Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52
Like Tree99Likes

Thema: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

  1. #41
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.07.2015
    Ort
    Hilpoltstein
    Beiträge
    100

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Danke für deinen Beitrag.
    Gut möglich das ich dadurch etwas mehr Mut aufbringe das Projekt Pool anzugehen.
    Darg ich fragen wieviel Geld dich das ganze gekostet hat?

  2. #42
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    71

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Hab jetzt die Zahlen nicht genau hier. Aber mittlerweile sind es wohl so 13-15 TEUR. Aber halt für Schuppen und Pool. Dennoch ist es fast wie beim BER. Irgendwie wird ständig alles teurer. OK - ich muss aber gestehen, dass ich uns auch den ein oder anderen Luxus gönne. Die Hütte hätte man ja auch komplett aus Holz machen können anstatt zu verputzen. (oder einfach nur nen Gartenschrank) Auch hätte man ein günstigeres Putz-Sytem nehmen können als das, was bereits auch schon am Haus genommen wurde. Ein Drucksensor für den Wasserstand muss auch nicht sein, genausowenig wie eine regelbare Pumpe. Auch hätte es ein normaler Kesser anstatt eines geteilten mit Seitenventil getan. Und eine Anbindung an die Haussteuerung mit all den Bauteilen, Relais usw. braucht auch nicht jeder. Die Druckleitung hätte man in 50er anstatt in 63 machen können. Ich könnte jetzt noch weiter machen, denn überall hätte man sparen und auf ein Minumum reduzieren können. Der Badespaß wäre für die Kinder der Gleiche. Aber mal unter uns .. ich selbst geh gar nicht so oft in den Pool. Ich will eigentlich nur die Beine rein baumeln lassen. Das reicht mir schon. Ich will aber alle Werte auf dem Handy sehen, ich erfreue mich daran, dass der Wasserstand automatisch gehalten wird usw. Es ist für mich eher die Sache an sich, die eine Art Hobby geworden ist. Das Bauen, das tüfteln, usw. Als nächstes kommt die PH-Redox Messung. Braucht man ja nicht wirklich - ich will es aber haben. Egal ... man lebt ja nur einmal.

    Ich denke aber auch, dass trotz der recht hohen Zahl von 13-15 TEUR alles dennoch recht günstig geworden ist, da ich ja alles selbst machen. Hätte ich jetzt noch Firmen hier gehabt, hätten wir sicher um einiges mehr bezahlt.
    Andy, Stone82 and Luckypool like this.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Unser Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

  3. #43
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    71

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Endlich ist der Sommer da – und wie ich es meinen Kindern zu Beginn unseres Bauprojekts versprochen hatten, ist unser Pool pünktlich badefertig geworden. Badefertig deshalb, da er zwar ohne Einschränkungen benutzt werden kann, jedoch aber noch Restarbeiten nötig sind.


    Durch meine berufliche Einbindung waren die Baufortschritte im Mai eher schleppend. Aber immerhin ist die Hinterfüllung soweit fertig geworden. Bevor ich aber den Mischer anwerfen konnte, musste ich erst einmal die Einbauteile schön verpacken. Für den Fall, dass ich da mal ran muss, habe ich so die Hoffnung leichter ran zu kommen. Ich habe mich auch bewusst gegen eine Wartungsluke oder Schacht entschieden. Denn wenn etwas mit dem Einbauteil ist hat man so oder so Arbeit. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch gering und eine Klappe oder Lucke würde mich optisch jedoch immer stören.

    20190517_093939.jpg

    20190517_101249.jpg


    Nachdem alles verpackt war, musste als nächstes die Poolrückwand mit Styrodur geschützt werden. Die Platten hatte ich ja schon als Kälteschutz beim Bodenplatte bauen verwendet. Nun sollten sie ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt werden. Damit die Platten sich besser an die Rundung legen, habe ich sie einfach rückseitig eingeschlitzt und vorsichtig gebrochen. So bleibt die Platte in einem Stück und legt sich perfekt an die Rundung.

