Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 149
Like Tree45Likes

Thema: Poolbau 2019

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    102

    Standard Poolbau 2019

    Liebe Foren-Teilnehmer!

    Nachdem ich schon unzählige Stunden hier im Forum verbracht habe, möchte ich Euch nun unser Pool-Vorhaben
    vorstellen un bin dankbar um jeden Rat.

    Wir haben das Glück, dass wir dieses Jahr das angrenzende Grundstück unseren Nachbarn abkaufen konnten.
    Fläche: 740 m², quasi ein kompletter Bauplatz.

    Stand heute möchte ich folgenden Pool bauen:

    8 x 4 m, massiv aus Schalsteinen, gemauerten angrenzenden Technikschacht, dazu einen kleinen Pavillon,
    Glasüberdachung in ultraflach.

    Wir wohnen auf ca. 450 m über NN, wo nahezu immer der Wind weht ... das Grundstück
    ist glücklicherweise eingefriedet von einer 3 m hohen, 30jährigen Tannenhecke. Das Grundstück liegt im Norden unseres Hauses
    (siehe Foto).

    Luftaufnahme Grundstück.jpg

    Ich habe im Foto die Grundstücksgrenze gestrichelt eingezeichnet.

    Das Grundstück hat 10% Gefälle, damit man sich davon besser eine Vorstellung machen kann,
    anbei ein Foto vom Gelände.

    Gefaelle.jpg

    Wir haben im Keller unter der Garage eine Sauna.... superpraktisch: wir hätten dann direkt
    ebenerdig den Ausgang zum Grundstück Richtung Schwimmbad:

    Hinteransicht.jpg

    Von ganz unten betrachtet, sieht das dann so aus:

    Grundstueck.jpg

    1. Thema: Lage

    Variante 1:

    Mit der Lage tu ich mich echt schwer: Am Anfang hatte ich den Plan, das Schwimmbad möglichst nah ans Haus
    zu setzen, grade so, dass es vom Haus nicht verschattet ist. Ich würde das große Grunstück optisch teilen
    und das Gelände anheben, sodass die Wiese zwischen Haus und Schwimmbad nahezu waagerecht ist.

    Wind haben wir von Südwest und schon mal von Ost, im Osten hatte ich eine Mauer geplant, Südwesten bleibt bei
    dieser Idee ungeschützt.

    Nachteil dieser Variante: Die schönen Bäume müssen weichen, das jetzt so großzügige Grunstück würde in zwei
    Hälften unterteilt und ich habe viel Geländemodellierung vor der Brust, denn Niveau Oberkante Pool würde Niveau Unterkante Tür.

    Variante 1.jpg

    Variante 2:


    Ich belasse das Gelände mit Gefälle, behalte die Bäume und setze den Pool weiter unten ins Gelände.
    Die 10 % Gefälle stören nicht und dadurch, dass durch das verjüngende Grundstück die Hecke näher rückt,
    ist es wesentlich windstiller als oben.

    Nur : Setze ich den Pool längs oder quer?

    Die Quervariante sähe wie folgt aus:

    Variante 2.jpg

    Ich würde den Pool parallel zum Haus ausrichten, das rote Quadrat ist der Pavillon,
    die roten Streifen würden Mauern werden, eine um den Ost-Wind abzuhalten und auf der Westeseite
    um das Gelände abzufangen.

    Nachteil: Wohin mit der Schiebeüberdachung? Der Abstand Hecke / Grundstücksgrenze beträgt ca. 14 m,
    da wird es schon knapp mit einem Rangierfeld


    Variante 3:

    Die Längsvariante hätte viele Vorteile, sie entspräche optimal dem länglichen Grundstück, ich könnte
    das Gefälle abfangen und eine Garage für die Glasüberdachung bauen, die man vom Haus betrachtet,
    gar nicht sieht.... und auf der Norseite hätte ich dann optimal den Technischacht.

    Nur: Wenn woran orientiere ich mich? Parallel zu unserem Haus oder parallel zum Haus des Nachbarn?

    Variante 3.jpg

    Variante 4

    Ich habe auch mal an einer Variante überlegt, in der der Pool wirklich ganz unten platziert ist, an der
    windstillsten Stelle, jetzt ausgerichtet beim am Nachbarhaus.

    Variante 4.jpg

    Nachteil: ca. 40 Meter von unserem Wohnhaus entfernt.


    Ich bin wirklich gespannt auf Eure Meinung und Eure Empfehlungen!

    Viele Grüße
    Oli

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    2

    Standard AW: Poolbau 2019

    Habt ihr Kinder, (größere) Haustiere?
    Dann würde ich den Pool so weit wie geht, ans Haus holen.
    Zum einen zur Kontrolle, was im/um den Pool passiert, zum andern um die Nerven der Nachbarn zu schonen.
    Wenn die mir schon das/ihr Grundstück verkaufen, dann sollen die sich nicht wegen einer Poolanlage, die ich vor ihr Haus baue vielleicht drüber ärgern.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    226

    Standard AW: Poolbau 2019

    Hallo
    Grundsätzlich sollte ein pool nahe dem Haus sein.bei meinem jetzigen,bereits dritten hielt ich es auch so.
    Man läuft nicht gerne weite strecken um einen snack oder Getränk
    Andererseits ist es bei euch die Nordseite.Schatten morgens und abends ........
    Obwohl eine schiebehalle fast alles kompensiert.

