Comments 10

  • Hi, die Idee hier finde ich recht smart mit den Rohren. Würdest du das wieder so machen und welches Maß braucht die Plane, wenn man es so umsetzen will?


    Liebe Grüße

    • Hallo

      4x6,50 Meter ist die Plane.

      Ich hatte die so Gross gewählt damit der Skimmer und die Treppe die jetzt drin ist,mitbedeckt wird.

      Da die Teichfolie für mich Alleine Schwer ist über den Pool zu bekommen ,rolle ich die auf ein Eisen Rohr auf und ab.

      Bei den Rohren habe ich 2 Stück a.2 M zusammen genietet.

      Die länge muss ich Messen, das müssten 3,20 M sein.

      Melde mich wieder.


      Gruss

      Jörg

    • Wie dick ist die Teichfolie? Hält die mehr aus als eine Gewebeplane?

    • Die müsste 1,5 mm sein.

      Die zerreist man nicht.

    • Hi, Ihre Lösung ist wirklich toll.

      Könnten Sie mir mir bitte mehr Infos zu den Rohren geben? Welchen Durchmesser haben Sie genommen? Sind die Randstücke einfach halbierte T-Verbindungsstücke?

      Haben Sie auch etwas in den Pool gegeben - Eispolster oder so?


      Vielen Dank


      lg David

    • Hallo,

      Das sind die 48mm Rohre,nicht die 32mm nehmen die sind zu Schwach.

      Ja sind die T Stücke.

      Die Teichfolie reist man nicht ein. Gewebeplane ist ungeeignet die reist durch verwitterung nach einem Winter ein. Hatte ich bei einem kleinem Pool.

      Nein habe keine Polster drunter.

      Ich habe dies Jahr die Intex Plane über den Pool gespannt und dann den Aufbau drauf.

      Und die Teichfolie mit einem Spankurt befestigt.

      Da meine Frau mir aus Gesundheitlichen Gründen nicht helfen kann,und ich die alleine drüberziehen muss,pasiert es leider schon mal das ein Bogen beim drüberziehen abrutscht und im Pool landet,mit der Plane drunter ist es einfacher den wieder aufzurichten.

      Ideal ist es mit 2 Leuten,wenn die Folie aufgerollt ist und längsseitig Sie drübergezogen wird.

      Alleine geht das nur breitseitig.

      Gruss Jörg