    20190517_102505.jpg

    20190519_123203.jpg


    Gefüllt habe ich übrigens parallel. Also jeweils eine ca. 20 cm breite Magerbetonschicht (etwa 30cm hoch) und den Rest dahinter dann mit Erdaushub.

    20190523_150523.jpg

    20190523_150531.jpg


    Da unser Pool etwas aus dem Boden raus ragt, musste nun noch ein Betonkranz gegossen werden. Dafür war mal wieder eine Schalung nötig. Hergestellt habe ich die aus Schrankrückwänden, die ich in den letzten Monaten von auf die Straße gestellten Sperrmüll eingesammelt habe. Der Vorteil der Schrankrückwände ist, sie sind stabil und gleichzeitig kann man schön eine Rundung bilden. Verschraubt man die einzelnen Teile miteinander und befestigt die Enden jeweils an den Stützmauern, so drückt der Beton die Schalung dann automatisch beim befüllen in einen schönen Halbkreis. Wichtig ist, dass man vorher alles genau gemessen hat. Nicht das der Halbkreis beim in Form drücken zu groß oder zu klein wird. (vorher also grob fixieren) Da ich noch Reste der Bewehrung von der Bodenplatte übrig hatte, habe ich diese auch gleich noch mit verarbeitet. So ist die Betonkrone noch stabiler und eine Müllecke auf dem Grundstück ist auch weniger.

    20190527_182241.jpg

    20190527_182118.jpg

    20190529_171053.jpg

    20190529_171130.jpg


    Natürlich brauchen wir für den einfachen Ein- und Ausstieg auch eine Leiter. Für diese habe ich dann noch eine eigene Stufe gegossen. Zur Sicherheit hat die Stufe noch ein Punktfundament bekommen. So gehe ich sicher, dass sich da später nichts senkt oder hebt. Ich habe übrigens nicht die originale Halterung der Leiter verbaut. Zum einen vertraue ich dem Plastik keine lange Lebenszeit zu. Zum anderen wäre damit die Stufe 10 cm weiter hoch gekommen, was ich aus optischen Gründen nicht wollte. (Die Leiter tiefer hängen geht nicht, da 4 Stufen bei 1,35m Becken schon ganz unten sind.) Aus diesem Grund habe ich mir aus dem Baumarkt ein 40er Edelstahlrohr (Geländerrohr) geholt. Das passt genau in den Holm der Leiter rein. Das Rohr habe ich dann einfach in zwei Teile a 75 cm geschnitten. Davon werden etwa 30cm einbetoniert. Damit das Rohr im Beton auch gut hält, wurde es an mehreren Stellen eingeschnitten und aufgebogen. Zum Schluss habe ich an die Aufnahme noch jeweils ein Potentialausgleichskabel angeschraubt. Für mich stellt sich dabei aber die Frage, ob die Leiter nun an den Ausgleich ran muss oder nicht? Die Frage muss ich noch klären – das Kabel habe ich aber zumindest schon einmal dran. So bin ich auf der sicheren Seite. Damit die Leiter später nicht auf dem Beton bzw. auf dem Beckenrandstein scheuert und diesen beschädigt, habe ich einen passenden Ring (gibt es zusammen mit Flexscheiben als Schnitthilfe) auf dem Rohr befestigt. Stülpe ich jetzt die Leiter über das Rohr, sitzt sie auf dem Ring.


    20190531_142042.jpg

    20190531_150032.jpg

    20190531_162447.jpg

    20190531_192830.jpg


    Inzwischen ist auch mein Drucksensor aus China eingetroffen. Diesen habe ich gleich auf dem Rohr montiert und in seinen kleinen Schacht gesetzt. Nur anschließen muss ich ihn jetzt noch an der Steuerung. Später wird der Schacht dann noch auf die entsprechende Höhe angepasst. Dass dann aber erst, mit der Gestaltung des Außenbereichs.

    20190526_125633.jpg

    20190526_131016.jpg

    20190526_131006.jpg

    20190604_200710aaaa.jpg


    Nach dem Abbinden wurde die Schalung entfernt und der Pool für die Familie freigegeben. Na und was soll ich sagen … alle sind begeistert. Seit einer Woche ist der Pool jetzt in Dauerbetrieb.
    Als nächstes muss ich die Beckenrandsteine legen und anschließend die Seitenwand des Pools verputzen.

