Posts by topaLE

    Du kannst schon organische Tabs im lfd. Zyklus nutzen, wenn du deinen CYA-Wert im Auge behältst.

    Nur eben nicht bei einer Schockbehandlung.


    Algenmittel ist eigentlich nicht nötig, wenn dein Wasser sauber und klar ist.

    Nutze dafür am Besten den Lembi Rechner und sorge dafür das dein CYA nicht mehr als 20 ist und genügend aktives Cl im Pool vorhanden ist. Pumpe/System mindestens 12-14 Stunden laufen lassen und Rückspülen/Nachspülen regelmäßig machen.


    Wenn Du weißt wie es geht, ist es relativ simpel. Dein Problem aktuell war (gerade bei den Temperaturen), das durch den hohen CYA kein ausreichend aktives Cl im Pool war/ist, weil nur das desinfiziert. ;)


    Viele pflegen ihr Pool auch nur mit CYA 0!, wäre aber schon etwas Arbeit für nicht Profis, Vorteil dabei ist, das die Chlor-Zugabe ohne Puffer direkt wirken kann, allerdings eben immer mit PH- runterregeln, weil anorganischem Cl den PH steigen lässt.


    Nächste Saison wird es dir einfacher fallen ;)

    kein freies chlor zu sehen also ist das von der schockchlorung schon weg. Chlor rein!

    ... weil eben genau diese Aussagen ohne die exakten Wasserwerte zu kennen, komplett in die Hose gehen können ...


    Hau mal Chlor rein egal welches ;)


    Hilfestellung für deine Wasserwerte kannst Du hier berechnen lassen.


    Viel Erfolg.

    Ein viertel ablassen und nachfüllen das ganze dann 4 mal geht das auch?

    Natürlich geht das auch, dauert nur eben alles länger.


    Nochmals ein Hinweis für Dich:

    Sollte dein Pool komplett neues Wasser haben, kann man organisch eine Schockchlorung machen, um direkt den CYA auf 15-25 zu kriegen.

    Bei aktuellen Wasserproblemen (wo hier dein Problem eindeutig mit zu hohen CYA 118 liegt), darf man nie weiterhin organisch Chloren oder noch schlimmer schockchloren.


    Also immer alle Werte exakt messen und gezielt richtig dosieren.

    Bei anorganischem Granulat immer mit PH Minus arbeiten.

    es ist Sandboden und nur Betonboden

    Was soll das heißen?


    Du hast einen Rundpool? Wo schlagen denn Beulen?

    Wasserwechsel muss irgendwann immer mal gemacht werden. Da stimmt dann in deiner Beckenkonstruktion irgendwas nicht.


    Falls Du da nun Panik hast, lasse 50% raus, fülle mit deinem Brunnenwasser neu und macht mit anorganischem Granulat ne Schockchlorung.

    Der CYA liegt da dann bei 60, was auch noch viel zu hoch ist, aber dann könnte es besser werden.


    Nutze den Rechner dafür, um immer das aktive Cl zu messen.


    Schrittweise wieder Wasser ablassen, CYA messen und chloren. Aber bitte nicht mehr organisch!!


    Natürlich ist ein Komplettwechsel die optimalste Lösung!

    Die Werte sind alle im Normalbereich

    CYA = 118 !!


    Sorry, das wird dann so nix werden. Besorge dir bitte aktuell anorganisches Chlor.

    Wie bereits gestern vermutet, gibt es kein aktives Chlor bei Dir.


    Am besten Wasserwechsel, das dauert sonst ewig und du brauchst enorm viel freies Chlor.

    Ab sofort nicht mehr organisch chloren!


    Wann ist mit einem Erfolg zu rechnen

    Kaum in den nächsten Tagen. X/


    Hast du den nur mit Tabs gechlort oder auch mit Granulat?

    ob es nötig oder sinnvoll ist, zu drosseln

    Das denke ich schon, kenne natürlich nicht deine Durchflussgeschwindigkeit deiner Technik. Daher ist es sinnvoll, noch ein Durchflussmesser zu installieren.


    Zumindest das was ich aktuell auf dem Bild sehe, ist das Ventil am Rücklauf genauso auf ist wie auch beim Zulauf. Und das (steht zumindest bei mir auf fast zu / ca. 2,5 lt. Durchflussmesser) solltest du etwas schließen.

    Am besten bei einer Stoßchlorung anorganisches Granulat nutzen.


    Bedenke, das du mit ständiger organischer Chlorung deinen CYA-Wert erhöhst. Denn dann wird dein aktives Cl im Pool immer weniger.

    Daher auch immer das Rückspülen nicht vergessen.