit ja dann erloschen.
    Ein Bild kann ich dennoch Posten, damit du weißt, welches Gerät ich habe Zwinkern


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich habe auch einen FU. Dieser war zwar nicht ganz so billig, aber was ist im Poolbereich schon günstig?ganz doll lachen
    Auch ich stand am Anfang vor der Entscheidung einen günstigeren zu nehmen, der nur so halb alles macht, oder einen teureren, aber vernünftig und ruhe haben?!Nachdenklich
    Ich habe mich dann für das teurere Model entschieden und bislang nicht bereut. Für mich war der Entscheidende Grund, dass dieser Zeitschaltgesteuert ist und gleichzeitig meine SEL steuert. Der Motor der Pumpe wird auch nicht wärmer. Den aktuellen Stromverbrauch zeigt mir mein FU sogar an.Dauen hoch und zwink


    Grüße Patrick

    Hallo,


    das wichtigste zuerst: Ph-Wert?
    Hast du unter deiner Folie Vlies? Ist diese vor Folie einlegen desinfiziert worden? Wenn nicht, könnten es auch Schimmelbildungen sein, da du ja geschrieben hast durch mechanische Reinigung (Schrubben) bekommst du sie nicht weg.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    ich habe bei mir 2 Solarpanels installiert und stehen bei mir auf dem Schuppen über der Technik/ Pumpe. Allerdings bin ich mit 50er Rohr hoch und auch wieder runter. Nur der Anschluss zur und von den Panels musste ich reduzieren. Bin auf 38er gegangen, war die größtmögliche Variante. Meinen KH hab ich max zur Hälfte geschlossen/geöffnet. Und mein Druckverlust liegt bei gerade mal 0,1 und ca. 2,60 m Höhenunterschied. Ich lasse es langsam durchlaufen, damit hat das Wasser mehr Zeit sich aufzuwärmen.


    Grüße Patrick

    Kies/Erde liegt von außen an der Styrpsteinen an. Die Hohlräume in den Steinen wird mit Beton aufgefüllt.


    Drückt der Kies und die Erde nicht dann schon die Styrosteine zum Pool? Meine sind ja auch mit Beton/Eisen gefüllt, die musste ich vorher noch aushärten lassen, im besten Fall 28 Tage, damit der Beton seine Festigkeit erreicht hat. Und dann durfte ich erst von außen befüllen.


    Grüße Patrick

    Hallo,


    da bin ich leider kein Fachmann und kann nur für mich sprechen!
    Bei mir hatte ich zwar auch unheimlich wenig platz, habe es dennoch eingeschalt. Die Schalung habe ich sofort richtig ausgerichtet und später konnte ich den Beton mit einer Abziehlatte direkt über die Schalung glatt ziehen. Hat den Vorteil, dass du eventuell später keine Ausgleichsmasse brauchst. Mit dem Kleber sollte klappen, denke nur daran, dass du eine latte oder so nimmst um auch den unteren Teil an zu drücken.


    Grüße Patrick