Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Poolbau ... demnächst

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    1

    Standard Poolbau ... demnächst

    Hallo zusammen,

    ich sage schon einmal sorry für alle dummen Fragen :-) bin auf diesem Gebiet ganz neu.

    Wichtig vielleicht vorab wäre, ich habe nicht vor mir ein Pool zu Bauen uns würde ein Pool reichen der schon fertig ist nur da möchten wir natürlich was vernünftiges haben, und nicht alle 2 Jahre ein neuen Kaufen.

    Wir haben vor uns im Garten ein 360x90 oder 460x90 Stahlwandpool hinzustellen mit einer Sandfilterpumpe (Einfach mal im Netz geschaut welche Größe interessant wäre und unser Garten ist auch nicht so riesig von daher wäre maximal 460 im Durchmesser).

    Meine Frage ist : Muss ich so ein Pool immer im Boden versenken ? oder könnte ich theoretisch den Pool so aufbauen und stehen lassen ?? Oder ist er dann viel zu unstabil ??

    Der Pool ist ein Stahlwandpool mit PVC-Auskleidung mit 4mm Stahlwände. Da ist zwar ne Filterpumpe dabei aber durch lesen hier im Forum weiss ich das die nichts taugt und man lieber ne Sandfilterpumpe kaufen soll.

    Die Sandfilterpumpe schafft 7 m³ pro Stunde und das Becken bei 360x90 hat ca. 8700 Liter Fassungsvermögen und das Becken 460x90 hat ca. 14200 Liter würde die Pumpe ausreichen.

    Ich hoffe die Fragen sind nicht zu doof und die Information reichen euch erstmal aus um zumindest einzuschätzen ob man so etwas Kaufen sollte oder lieber die Finger davon lassen sollte.

    Danke schon einmal im Voraus für die Hilfe, auch wenn der Pool noch ein wenig warten muss aber ich möchte mich im Vorfeld informieren und nicht erst 2 tage bevor wir loslegen wollen.

    Liebe Grüße
    Fabian

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Poolbau ... demnächst

    4mm Stahlwand wird der Pool nicht haben ... höchstens 0,4 mm. Das alles wie PVC Auskleidung sagt garnichts. Wie ist die Stahlwand beschichtet, wie stark ist die Innenhüllle? 7 m³ sagt genauso wenig. Welchen Durchmesser hat der Filterkessel, welche Menge an Sand ist darin?

    Wenn ihr lange Freude haben möchtet sollte die Stahlwand feuerverzinkt, 0,6 mm stark, außen zusätzlich mit weißem Kunststoff beschichtet und innen mit Schutzlack versehen sein. Der Pool ist dann stabil und kann frei stehen. Auf einer Bodenplatte aus Beton.

    Die Innenhülle sollte 0,6 mm stark sein und eine Keil- oder Einhängebiese haben.


    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Ähnliche Themen

  1. Poolbau
    Von Melle1990 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 15:18
  2. Poolbau in NRW
    Von Gerry1982 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 17:10
  3. Poolbau
    Von JFR im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 10:43
  4. Poolbau 6 x 3 m
    Von Martin999 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 21:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de