Posts by Bawragor

    Stimmt denn diese Aussage nicht, die ich mir da ergoogelt habe.?:


    Die optimale Konzentration von Cyanursäure in Schwimmbecken beträgt 30-50 ppm. Ein Wert von 70 ppm ist nach Angaben der WHO gesundheitsschädlich und darf nicht überschritten werden.


    Damit wäre ich ja mit 39 voll drin?



    Hallo zusammen.


    Ich habe festgestellt, dass mein gebundenes Chlor zu hoch ist.

    Habe gelesen, dass dann eine Schockchlorung ansteht. Aber die Hatte der Pool vor ca. 8 Tagen,

    wegen grünem Wasser. Jetzt sieht alles Perfekt aus. Waren gestern auch wieder alle drin…


    Ich habe folgendes heute gemessen.

    Ph 7,3

    fCl 2,04

    tCl 3,57

    Geb. Chlor 1,53

    Cya. 39


    Oder mache ich mir zu viel Gedanken. Also wie gesagt, Wasser sieht Top aus

    und „überrmäßig“ nach Chlor riecht es auch nicht…


    Vielen Dank für alle Infps, die da kommen mögen.


    Liebe Grüße

    Dirk

    Hallo zusammen,


    Habe heute mal wieder den PH gemessen nach einigen Regentagen.


    Der ist auf 8,04 gestiegen. Vor 5 Tagen war er auf 7,45.

    Nach dem ganzen Regen hätte ich ehr mit einem niedrigeren PH Wert gerechnet.

    Und seitdem ich den Pool habe (Anfang Juni) muss ich eigentlich regelmäßig PH minus reinkippen.

    Wie kann das kommen? Übermäßig viel wurde er noch nicht benutzt...


    freies Chlor ist bei 1,87ppm

    Und Gesamtchlor bei 2,03.

    (Vor 5 Tagen bei 0,71 bzw 0,98ppm)


    Die 5gr. Salzanlage läuft 4 Std./ Tag. Scheinbar noch zu viel.


    Hat jemand eine Erklärung und einen Tipp für mein PH Problem?

    Vielen Dank,

    man sollte vielleicht auch lesen und nicht nur die Bildchen anschauen🤪.

    Jetzt sieht es auch schon anders aus.


    PH: 7,4

    DPD No1: 1,04 ppm

    DPD No3: 1,26 ppm

    Welcher Wert sollte sich sinnvollerweise einstellen?

    Guten Tag,


    Kann sich das mal bitte ein Kundiger anschauen? Wie kann der Gesamtchlorgehalt DPD No3 0,02ppm sein, wenn freies Chlor DPD No1 0,69ist? Muss der Gesamtchlor nicht mindestens gleich sein, und wie hoch sollte der generell sein?


    Heute gemessen mit Poollab 1.0.


    PH 7,4

    Alkanität TA: 162 ppm

    DPD No1: 0,69 ppm

    DPD No3: 0,02 ppm

    Cyanursäure: 22 ppm


    Ich arbeite mit 5gr. Salzanlage.

    Hallo zusammen.

    Habe heute meinen Poollab 1.0 bekommen und natürlich sofort getestet.

    Das Ratespielchen mit den Teststreifen machte wirklich keinen Sinn.


    Siehe da, Handlungsbedarf:

    PH bei 8,1

    Alkanität bei 274ppm.

    Der Rest soweit gut. (Noch)


    Ich habe zuhause ein PH- minus Grandulat.

    Macht das Sinn, oder muß ich mit Säure arbeiten?

    Und geht man zuerst an Alkanität oder an PH, oder geht das immer zusammen?


    Für Tips wäre ich sehr Dankbar...!

    Also so eine Woche Stand das Wasser drin.

    Aber es hat sich auch schon was getan.

    Gesamthärte geht auf 700 und es soll ja weiter regnen 😁.

    Cyansäure fällt auf 150 ppm nach einem Tag.


    Die Salzanlage ist doch für Becken bis 26.500 Liter.

    Warum sollte die nicht reichen?


    Gemessen mit Bebapanda Teststreifen 6 in 1. Ja, wird auch noch verbessert.

    Womit messt ihr denn so?

    Ich Wechsel ja wie gesagt auf die Steinbach. Die soll für Becken bis 40.000 Liter gehen.

    Das sollte doch wohl reichen. Oder meinst nicht?

    Hallo,


    Habe meinen Neuen Intex 18000L gerade aufgebaut und befüllt.

    Nach Herstellerangaben 50 kg Salz reingekippt. Und Pumpe Intex Sandfilteranlage I bis 18m³ 26644 GS

    und Salzanlage Intex Modell ECO5220G/6220G in Betrieb genommen.

    Nun schonmal aus Neugier ( ich müsste wahrscheinlich noch erstmal abwarten) einen Test gemacht.

    Soweit alles ok. PH 7,4; Chlor natürlich noch nix; totale Härte zu hoch mit 1000 ppm;

    Was ich garnicht verstehe der Cyansäurewert ist auf dem Scala-Höchstwert bei 240 ppm.

    Reguliert sich das noch von selbst, wenn die Anlage länger läuft? Oder sollte ich schon aktiv werden? Und wie am besten?

    ( das Wasser stand bereits ein paar Tage ohne Pumpe drin)...

    Hallo zusammen,

    Komme aus Korschenbroich und bin gerade dabei meinen ersten Pool aufzubauen und zu verkleiden.

    Ein INTEX Ultra XTR Frame Pool 549x274x132 . Ca 18000L.

    Mit der Originalen Intex Sandfilteranlage bis 18000L. Eine Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Comfort 75 mit 8 m³/h ist aber unterwegs. Wird von Salzanlage Intex Modell ECO5220G/6220G unterstützt.


    Bis dahin...