Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Galt aus Delmenhorst

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    12.02.2020
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    2

    Standard Galt aus Delmenhorst

    Hallo in die Runde,

    ich habe hier auch schon fleissig gelesen und viel erfahren, bevor ich mich jetzt hier angemeldet habe. Um noch mehr Infos zu bekommen.

    Bisher hatten wir so einen Rundpool mit aufblasbarem Ringwulst. So 3-4 Meter im Durchmesser. Ganz ohne Filteranlage. Nur so fuer warme Sommertage.
    Da war dann entweder das Wasser zu kalt oder zu dreckig. :)

    So hat mich meine Familie schon letzten Spaetsommer gedraengt, dass sie einen vernuenftigen Pool wollen. War dann aber zu spaet fuer 2019.

    Da wir mangels Zugang nichts qausbaggern koennen, steht die Entscheidung fuer einen Frame Pool schon 99% fest. Ein Intex 732x366 Ultra XTR soll es werden.

    Meine aktuellen Planungen gehen in Richtung Untergrund fuer den Pool.
    Gewachsener Boden mit Rasen, relativ eben, im letzten Drittel in der Laengsseite auf 10cm Hoehenunterschied abfallend.
    Um hier eine Ebene und Stabilitaet zu erhalten und zum Abstuetzen der Staender des Framepools moechte ich einen Ring aus Gehwegplatten (30x30x5) (2 oder 3 Platten breit) legen.
    Im vorderen Bereich in der Hoehe abschliessend mit der Rasenkante. Im hinteren abfallenden Bereich dann 2 (oder 3) Lagen Steine uebereinander, um auf die 10cm Hoehenunterschied zu kommen.
    Die Mitte dann mit Sand auffuellen und verdichten. Ja. Ist kein gewachsener Boden. Aber der Plattenring wird ja auch mit der Wassersaeule belastet und das sollte doch ein Wegrutschen der Erde in der Mitte verhindern.
    Oder haelt das nicht und besser alles mit Platten ausfuellen?

    Darauf dann noch ein Poolvlies und darauf dann den Pool. :)

    Zur Zeit lese ich mich gerade in die Thematik "Warmes Poolwasser" ein.
    Ich habe gleich neben dem zukuenftigen Pool eine sonnenueberflutete Doppelgarage.
    Lege ich einfach ein paar 100Euro Solarmatten von Intex oder Steinbach auf das Dach und gut, habe ich mir anfangs so gedacht.

    Inzwischen, nach reichhaltiger Lektuere von Beitraegen hier, bin ich etwas schlauer und recherchiere Solar flex, Solar Ripp imd Dolphi Ripp und die Verlegemoeglichkeiten nach Z- oder U-Form.
    Schon hart, dass die "Heizung" dann quasi genauso viel kostet wie der ganze Pool mit Untergrund.
    Aber 32.000 Liter Wasser kann man wohl nicht nicht nachhaltig effektiv mit ein paar Solarmatten aufwaermen.

    Mal schauen, wie ich hier weiter vorankomme.

    Werde mal fleissig weiterrecherchieren...
    Gruesse
    Galt

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Hagen Westf.
    Beiträge
    31.793
    Blog-Einträge
    94

    Standard AW: Galt aus Delmenhorst

    Ein Danke für deine Anmeldung und Vorstellung. Schau dich einfach weiter hier um und bei Fragen melde dich.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Delmenhorst
    Von xromanx im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor - ab September 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 19:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de