Werbung

Posts by Nors

    Hallo,

    Danke für eure Antworten.

    Framus kann ich denn den hohen DPD1 Wert mit 5,6 eher vernachlässigen, da wohl die Cyanursäure das freie Chlor gepuffert hat?

    Stralis,

    Ja denn kann ich extra steuern, bzw. Die Laufzeit verkürzen. Hab ihn im Moment ausgeschaltet um zu warten bis der Freie Chlor wert sich gesenkt hat.


    Gruß Nobby

    Hallo Zusammen, ich stelle mich hier anstandshalber erst mal vor😀

    Mein Name ist Norbert, komme aus Rheinfelden am Hochrhein.

    ich bin 47 Jahre Jung, verheiratet und habe 2 Kinder.


    Nun zu meiner Frage / meinem Anliegen. hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich bin leider grad etwas am verzweifeln 🥺

    Ich bin absolut Neuling Anfänger was Pools betrifft.

    Ich habe mir einen Pool gekauft. 4,22x2x1.22M.

    Dabei war eine Intex Pumpe mit Chlorinator. (15220-2)

    Ich habe die ganze Zeit immer nur mit dem Chlorinator und PH-Minus gearbeitet und sonst keine weitere Chemie verwendet. Gemessen hatte ich immer mit den einfachen Teststreifen.

    Da war lt. Denen immer alles Ok.

    Dann habe ich vor kurzem gelesen, dass zur Stabilisierung des freien Chlors Cyanursäure empfohlen wird.

    Ich habe mit diese von Bayrol geholt.

    Im selben Einkauf habe ich mir noch den Poollab 1.0 Tester mit dazu gekauft.

    Lt. Berechnung kommen knapp 9000L. in den Pool. Habe dafür 250Gramm Cyanursäure beigegeben, nachdem ich sie im warmen Wasser aufgelöst hatte.


    Habe denn gestern zum ersten Mal gemessen. Und hab mich sehr erschrocken.

    Der Tester zeigte bei -DPD1 und DPD3 OR. an.

    Nach 50% verdünnen vom Testwasser kam ich bei DPD1 auf 5,8PPM also mal 2, 11,6.

    PH lag bei 7,2,

    CYA bei 30,

    Alkali bei 110.


    Habe dann gestern ca. Ein Viertel des Wassers abgelassen und neu gefüllt. Jetzt liege ich bei

    DPD1 bei 5,6,

    pH 7,5,

    CYA bei 23.


    Habe bei Pool Digital denn den Chlor Rechner gefunden.

    (Siehe das Bild im Anhang)


    Da ist der Chlor Gesamtwert bei 1,34 mg/L.



    Da steht jetzt aktiv wirksames Chlor 1,34. was ja zu hoch ist zum Baden. Wie kriege ich den runter, einfach warten bis die Sonne das Chlor zersetzt hat, oder nochmal Wasser teilweise Tauschen?


    Gruß Nobby



    Wie gesagt ich bin absoluter Neuling in der Sache.

    Wäre toll wenn mir jemand von euch helfen könnte, und mir auch sagt, was ich falsch gemacht habe, dass der Chlor wert so hoch gestiegen ist.


    Ps. Wäre wirklich für eine Antwort dankbar.



    Gruß Nobby