Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree7Likes
  • 5 Post By schwubbi1877
  • 1 Post By
  • 1 Post By

Thema: Beulenpest

  1. #1
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard Beulenpest

    Meine jetzt 2 Jahre alte Innenhülle gibt schon wieder auf.
    Sie hat deutliche Beulen unter der Wasserlinie genau in dem Bereich, in dem die erste die Falten über Wasser hatte.
    Es ist zum Kotzen, echt.
    Sicherlich hatte ich in der vorherigen Saison Wassertemperaturen weit über denen die die Folienhersteller als Grenze angeben, trotzdem Mist.

    Ich frage mich ernsthaft, ob es in unserer High Tech Gesellschaft nicht möglich ist, eine Schwimmbad Innenhülle herzustellen, die ihren Namen auch verdient, und Wassertemperaturen von 32 Grad verträgt.

    Scheinbar nicht.

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    7.758

    Standard AW: Beulenpest

    Hallo Frank

    Das wäre zu einfach und die Hersteller würden weniger verdienen.
    Meine Folie ist auch in die Jahre gekommen, zumal wir auch bekennende Warmbader sind, hat sie mittlerweile überall kleine Falten bekommen, wir wir ja im gesetzten Alter auch davon betroffen sind. Deshalb haben wir auch beschlossen die Falten erst einmal einfach zu ignorieren.
    Gruß schwubbi1877

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Beulenpest

    Hallo Frank,

    hast du eine hitzebeständige Innenhülle / Foliensack verbaut? Würde mich interessieren, weil wir bei unserem Pool eine hitzebeständige Folie bestellt haben (geeignet für Wassertemperaturen über 30°).

    Wenn du eine hitzebeständige Folie hast und die nichts bringt, kann ich mir den Aufpreis auch schenken.

    Gruß,

    Tobi

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von Poolforfive
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    41

    Standard AW: Beulenpest

    Wo finde ich denn die Temperaturgrenze meiner Folie??? Will auch "warmbaden".......

  5. #5
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: Beulenpest

    Bei meiner stand 28 Grad als maximale Wassertemperatur auf einem Begleitzettel.

    Wie bei einem Auto mit 6 Gängen, bei dem die Garantie erlischt, wenn man den 5. benutzt.....

    Meine damalige Anfrage zu einer wärmebeständigeren Innenhülle wurde nur mit dem Verweis auf Gewebeverstärkte Schwimmbadfolie zum einschweissen beantwortet.....

    Aber scheinbar gibt es inzwischen woanders fertige Innenhüllen, die bis 38 Grad beständig sein sollen.
    So was wird es dann wohl irgendwann werden.
    Poolforfive likes this.

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von Poolforfive
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    41

    Standard AW: Beulenpest

    Unsere Folie ist 0,8 ich hoffe die macht und eine Weile Freude

    euer Pool is ja jetzt schon auf 22grad... Wow....

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    37

    Standard AW: Beulenpest

    Wir haben uns bei unserem Pool für die hitzebeständige Folie entschieden. Die Folie verträgt Temperaturen bis 38°. Der Aufpreis zur normalen Folie für unseren 8 x 4 x 1,5 m Pool hielt sich wirklich in Grenzen.

    @Frank: Falls du Interesse hast, schick ich dir den Namen des Herstellers.

  8. #8
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: Beulenpest

    Ich muss erst mal zurückrudern.
    Noch ist es nicht sicher, aber es kann sein, dass der Schaden nicht an einem Folienproblem hängt, sondern an massivem Wasserverlust.
    Es könnte also auch Wasser hinter der Folie sein.
    Daher muss ich jetzt erst mal die Undichtigkeit finden und beseitigen, dann kann ich sagen, ob die Folie hin ist, oder nicht.

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.083

    Standard AW: Beulenpest

    Hallo Frank,

    was heißt denn massiv?

    Ich hatte Ende der vorletzten Saison auch ziemlich Wasserverlust. mindestens 1 m³ am Tag.
    Das Loch war nachher ca. 30 cm unterhalb des Handlaufs und ich habs ums verrecken nicht gefunden.

    Nach Rausnehmen der Folie sah ich dann den Schaden. ( siehe mein Album.)

    Aber Beulen hatte ich nicht.

    lg
    Michi
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  10. #10
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: Beulenpest

    Es waren etwa 1cm pro Tag, entspricht, wenn ich richtig gerechnet habe etwa 190l
    So wie es aussieht wird es wohl Wasser hinter der Folie gewesen sein, ich hoffe mal dass es jetzt verschwunden ist.
    Poolforfive likes this.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de