Werbung

Posts by topaLE

    Wenn die Cyanursäure zu hoch ist, ist es auch nicht möglich, diese wieder zu senken, außer Wasserwechsel?

    Nur durch Wasserwechsel.


    Spielt es dabei eine Rolle, ob Brunnenwasser oder Leitungswasser?

    Nein.


    sollte nur noch mit anorganischen Chlor gechlort werden?

    Nein, nicht unbedingt. Liegt dein CYA-Wert bei max. 15-20 kannst Du auch wieder organisch chloren und durch Rückspülen und Frischwasser den Wert konstant in dieser Range halten.


    Nur eben aktuell wegen deiner Wasserqualität nur anorganisch.

    Eigentlich alles hier schon erwähnt.


    -Bessere Technik zulegen

    -Wasserwerte (PH, fCL, CYA, TA) korrekt messen und dann entsprechend mit Chlor reagieren

    -Lembi-Rechner nutzen, um aktives Cl zu ermitteln

    -anorganisches Cl besorgen und Schockchlorung machen

    -Pumpe nonstop laufen lassen


    Aktuell wird das sonst nix mehr werden. Bei der Größe deines Pools nützt auch kein Rückspülen mehr.

    Mindestens 75% Wasserwechsel machen. Ob noch diese Saison, bleib dir überlassen.


    Durch deine permanente organische Chlorung liegt dein CYA-Wert viel zu hoch um aktives Chlor zur Desinfektion im Pool zu haben.


    Liest dich mal oben in die verlinkten Beiträge ein und lerne den Lembi-Rechner zu verstehen.

    Aktives Cl kannst Du auf 0.9ppm dosieren, also mehr Chlor rein.


    PH messen wie normal, warum sollte da die Filteranlage laufen. Das ist doch eine Momentaufnahme.


    PH runter auf 7.0-7.1, so wirkt dein Cl besser.

    vielleicht liegt da ne tote Maus drin im Kessel

    :D , jupp oder noch ganz was anderes ...


    Snille - Hast Du noch Sand da für dein Kessel? Mach den doch mal auf (angefragte Fotos wären auch toll) und säubere alles und neues Sand rein.

    Dann weiter filtern was das Zeug hält, nachchloren nicht vergessen. Wieviel KILO vom Granulat sind denn noch da?

    Dieses Problem hier ist mir nicht wirklich klar. Er kippt fast den ganzen Baumarkt an Chemie rein, und der DPD1 zuckt sich nicht.


    Ob nun Schütteltester, Teststreifen oder sogar Poollab, alles fast das gleiche Dilemma.


    Der PH Wert passt, mehr kann ich nicht machen

    Naja, der PH ist zwar wichtig, nur sorg er eben nicht alleine für klares Wasser. Daher solltest Du im eigenen Interesse gewillt sein, das Problem zu lösen. Helfen will dir ja jeder hier. Aktuell kann ich leider nix mehr zu sagen, warum "anscheinend" kein desinfizierendes Chlor im Pool vorhanden sein sollte.


    Deine aktuellen Werte scheinen ja zu passen ... der hohe CYA spielt da jetzt auch nicht mehr eine entscheidende Rolle. Selbst Poolbesitzer mit CYA größer 50 kriegen den Pool klar, weil eben dann nur mit mehr Chlor gearbeitet werden muss.


    Da Du ja im ersten Beitrag schon schreibst, das dein Pool zu Beginn schon grünlich war, obwohl da schon mit Chlor hantiert wurde ...


    Kannst Du mal von der SFA ein Foto machen, inkl. Wegeventil?


    Nimm mal ein Eimer 10l mit Leitungswasser, 1g anorg. Granulat einrühren bis es völlig aufgelöst ist ( kannst Du ja später im Pool entsorgen ;) ), nimm mit der Spritze 10ml aus dem Eimer und miss den DPD1 Wert (fCL) mit dem Poollab. (hoffe das du noch No.1 Tabletten hast, bei der ganzen Messerei)


    Würde mich mal interessieren, welcher Wert da ausgespuckt wird.


    Ansonsten habe ich leider keinen Tipp mehr für Dich. :S

    Versuche jetzt mal, mit der vom Lembi-Rechner berechneten Menge zu chloren.

    Das wird so dann auch nix werden. Er hat ja schon 2kg reingeschmissen. Hier stimmt irgendwas anders nicht. Selbst wenn die Anlage nicht filtert, muss der DPD1 Wert was anderes anzeigen, sogar eigentlich OR und keine 0,03ppm!

    Nenene du erzählst märchen

    Er macht dies ja nicht absichtlich ..., daher etwas anders antworten. ;)



    Aber irgendetwas läuft gewaltig schief

    Jupp, warten wir mal seine neuen Werte heute ab.

    Grundsätzlich sollte nach 2kg in 3 Tagen das Wasser deutlich besser werden, oder die Pumpe läuft nicht ;)


    Snille ... und las das PH Plus weg, das brauchst du nicht.

    Arbeite mit dem Granulat und PH- was anderes brauchst Du aktuell nicht.

    Las die Filteranlage nonstop laufen. Rückspüle, Frischwasser etc. , das normale Spiel eben.

    10 ml wasser rein, kappe drauf, erst mal die zero messung, dann die DPD 1 tablette, zermörsern, kappe wieder drauf, fcl taste drücken.

    Soweit alles erst mal korrekt ;)


    Nimm einen "weißen" Eimer, tauche 25cm in dein Pool damit und hole das Wasser dort raus. (Das Poolwasser im Eimer direkt dann nutzbar für Wasserwerteanpassungen / ph- und Chlor).


    Ok, dann mach später nochmal die Messungen für PH, CYA und fCL (Diese Tabletten waren ja bei Erstbestellung Poollab schon bei).


    Bin mal gespannt auf deine Werte.


    Aktuell sollte selbst bei CYA 58 genügend Cl drin sein bei 2KG Granulat lachend Zähne zeigen