Posts by Vnv242

    Hallo!

    Danke für all Eure Tipps! :thumbup:

    Ich habe nun mehrere Lösungen aufgezeigt bekommen - hier im Forum, aber auch im Shelly Forum...

    Dort habe ich den (für mich) einfachsten bzw. sichersten Tipp bekommen:


    -> Eltako Stromrelais AR12DX-230V


    Schnell und sauber aufzubauen, keine beweglichen Teile, keine Abhängigkeit von WLAN oder Anderem...


    Kurz gegoogelt und schon einen freundlichen Bayer gefunden, der alles erklärt... :)

    Einschaltautomatik


    Gruß Kai

    Hallo!

    Ich habe eine Bayrol Automatik Dosieranlage.

    Als Pumpe habe ich eine Speck Alpha eco soft (Drehzahlgeregelt)

    Steuerung erfolgt über eine Badu Eco Logic 3.


    Mein Problem ist folgendes:


    Die Dosieranlage hat 2x 230 V Anschlüsse:

    1x Für das Gerät selbst und

    1x für die Dosierpumpen.


    Der Anschluss für die Dosierpumpen soll (lt. Anleitung) an den 230 V Anschluss der Pumpe, der über eine Zeitschaltuhr gesteuert wird.

    Dadurch wird sichergestellt, dass die Dosierpumpen nur laufen, wenn auch die Pumpe läuft.


    Da die Pumpe aber durch die Badu Eco Logic3 via der Steuerleitungen gesteuert wird und ansonsten dauerhaft an 230V angeschlossen ist,

    fehlt mir derzeit noch eine Lösung, wie ich bei Laufender Speck-Pumpe automatisch die Dosierpumpen laufen lassen kann...


    Mir ist bisher nur folgendes eingefallen:

    1. Procon IP habe ich aber nicht...

    2. Über 2 Shelly Adapter ( 1x Leistungsmessung an der Steckdose der Pumpe und dadurch Schaltung der Steckdose der Dosieranlage...

    3. Druckschalter in der Leitung... (welcher? wie?)


    Gibt es noch weitere Vorschläge (Ohne Elektrotechnik Studium und sicher....) ?


    Grüße aus dem Norden

    Kai

    Hallo.

    Ich habe als Anfänger einmal folgende Fragen:

    ich habe ein 6x3x1,5m Becken, einen Triton II neo 480mm Filter sowie eine Speck ecoSoft Pumpe (steuerbar) mit einer Logic 3 Steuerung. Dolphiripp Solarabsorber.

    Verrohrung 50mm.


    Zum Einstellen der optimalen Filtergeschwindigkeit und des korrekten Durchflusses für die Umwälzungen des Poolwassers brauche ich noch Hilfe.


    Reicht es, diese Werte anhand der Pumpenkennlinie näherungsweise zu bestimmen?

    Kann man Rohrlänge, Bögen etc. außer acht lassen?

    Oder brauche ich einen Durchflussmesser?


    Wie gehe ich am besten vor?


    Viele Grüße

    Kai






    Hallo.

    Ich suche eine Lösung, einen Nasssauger zum Aussaugen / Ausblasen der Verrohrung (50mm) anzuschliessen.

    Wie schließe ich das Saugerrohr dicht an?


    Alternativ könnte ich mir auch eine Lösung mit einem kleinen Kompressor vorstellen....




    LG Kai

    Hallo.

    Kurze Zwischenfrage zur Körnung:

    In der Anleitung meines Filters Pentair Triton II/Neo 480 mm mit ClearPro steht 80kg 0,4 bis 0,8 mm Sand ist zu verwenden. Kann ich das AFM Grade1 80 kg verwenden, obwohl die Körnung leicht abweicht?

    lG Kai

    hans_georg:

    DAnke für Deine Hinweise.

    Die Sache mit dem Funkthermometer ist sehr interessant.

    Da ich wie gesagt soetwas eh brauche:

    Ist es egal welches Thermometer ich von Dostmann nehme / oder welches 422 Mhz Thermometer?

    Das kann ich mir gleich auf die Einkaufsliste schreiben....

    Dann noch eine Frage als Anfänger:

    Bekommt man denn die Anzeig der Werte in einer annehmbaren Form schnell hin, oder muss ich da noch Pyton o.ä. lernen?

    Bei Node Red war es charmant, dass man das mehr oder weniger, "zusammenklicken" kann....