    20190604_200710.jpg

    20190604_200741.jpg

    20190605_065157.jpg


    PS: Ich habe übrigens lange nach einer passenden Solarplane gesucht. Da ich keine 300 EUR dafür ausgeben wollte, kam nur eine günstige in Frage. So weit so gut. Doch leider sind günstige Planen immer blau! Warum eigentlich? Unser Pool hat mit blau nichts am Hut – das würde ja auch voll doof aussehen. In Österreich bin ich dann nach langem Suchen fündig geworden. Eine durchsichtige Plane in 500er Qualität für unter 100 EUR.
    Andy, Antonius, batida2000 and 8 others like this.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Unser Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

  4. #44
    Forenmitglied
    Registriert seit
    15.05.2014
    Ort
    VIE / KK
    Beiträge
    265

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Respekt, dass ist wirklich ein tolles Projekt geworden!
    Das letzte Bild gefällt mir richtig gut.
    Vom Planschbecken zum PP-Pool: Unser PP Poolprojekt

  5. #45
    Forenmitglied Avatar von Luckypool
    Registriert seit
    14.05.2019
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    18

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Auch von mir größten Respekt. Perfekte Planung und perfekte Ausführung.
    Gut schwimm
    Luckypool.

    GFK Pool der Fa. Riviera 4 x 7 m
    elektrischer Rollladen
    Poolhalle der Fa. Obru 6 x 9 m Höhe 2,30
    Gegenstromanlage
    Sandfilter
    Solarabsorber ca. 20 qm

  6. #46
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    148

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Echt toll geworden, von mir Glückwunsch zum gelungenen Projekt und Saisonstart!
    Auch die Höhe ist perfekt, würde ich auch immer wieder so bauen. Es fällt nix vom Rasenmähen rein, auch Blätter sind weniger drin und vor allem sitzen wir ganz oft auf dem Rand und lassen die Beine baumeln, oder mit der Hand rein, oder mit Anlauf Ar$48ombe kommt auch super auf dem Sockel. Warum geht die Leiter nach hinten raus? Kommen da noch Sonnenliegen oder so hin?

  7. #47
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    71

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Die Leiter geht (leider) nach hinten, weil wir von vorn die Solarplane abwickeln. Bei uns steht die Aufrollvorrichtung immer an der Seite und kommt nur zum auf- und abwickeln zum Pool. Wir machen also bei geschlossenem Pool die Klettbänder immer ab und stellen das Gestänge beiseite, weil uns optisch das Gestänge z.B. dauerhaft quer über den Pool so gar nicht gefallen mag. Nun haben wir alle möglichen Varianten probiert. Am praktikabelsten für meine Frau und die Kinder (denn die machen die Plane in der Regel vom Pool, wenn ich noch auf der Arbeit bin) ist es, das Gestell vor den Pool aufzustellen und aufzuwickeln. Durch die Büsche im hinteren Bereich wäre das umständlich. Wenn jetzt aber die Plane von vorne kommt, haut das mit ner Leiter vorn nicht mehr hin, ohne dass man ständig genervt ist, weil das Teil ja dann ständig im Weg ist. Und da ich den Pool Abends immer zudecke, wäre das (ich mach das allein) mit Leiter vorn immer eine nervende Sache. So musste die Leiter leider nach hinten weichen, denn da stört sie beim auf- und abwickeln kein bischen.

    Ein weiterer Grund ist zum einen unser Rasenrobbi. Denn mit Leiter vorn, müsste die jedes mal umfahren werden, was 4 rechte Winkel mit sich bringt, die am Ende dann nicht sauber geschnitten werden. Und der letzte Grund ist die Sprengeranlage. Die Stufe, welche auch noch Fliesen bekommt, wäre genau im Sprengerbereich und würde ständig beregnet werden. Wir nutzen dazu aber Brunnenwasser, was Eisen und bei uns vorwiegend Mangan enthält. Dies würde nach kurzer Zeit zu gelben Flecken führen. Im hinteren Bereich ist die Leiter außerhalb der Sprenger. Verfärbung also ausgeschlossen. Der Restliche Pool ist übrigens auch außerhalb der Sprenger und bekommt nur bei Wind ein paar Spritzer ab.

