Werbung

Treppe am Intex Frame

Die Treppe ist außen fast fertig bis auf Kleinigkeiten.

Comments 7

  • das scheint ein Super Treppenprojekt zu sein.

    Gibts da auch ne Aufbauanleitung?

    Wo bestellt man das Material?

    Uuuuund was kostet das so?

    LG

    • PoolAndreas
      nein
      Eine Aufbauanleitung gibt es (bisher) nicht weil es mein Prototyp ist.
      Alle Teile habe ich selbst so geschnitten aus Rezyklatbohlen und auch die Belastbarkeit und Steigung etc. berechnet.
      Natürlich gebe ich gern alle Daten frei da ich nichts von Patenten etc halte.
      Da ich auf Reserve für andere Projekte gekauft habe kann ich das nicht aif Heller und Pfennig sagen
      aber wenn man nur das nötige Material /Bohlen und Schrauben rechnet ist man mit ca
      150 bis 200 € (umberechtet aktueller Kurs britisches Pfund ) dabei.
      Arbeitszeit und Maschinen sind in der Kalkulation nicht drin.
      dafür bekommt man eine "Elefantentreppe" die keine Wünsche offen läst.
      OK man könnte noch Geländer basteln usw.
      Ich werde weiterhin berichten :)
      Einer seriöse Materialquelle in der Brd suche ich raus und werde sie dann posten
      schließlich ist es ja ein deutsches Produkt der Firma "Hahn"

    • Sehr cool, Danke.

      Finde deine Projekte eh alle super interessant.

      Flexschlauch als Handlauf finde ich auch cool.

      Mir geht es vorallem um den inneren Treppenteil, da ich Salzwasser habe.

      Cheers

    • in der BRD bekommt man das Material z.B. hier:
      https://www.recyclingkunststoff24.de/ aber es gibt noch weitere Anbieter aber recht wenige.
      Die Lieferzeiten (2022) sind überall ein Albtraum.
      Beim oben genanten Preis ist die Spedition schon inbegriffen und macht leider einen erheblichen Teil der Kosten aus.das wird in deuschland wohl nicht anders sein.
      Innenteil
      vorerst nutzen wir das Aluteil aus dem Treppenprojekt weiter (einfach als Anlegeleiter) und bisher klappt das auch bei den Schwergewichten hervorragend.
      Dieses Teil ist also die Vorlage für die noch zu bauende Innenleiter.
      Geplant ist eine breite von 50 cm (wie außen) nur das die neue Variante dann einhakbar ist.
      Sie soll leicht herausnehmbar werden und natürlich besser mit dem Salzwasser klar kommen.

    • Innenteil ist nun endlich da :)
      Habe mich für eine Schachtleiter von Zarges aus GFK entschieden.
      Shaft ladder, GRP, internal width 400 mm No 47372.
      Die Füße sind inzwischen ausgetauscht da die original Leiterschuhe nicht Poolgeeignet sind.
      Gegen das Abrutschen sind oben 2 Edelstahlhaken (V4A) angebracht die sich in das Gramegestänge einhaken.

      Die Leiter ist federleicht und lässt sich ohne Mühe herausnehmen was ja Sinn der Aktion ist damit sie bei der Reinigung nicht im Weg steht.

    • Hi,

      Ich hab hier was gefunden wo ich Recyclatplatten kaufen kann 2.5 cm stark.

      Passt das von der Belastbarkeit?