Werbung

Posts by Juergen_81

    Danke für deinen Tipp! :)


    Mit den Zauberschwämmen habe ich auch schon das Gröbste weggeputzt. Die sind wirklich gut. Jetzt geh ich noch mal mit dem Randreiniger drüber, wenn das Wasser unter der ELD ist.

    OK, danke für eure Antworten!


    Werde das Wasser bis unter die ELD ablassen an der Wasserkante gründlich putzen und den Rest schau ich mir an und ggf. auch grob putzen und anschließend alles abspülen und fertig.


    Die Wand ist recht sauber und dann hoffe ich, dass es im Frühjahr ok sein wird.

    Vielen Dank für eure Antworten! :)


    Ich habe gestern noch mal kurz aufgemacht, damit das Chlor ein bisschen absinkt. Dann war der DPD1 Wert nach 2 Stunden auf 1,76. Ich habe mir dann ausgerechnet dass ich 3 g Chlorgranulat benötige, um auf DPD1 von 2,0 zu kommen. Die habe ich rein und der DPD1 ist auf 2,49 gestiegen. Warum das so krasse Sprünge macht verstehe ich nicht!?


    Habe gerade gemessen:

    PH: 7,04

    DPD1: 2,45


    Somit aktives Chlor von 1,26


    Ich glaube ich lasse das jetzt so, da ihr ja auch gesagt habt, dass es gut ist. Hätte gerne das aktive Chlor bei 1 gehabt, damit der Folie nix passiert.


    Ab welchem Dauer-Chlorwert muss man sich bei der Folie Sorgen machen?

    Ich wollte meine Werte nun noch leicht korrigieren, so dass der DPD1-Wert auf 2,0 steigt und der PH etwa bei 7.0 ist. Nach der Zugabe sieht es wie folgt aus:


    DPD1: 2,59

    PH: 7,1

    CYA: 11


    Warum der DPD1-Wert nun so stark angestiegen ist, weiß ich jetzt auch nicht. Jetzt habe ich einen berechneten Wert des aktiven Chlors von 1,28. Die Frage ist, kann ich so zu machen oder soll ich lieber warten, bis der Chlor-Wert wieder gesunken ist?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Hallo zusammen,


    reinigt ihr eure Poolfolie mit Randreiniger nachdem ihr das Wasser unter die ELD abgelassen habt oder vor dem ablassen nur den obersten Bereich?


    Ich habe die Wand gestern mit einem weichen Tuch bei gefülltem Pool und eingestellten Wasserwerten geputzt und würde heute nur den oberen Bereich mit dem Randreiniger reinigen (nachdem ich ein paar cm abgelassen habe). Da ich ca. 50 cm Wasser ablassen muss wäre das ansonsten eine ziemlich große Fläche. Der Randreiniger muss auch abgespült werden und wäre ja anschließend im Poolwasser. Bin mir nicht so sicher, ob das so toll wäre?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Vielen Dank für deine Antwort!


    Ich habe das oben etwas ungeschickt aufgeschrieben, da ich dort schon das berechnete aktive Chlor angegeben habe.


    Ich habe jetzt heute morgen noch mal gemessen. Aktuell sind die Werte wie folgt:

    - PH: 7,14

    - DPD1: 1,76

    - CYA: 11


    Das ergibt ein aktives Chlor von 0,85. Berechnet bei pooldigital.de (Lembi-Rechner). Sollte ich die Werte für DPD1 und PH noch anpassen?


    Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass mir die Poolfolie ausbleicht, da ich oberhalb an der Wasserlinie leichte weiße Flecken und einen weißen Streifen habe, dort wo das Wasser mal höher stand. Ab welchem Chlorwert können Ausbleichungen auftreten? Ich bekomme das mit putzen nicht weg.


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Vielen Dank für deine Antwort! :)


    Aktuell läuft noch die Pumpe, um das Chlor gut durchzumischen, in der Hoffnung, dass es nicht zu sehr absinkt. Plane ist drauf.


    Morgen wird das Wasser unter die ELD abgelassen und mit Silofolie abgedeckt.


    Sollte ich morgen die Werte noch mal einstellen müssen, wie lange muss dann die Pumpe noch laufen?

    Hallo zusammen,


    bin gerade dabei unseren Pool einzuwintern und wollte noch mal kurz die Werte mit euch klären.