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    162

    Standard AW: Poolbau 2019

    Der Meinung bin ich auch. Meistens ist der Pool angrenzend an einer Terrasse, also nahe am Haus.
    Erstens aus oben genannten Gründen und zweitens ....wer sitzt bzw. liegt schon gerne auf dem Präsentierteller mitten im Garten?
    Außerdem würde ich den Pool nicht gleich neben oder unter den Bäumen bauen, Schiebehalle hin oder her. Die Bäume werden größer, somit wird es schattiger und an heißen Tagen ist die Schiebehalle den ganzen Tag, teilweise auch tagelang offen, dann ist der Dreckeinfall auch nicht zu verachten.
    Geändert von Andy (17.09.2018 um 14:55 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht
    Liebe Grüße

    Maybe

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    172

    Standard AW: Poolbau 2019

    Ich würde auch die Nähe vom Haus suchen, aber aus dem Schatten des Hauses unbedingt raus bleiben. Und natürlich parallel zum eigenen Haus....
    elbarado likes this.

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    102

    Standard AW: Poolbau 2019

    Eure Argumente leuchten ein... wir haben zwei Kinder und ich gehe davon aus, dass es dann tatsächlich lauter werden könnte, ich würde dann soviel Platz lassen, dass der Pooll auf jeden Fall den ganzen Tag in der Sonne liegt.... die Bäume müssten dann weg.... ich habe in der Skizze vollständigkeitshalber noch den irgendwann in der Zukunft geplanten Doppelcarport gestrichelt eingezeichnet.... der aber später erst realisiert werden soll.

    Variante Final.jpg

    Der Pool wäre dann ca. 15 m vom Haus weg... wenn ich die Oberkante "Niveau Haustür" annehme, hätte ich dann auf 20 m (Poolende) ca. 2 m Gefälle, die ich schön mit dem gemauerten Pool abfangen und außen drumherumböschen kann.... das rote sollen dann Mauern sein (Blick und Windschutz).

    Frage zum Technikschacht: Ich hätte einen kleinen Gartenkeller zur Verfügung, in dem glücklicherweise sogar Wasser und Stom liegen.

    Technikraum.jpg

    Macht das Sinn? Oder ist die Entfernung zum Pool zu groß?

    Alternative wäre ein 2 x 2 m Technikschacht in den Hang, wie in der Skizze angedeutet, 2 m tief, Decke betoniert mit Tür von der Nordseite...darüber könnte ich dann schön einen Pavillon setzen.

    Was meint ihr?
    Geändert von dollioli (16.09.2018 um 21:28 Uhr)

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von dollig
    Registriert seit
    05.06.2016
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    403

    Standard AW: Poolbau 2019

    Hallo

    Glasüberdachung in ultraflach.

    Da würde ich nochmal drüber nachdenken
    Kann man bei der ultraflachen Überdachung noch drunter schwimmen?
    Gerade im Frühjahr oder Herbst schwimmen wir nur bei geschlossener Überdachung
    Oder wenn ein frisches Wind geht . Vielleicht eine Überlegung wert

    Mfg Marco
    nofri likes this.
    PP Pool 8x3,45x1,50
    Überdachung Classik Clear
    Gegenstromanlage
    2x LED Beleuchtung
    Salzelektrolyse Anlage Hidrolife
    Wärmepumpe 18 kw
    Dolphin

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    102

    Standard AW: Poolbau 2019

    Ja, was ist die beste Lösung:

    - Ohne Abdeckung geht wg. Verschmutzung / Wärmeverlust und Kinderschutz nicht. Dazu kommt, dass man eine Abdeckung konstuktiv berücksichtgen sollte.
    - Solarfolie mit Roller + Winterfolie kosten in Summe auch schon mal ca. 4.000 Euro und bieten keinen Schutz... darüber hinaus verdreckt es auch
    - eine Zeitlang war ich Fan von einer völlig verdeckten Rollo-Abdeckung.... nur kosten diese auch zwischen 5.000 und 6.000 Euro
    - Da ist eine Glasabdeckung mit 10 K nicht weit weg! Flach, weil eine zur Seite geschobene Abdeckung einfach nur schlecht aussieht... flacher wäre da tragbarer, aber ich gebe Dir Recht, sie sollte so hoch sein, dass man geschlossen immer noch drin schwimmen kann. Favourit ist Albixon Klasik Clear, Casablanca Infinity Clear oder Dallas Clear.

    Frage wäre noch: Was ist das beste Material? Echtes Sicherheitsglas, Acrylglas oder Doppelstegplatten Polykarbonat? Was meint ihr?

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von dollig
    Registriert seit
    05.06.2016
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    403

    Standard AW: Poolbau 2019

    Hallo wir haben die Classik Clear von Albixon und sind zufrieden
    Ist halt Geschmackssache.
    Vielleicht mal verschiedene Überdachungen sich in der Umgebung ansehen.

    Mfg Marco
    PP Pool 8x3,45x1,50
    Überdachung Classik Clear
    Gegenstromanlage
    2x LED Beleuchtung
    Salzelektrolyse Anlage Hidrolife
    Wärmepumpe 18 kw
    Dolphin

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    102

    Standard AW: Poolbau 2019

    Hatte heute mal wieder ein wenig Zeit... von Albixon finde ich die Infinity-Abdeckungs sehr schön, ist hoch genug zum Schwimmen.....

    Variante Oktober.jpg

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anmeldung Forentreffen am 13.07.2019
    Von Andy im Forum Forentreffen 2019 in 46354 Südlohn-Oeding
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2019, 15:38
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 15:18
  3. Poolplanung/bau 2019
    Von braunrob im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2018, 14:02
  4. Neuplanung 2018/2019
    Von tyr0n im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2018, 13:06
  5. Poolbau in 2019
    Von Klaus M. im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 09:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de