Werbung

Posts by Florinjo

    Hallo zusammen,


    es ist jetzt fast geschafft. Der Bau nährt sich langsam dem Finalen Ende zu. Der Beton in den Schalungssteinen ist nun 3 1/2 Wochen drin und am Fr. wollen wir das Vlies reinkleben und am Abend die Folie einsetzen. Jedoch ist unser Poolbecken (6x3) noch nicht hinterfüllt mir Material. Im Moment haben wir 1/3 bereits mit Füllsand gefüllt und verdichtet. Kann ich trotzdem bedenkenlos den Pool mit Wasser füllen oder ist es zwingend notwendig die Hinterfüllung vorab durch zu führen? Die Familie drängelt schon.....


    Danke und Gruß Florian Bolze

    Doofe Frage. Ich suche gerade ein Vlies. Nun gibt es hier bekanntlich unterschiedliche Stärken. z.b. 400g/m² oder 500g/m². Das letzte finde ich jedoch nur in der Farbe Grau bzw. Bund. Spielt das eine Rolle? In den Bauberichten ist immer nur weißes zu sehen. Desweiteren ist der Unterschied spürbar ob ein 400g oder 500g vlies verwendet wird?


    Zusätzlich mache ich mir über die Abdichtung des Beckenkopf gedanken. Welchen Elastischen Kleber/Dichtmass kann ich verwenden um unterhalb der Keilbiese eine Verbindung zum Beckenkopf zu haben. Der eigentlichen Beckenkopf wird mit Dichtschlemme bearbeitet. Ist ein Dichtband als Übergang auf die Keilbiese zu empfehlen? Oder ab ihr andere Vorgehensweisen gewählt.


    Gruß

    Keine eine Meinung zu den Keilbiesen?
    Welche Bauart von Temperaturfühler würdet ihr empfehlen für die montage auf dem Flachdach (Carport). Und wie habt ihr ihn installiert? Einfach hingelegt, befestigt am schlauch (außen), in eine Verteilerdose (Wassergeschützt) hineingelegt oder oder oder.


    Gruß Flo

    Keiner eine Meinung. Ist der Foliensack so stark untermass Gefertigt das dieser dies Ausgleicht?


    Andere Frage:


    Ich möchte diese Woche die SFA Bestellen. Ein Kriterium war, dass der Filter zweigeteilt werden kann. Ist halt einfach zu reinigen. Daher die Frage


    OKU Sandfilteranlage Pacific Ø 500 mm Aqua Plus 8 - 8 m³/h - 230 V


    OKU Sandfilteranlage Pacific Ø 500 mm Aqua Plus 11 - 11 m³/h - 230 V


    Ist die untere (500 Filter mit Aqua Plus 11) zu stark für die Filtergröße? Oder fahre ich damit besser?




    Gruß Flo

    Danke für eure Antworten. Habe heute die erste Reihe fertig gestellt. schön ins Mörtelbett gesetzt und ausgerichtet. Leider fehlt mir 1.cm auf der 6m Seite, ist ist nun nur 5,99 lang. Gibt es dort Probleme mit dem Foliensack? War das bei euch auch so. Eigentlich wäre es noch mehr gewesen. Habe schon den letzten Stein nicht Feder in Nut gesetzt sonder Nut an Nut. Lücke wir später zugespachtet.


    schönen Abend euch noch Flo.

    Ich habe eine Frage zum Thema Spachtel der Schalungssteine. Ich werde, wie viele von euch auch, meinen Pool mit PCI Nanocret FC Feinspachtel verspachteln. Stärke etwa 2-3mm. Kann mir jemand aus seiner Erfahrungen raus abschätzen wieviele 25kg Säcke ich benötige. Poolgröße 6x3x1,5.


    Danke und einen schönen Sonntag euch allen.

    Habe mir zu Montag einen Schleifmaschine besorgt. Werde zuerst einmal die Platte gründlich glatt schleifen und anschließend mal schauen ob die ein oder andere Stelle noch gespachtet werden muss. Danke für eure Antworten.

    Hallo zusammen,


    letzten Do. haben wir unsere Bodenplatte gegossen. Soweit so gut. Habe zwei Stellen in der Bodenplatte, wo sich nun das Wasser sammelt. Würde diese gerne Ausgleichen. Max etwa 0,5cm tief. Zusätzlich einige Graue Stellen. Daher würde ich die Platte zusätzlich einmal Spachteln. Wie Dick muss gespachtel/ Ausgleichmasse aufgetragen werden? Über tipps würde ich mich freuen.