    Aktives Chlor habe ich auf ca. 1,0 eingestellt

    PH Wert liegt bei ca. 7,1

    CYA Wert liegt bei 10


    Gechlort habe ich mit anorganischem Chlor.


    Vielen Dank für eure Meinungen!

    Vielen Dank für eure Antworten!


    Ich habe nur eine Düse und einen Mini-Skimmer. Daher auch meine Frage zur Stärke des Wasserstrahls an der ELD. Ist bei uns die Leiter nicht im Pool, dreht sich die Solarfolie in langsamer bis mittlerer Geschwindigkeit. Also durchaus eine gute Bewegung im Wasser, wie ich finde. Wenn ich mir hier die doppelte Geschwindigkeit vorstelle ist da ordentlich Bewegung drin. :/ ^^


    Beim absaugen des Bodens von Hand ist sie allerdings eher zu schwach oder die Reinigungsbürste zu groß...?

    OK, vielen Dank für eure Antworten.


    Ich habe auch schon das Forum nach Formeln durchsucht mit Hilfe derer man die geeigneten Komponenten berechnen kann. Was ich bis jetzt weiß, 3 mal am Tag das Poolwasser umwälzen und eine Filtergeschwindigkeit von max. 50m/h. Gibt es noch weitere Aspekte, welche man beachten sollte?


    Ach ja, unsere SFA steht unterhalb der Wasseroberfläche. Die Verrohrung möchte ich jetzt nicht unbedingt tauschen.


    @Juso74 
    Kommt bei deiner Empfehlung das Wasser nicht sehr stark aus der ELD?

    Hallo zusammen,


    ich bin am überlegen, ob ich mir für unseren 10m³ Stahlwandpool eine neue Sandfilteranlage kaufe. Ich hatte zwar die letzten 2 Jahre mit unserer Sandfilteranlage keine Wasserproblem, habe aber den Eindruck, dass unsere jetzige SFA etwas zu klein ist. Der Kessel hat einen Durchmesser von ca. 24 cm und die Pumpe eine (theoretische) Pumenleistung von 3,6m³/h. Ich habe 15kg Sand in der Körnung 0,4 - 0,8mm.


    Die SFA ist mit 38er Schläuchen angeschlossen. Die Schlauchlänge von Pool zur Pumpe ist ca. 4,5m und natürlich die gleiche Strecke zurück. :)


    Was empfehlt ihr für eine SFA für diese Poolgröße?


    Ich habe unsere Pumpe immer so zwischen 8 und 10 Stunden am Tag am laufen.


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Viele Grüße,

    Jürgen

    Hallo zusammen,

    ich hänge mich mit meiner Frage einfach an diesen Thread, da es thematisch passt.


    Ich bin auch am überlegen, ob ich unseren Pool einfach wieder auffülle. Ich habe letztes Jahr überwiegend anorganisch gechlort und nur hin und wieder ein bisschen organisches Chlor zugegeben. CYA-Wert war nie höher als 11.


    Vor dem einwintern habe ich alle Werte eingestellt, den Pool bis ca. zur Hälfte abgelassen (10 cm unter Einlaufdüse) und mit einer Silofolie abgedeckt.


    Wir haben letztes Jahr die Poolfolie getauscht und diese mit Algizid abgeputzt. Ansonsten hatte ich keine weitere Chemie im Poolwasser - außer Chlor und PH-. Kein Algizid kein Wintermittel.


    Was meint ihr, kann ich den Pool einfach wieder auffüllen? Habe vor 2 Wochen einen Blick in den Pool geworfen und das Wasser war glasklar.

    Hallo zusammen,


    ich habe jetzt schon viel mitgelesen und habe noch eine Frage. Reinigt ihr eure Folie nach dem absenken noch mit einem Randreiniger?


    Ich bin mir echt nicht sicher was ich machen soll, da es ja auch gründlich abgewaschen werden muss. Dann hab ich das ja alles im Poolwasser!


    Vielen Dank für eure Hilfe

    So, mein pH-Wert geht gegen 7,0, mein DPD 1 Wert ist bei 2,1 ppm und CYA bei 9.


    Jetzt habe ich noch eine Frage zur Poolfolienreinigung. Geht ihr nach dem Ablassen des Wassers noch mit einem Randreiniger drüber und spült ihr den dann mit dem Poolwasser ab?