    Was ich nun mache wäre mir dann egal, ich hätte halt gerne eine Möglichkeit, dirwekt am Raspi in der Garage die Werte anzeigen zu können und dann gerne noch im Lan, am besten via Browser. Gerne je den aktuellen Wert und dann den Verlauf der letzten x Stunden / Tage / Wochen. Wenn ich dann noch ein 433 Mhz Pool Thermometer einbinden kann - um so besser, das steigert den WAF :-)


    Wie ist bei Dir denn die Schaltung aufgebaut? Experimentierstadium auf einem Breadboard oder schon "fest" (ich hoffe, dafür muss ich nicht noch erst Platinen herstellen lernen....)

    Ich messe zusätzlich zu den vom TS gewünschten 4 Werten auch die noch die aktuelle Wassertemperatur per Funk und noch ein anderes Funkthermometer.
    Dazu benutze ich ein Poolthermometer von Dostmann, ein USB-Funkempfänger und die RTL-433 Library.

    Läuft perfekt auf dem Raspberry mit HomeAssistant, grafische Auswertung inklusive!

    Hallo!

    Ich bin ja begeistert, was sich hier entwickelt...eigentlich wollte ich nur 4 Temperaturen messen und darstellen....

    Würde die Einbindung eines Dostmann Poolthermometers auch mit Node Red funktionieren?


    Obwohl ich mich gerade bei Node Red einlese.... sollte ich eher HomeAssistant wählen, weil einfacher?

    Hallo

    Im Vorfeld meiner Poolplanung, habe ich mal folgende Frage:


    Ich bekomme einen Pool mit 6x3x1,5m Innenmaß. Wasserstand bei 1,45m.

    Filter ist 480mm.

    Skimmer ist ein Slimskimmer, sagt der Poolbauer

    Mein Frage:

    Wie viel Wasser brauche ich ca zum Rückspühlen, bzw. wie berechne oder schätze den Wasserverbrauch?

    Bei 180 Litern sind das schon 1 cm Wasserspiegel...

    Verbrauche ich also beim Rückspühlen mehr als der Skimmer ermöglicht?

    Oder besser eine Absaugstelle in die Wand unter dem Skimmer zur Wasserentnahme einbauen?

    Als zusätzliche Saugleitung?


    :/

    Hallo Erastephan!


    Danke für Deine Info - es tut mir leid, ich glaube ich muss Dich in nächster Zeit mal ein wenig ausfragen. :)

    Spätestens, wenn ich alles bestellt habe für den Pool, habe ich Zeit und kann anfangen zu basteln....


    Dummer weise hast du meinen Wunschzettel verlängert:Alles über eine Web Oberfläche

    Aufzeichnung Stromverbrauch und Live Info Filterpumpe

    Mail info bei Leerstand der Kanister Chlor, Ph

    Anzeige DurchflussLive Video von der Dosieranlage Emec.

    Grafik einbauen mit 4 Messwerten


    Vorerst:

    Hast Du das über ein Breadboard (heißen die so?) realisiert oder etwas kompakter, in einem Gehäuse?

    Ich hatte geplant, für den Durchfluss einen TUF2000 zu verwenden (weiß aber nicht, ob ich die Werte in den Raspi bekomme....)


    Ich werde mich mal in Node Red einlesen.... (ist noch "Neuland...")

    Hallo!

    Kennt jemand eine Lösung (ProconIP mal ausgenommen), wie ich für kleines Geld, gerne auch las Bastellösung,

    (erst einmal) 4 Temperaturen messen und auch über die Zeit aufzeichnen / darstellen kann?


    Ich möchte gerne

    • Lufttemperatur
    • Temp. am Absorber
    • Wassser vom Pool
    • Wasser zum Pool

    Als aktuelle Werte Anzeigen und / aber auch aufzeichnen und dann als Diagramm einzeln / übereinander darstellen.

    Das Ganze möglichst im eigenen Heimnetz oder noch besser über das Internet.


    Gerne mit einem RasPi (wenn die Einarbeitung und Programmierung für einen nicht Microelektroniker möglich ist).

    Wenn ich dann noch den Raspi mit einem Display ausstatten kann -> top!


    Im Selbstgemacht-Forum ist schon eine Idee in die richtige Richtung - ich bekomme es ohne Hilfe aber nicht erweitert....


    Gibt es Ideen? Tipps?