Posts by SandraK

    Der Tipp 'Pumpe aus 24h warten und absaugen' war schon recht gut. Die Algen haben sich am Boden abgesetzt und ich konnte sie mit dem Teichsauger gut absaugen. Da ein Teil der winzigen Partikel wieder aufgewühlt wurden, haben wir erneut Wasser aufgefüllt, Flockungsmittel, Filter rückspülel, Pumpe aus und 24h später wieder den Boden mit der Teichpumpe/ Teichsauger absaugen, Filter rückspülen.

    Das Wassr sieht jetzt einigermaßen gut aus, wird gerade wieder aufgefüllt, dann soll die Pumpe über Nacht laufen.


    Generell läuft die Pumpe 9h täglich.


    Der Schütteltest gibt heute an:

    Ph 7, Chlor 5


    Die Teststreifen zeigen an:

    Total Chlor 5

    Freies Chlor 0.5

    Ph 6.8

    Alkali 0-40

    Cya 0

    Härte 250


    Wieso ist der Chlorgehalt weiter so hoch?

    Der Schwimmer ist seit 3Tagen draußen...

    Hallo,


    wir haben seit letztem Frühjahr eine Pool mit ungefähr 12qm Wassermenge mit einer 6qm Sandfilteranlage.

    Bereits im letzten Jahr ist uns das Wasser einmal umgekippt, so dass wir es ausgetauscht haben (wir konnten das alte Wasser in die Zisterne entleeren, so dass es zumindest nicht ganz nutzlos war).


    In diesem Jahr lief erst alles gut, dann waren wir 3 Wochen im Urlaub, inkl Nachbarschafts-Poolpflege & Sommerunwetter.

    Seit wir am 7.8. wieder zu Hause sind war der Chlorwert eigentlich ständig recht hoch (lt. Tablettenmessbehälter 5mg/l, das Wasser war ach nicht mehr ganz klar.

    Dann wurde das Wasser grün (Algenbefall?, jetzt seit 1 Woche), der Boden ist nicht mehr zu sehen!

    Wir nutzen PoolBest Multitabs 200g, und aquacorrect Chlorgranulat


    Ich habe Algizid von BAYZID bestellt und nach Anleitung angewendet:

    Reinigung der Wände mit Schrubber, Reinigung des Bodens mit Sauger (wobei das nicht einfach ist, da ich den Boden ja nicht sehen konnte!)

    Rückspülung

    Algizid

    Filteranlage durchlaufen lassen


    Das war vor2 Tagen und nichts ist passiert...


    Wir haben das Wasser heute erneut rückgespült (die ersten Eimer waren sehr dreckig), lassen grad etwas neues Wasser ein.


    Ich habe gerade Teststreifen bestellt für PH/ Gesamtchlor/ freies Chlor/ Cyanursäure/ Härte und Kalkgehalt


    Aktuell: über 5mg/l Chlor (?!?), PH zw. 6.8 und 7.0


    Ich würde gleich wieder blind den Boden reinigen wollen und dann Superflock flüssig (PollsBest) einfüllen, warten, Pumpe laufen lassen...


    Oder lieber noch einmal Algizid?

    Ich scheue eine Stoßchlorung bei diesem Chlorgehalt!!! Cyanursäure kann ich leider erst Dienstag messen.


    Habe ich noch eine Chance das Wasser zu retten?

    Eine Neubefüllung zum September würde sich wohl nicht lohnen.


    Danke für die Hilfe!

    Mir ist bewusst, dass ich wahrscheinlich Vieles falsch mache...


    SandraPool21.08.21.jpg