Werbung

Posts by LeeKernaghan

    Hi,

    wieso klappt das mit den Stäbchen bzw Tabletten nicht? Gehts Dir nur um den ph-Wert? Ich würd ein bisschen mehr investieren und ein digitales Gerät kaufen, das mehrere Werte (ph, fcl, cya ... usw) messen kann. Ist ja ein einmaliger Invest.

    lg Roland

    OK und wieviel soll ich investieren? welches Gerät benutzt du denn? Ehrlich gesagt kann ich mit Deiner Antwort nicht recht was anfangen.

    Und ja: es geht mir tatsächlich um den PH-Wert. Man hört der wäre wichtig ...

    LeeKernaghan Handy quer halten und in die Signatur schauen;)

    schonklar: in Deiner Signatur steht "Apera Instruments tragbares elektronisches pH-Meter"

    da findet man im großen Verkaufsportal mit A haufenweise verschiedene Modelle: ph20, ph60, SX610 ...

    oder habe ich da was in Deiner Signatur übersehen?

    Ich habe immer wieder Probleme den Ph-Wert zu bestimmen.

    Die Testäbchen funzen praktisch garnicht und mit den Tabletten habe ich große Abweichungen.

    Was haltet Ihr von den Meßgeräten < € 50 ?

    Die Bälle funktionieren und es reicht sie kurz mit dem Gartenschlauch abzuspritzen und sie sind wieder sauber. Leider war 2 h nach der Reinigung wieder etwas Sand auf dem Boden und ich werde als nächstes prüfen, ob ich ein Problem mit meinem Sandfilter habe ...

    Hallo, dafür hast du ja die Möglichkeit dir den Feinfilter zusätzlich zu kaufen. Dann solltest der auch Sand aufsammeln können.

    Gruß

    Thorsten

    die sind ja recht teuer. Habe im Sonderpostenmarkt für 18 Filterbälle nur € 2,59 bezahlt. Da lohnt das Waschen ja kaum. probier's grad aus, mal sehen ob die was bringen. Wenn ja, kauf ich ein paar Tüten davon und setze die einmal im Monat ein.

    Was willst du da groß verringen? Einige Stunden Sonne und es ist verschwunden. Selbst bei den 2 mg/l ist baden kein Problem. Evt. hast du ja sogar noch Cyanursäure im Becken und es wirkt nur ein Teil.


    Ohne Cynaursäure wird 0,3 bis 1,5 mg/l freies Chlor empfohlen. Du bist ja nur gering darüber.


    lächeln lächeln lächeln

    klingt gut, denn ich hatte mir schon Sorgen gemacht weil das auf der Meßskala schon weit oben ist (Zweithöchster Wert)

    Wirkt sich denn der hohe pH-Wert nicht auch negativ aus?

    Über den Winter hatte ich eine Fertigboje als Dosierer im Wasser und nun ist der PH-Wert sowie der Chlorgehalt zu hoch. Verflüchtigt sich das Chlor mit der Zeit ? Soll ich mit der Dosierung einfach Werten bis der Wert herunter gegangen ist oder Wasser ablassen und "verdünnen" mit Frischwasser? Bin ratlos !

    Also zzgl. MwSt. steht ja bereits dort wenn man konfiguriert und am Ende wird ja niemand gezwungen dort zu kaufen.

    war mir nicht aufgefallen. Das ist beim Endkundengeschäft unüblich und teilweise sogar verboten.

    Ich war durch den Bestellprozess schon durch und wurde erst auf die tatsächliche Endsumme aufmerksam, als Paypal die anzeigte. Und das ist schon grenzwertig. Was Würden Sie sagen, wenn der Internetversandexperte mit "A" Ihnen die MwSt. erst beim Bezahlvorgang anzeigen würde? Ist mir völlig unverständlich wie man soetwas verteidigen kann. Man vergleicht ja im Internet die Preise und nur dort wird ohne MwSt. angezeigt. ALLE anderen zeigen die MwSt. ja an.

    Halte ich auch rechtlich für bedenklich denn Endkunden (und vor allem an die richtet sich diese Website) darf man nur Bruttopreise ausweisen.

    das geht leider nicht, man muß eine der beiden Pumpen wählen. Hab die extra angeschrieben: der Entfall der Pumpe bringt keine entsprechende Gutschrift! Mich hatte anfangs auch der Preis gewundert: 250 € für eine Aufblasbare Poolabdeckung für 5 m Durchmesser Rundpool.

    Außerdem erfährt man erst am Schluß, daß noch die MwSt. draufkommt ! Schon ziemlich unseriös!