    Gruß Florian

    Jetzt machst du mich aber nervös und. 100%, weiß ich das natürlich auch nicht. Guter Punkt werde die Jungs mal anschreiben. Jedoch wird in einem Poolshop extra Quellschweißmittel für Elbe BlueLine angeboten. Auch als Komplettset. Google suche "Elbe blueline Quellschweißen" ist unter den Top 5. Einträge zufinden.

    Hallo zusammen. Aufgrund der aktuellen Lieferengpässe bei der Bestellung von Foliensäcken, bin ich am überlegen eine Folie (Elbe BlueLine) mittels Quellschweißverfahren einzubringen. Kann mir jemand bzgl. der Ausführungen in den Ecken sagen. Wie ist das korrekte vorgehen? Gibt es Formteile, die in die Ecke verklebt werden? Finde nicht wirklich was im Netz/Forum diesbezüglich.


    Dank und Gruß Florian

    Hallo Rednex. Super Projekt, sieht echt klasse aus. Großes Kompliment. Eine Frage. Ihr habt keinen Ringanker als Abschluss auf die Schalsteine gesetzt. Kann es diesbezüglich beim befestigen des Bleches für die Folie Probleme? Habt ihr geschraubt mit Dübeln oder Schalgnieten verwendet. Würde auch gerne darauf verzichten, habe nur etwas "Angst" das mir die Schalungssteine wegplatzen.

    Hallo Rednex. Super Projekt, sieht echt klasse aus. Großes Kompliment. Eine Frage. Ihr habt keinen Ringanker als Abschluss auf die Schalsteine gesetzt. Kann es diesbezüglich beim befestigen des Bleches für die Folie Probleme? Habt ihr geschraubt mit Dübeln oder Schalgnieten verwendet. Würde auch gerne darauf verzichten, habe nur etwas "Angst" das mir die Schalungssteine wegplatzen.

    Es geht nicht um die Frage ob mit oder ohne Treppe. Sonder um die Frage nach der Eckenausbildung.


    Ohne Eckausbildung wird der Umfang der Poolfolie in einem Stück zugeschnitten und mit einem Boden verschweißt, so dass eine senkrechte Naht entsteht. Die Ecken sind rund und haben einen Radius von ca. 5-6 cm


    Mit Eckausbildung werden die Wände einzeln zugeschnitten und mit dem Boden verschweißt, so dass in den Kehlen senkrechte Nähte entstehen und die Poolfolie eckig aussieht.

    Danke für die Antworten. Filter größe 500mm steht aus der Liste.
    Nun eine weitere Frage. Ich bin gerade dabei einen Foliensack zu bestellen. Dies gestaltet sich nicht ganz so einfach. Lieferprobleme überall. Aber das ist zweitrangig. Vielmehr plagt mich gerade die Entscheidung ob mit oder ohne Eckausbildung. Gibt es dort ausser der Optik noch andere Entscheidungsmerkmale? Geht der Radius von etwa 5-6 cm komplett über die gesamte länge oder nur im oberen bereich. Was würdet ihr empfehlen?

    Hallo zu erst einmal in die Runde. Mein Name ist Florian. Vorab großes Kompliment an alle hier im Forum. Super hilfestellungen und Bauberichte. Habe die letzten 4 Wochen viel Zeit mit dem lesen in diesem Forum verbracht und kommt viel lernen. Viele Fragen konnte ich bereits so klären.
    Ein frage habe ich nun aber doch.
    Es geht um die Entfernung der SFA zum Pool. Ich würde die gerne in unserem Gartenhaus unterbringen. Der Höhenunterschied liegt bei etwa 1m durch einen eingraben der Leitung. Entfernung Skimmer SFA etwa 20m . Schlauchdurchmesser ist klar. ->63mm. Die Düsen wäre wären einmal 24m gegenüber und ebenfalls 20m (Skimmerseite) entfernt. ->Durchmesser hier 50mm. Zusätzlich ist eine Solarerwärmung auf dem Schrägdach geplant. Dachhöhe etwa 8m. Ich dies einmal Schematisch dargestellt.
    Als SFA habe ich PPS II 500 mm mit Speck Magic II 8 oder Bilbao 400 mm mit Speck Top II 8 ins Auge gefasst.
    Nun die Frage: Kann ich dies zu installieren oder schafft die Pumpe diese Entfernung nicht. Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.


    Skizze Pool.PNG


    Florian