    Aber irgendwie frag ich mich sowieso, warum ich ne Leiter angebaut habe. Meine Frau und die Kinder haben die glaube erst ein oder zwei Mal benutzt und springen lieber von der Seite rein und klettern da raus, wo sie gerade sind.
    Andy, Argus-Schütze and der_jensn like this.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Unser Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

  8. #48
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    71

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Ein Grund, warum ich unbedingt eine durchsichtige Solarplane haben wollte, war nicht nur der, dass damit tagsüber bei abgedeckten Pool die „natürliche“ Wasserfarbe schön zu sehen ist, sondern, dass nachts die Farben des RGB-Scheinwerfers schön zur Geltung kommen. Angesteuert wird der Scheinwerfer per DMX über meine Haussteuerung. Der Scheinwerfer hat also statt der üblichen zwei Pole bei uns 4 Pole. Nämlich für R – G – B und 12V+. Aus diesem Grund musste ich natürlich vorher auch die Anschlussleitung entsprechend ändern. Inzwischen ist alles verkabelt und die Hausautomatisierung hat die Lichtsteuerung übernommen. So wird z.B. ab einem definierten Dämmerungsstand das Licht eingeschaltet. Es bleibt dann solange an, wie jemand die Möglichkeit hat, das Licht auch zu sehen. Also wenn z.B. die Nebeneingangstür unverschlossen ist, die Terrassentür offensteht oder einer der Raffstore einen Blick auf den Pool zulässt. Ist keine Bedingung erfüllt, braucht auch kein Licht brennen, da es ja keiner sehen kann. Nur über die Standardfarbe müssen wir uns noch einigen. Während ich hellblau bevorzuge, findet meine Frau türkis am schönsten. Und die Kleine wollte am liebsten den Pool in Grün sehen.

    20190610_214831.jpg
    Hellblau

    20190610_214853.jpg
    Türkis

    20190610_214923.jpg
    Grün

    20190610_214907.jpg
    Dunkelblau
    TaurusN likes this.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Unser Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

  9. #49
    Forenmitglied Avatar von Topotec
    Registriert seit
    04.07.2016
    Ort
    Elmshorn / Berlin
    Beiträge
    441

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Richtig klasse gebaut, sehr gut und sehr professionell umgesetzt! Hut ab!

    Vor allem die Umsetzung des Schuppens ist sehr gut gelungen, als ob er mit dem Haus gebaut wurde.

    Was hast Du für die Zementfaserplatten bezahlt und sind das original Aquapanel?
    Lieben Gruß!

    Landschaftsgärtner / Mauer- und Betonbau / Mechanik aller Art!


    PPS 400 / Magic 6 (bisher am Quicki...)
    Ab 2019: Intex Ultra Frame XTR 488 x 122 (...im Bau!)

  10. #50
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    71

    Standard AW: Bau Ovalpool 7m x 3,5m - Ein Büromensch greift zum Spaten

    Ich hab nicht die Aquapanel genommen, sondern die Fermacell Powerpanel HD. Beim Preis hatte ich echt Glück, denn ich hatte im allseits bekannten Kleinanzeigenportal jemanden gefunden, der nach dem Umbau seines Hauses noch genau so viel Platten übrig hatte, wie ich brauchte. (Hab jetzt noch zwei Platten drüber. Aus den bauen ich für die Kinder ne Outdoorkreidetafel.) Preislich bin ich mit 50% vom Onlineshoppreis (die eh nicht liefern konnten) davon gekommen. Zudem gab es gleich noch ein paar Eimer Armierungskleber mit oben drauf. Bin dann insgesamt im System geblieben. Hab also mit dem Leichtmörtel HD verputzt. Und als Oberputz zum Schluss den gleichen Putz wie beim Haus verwendet.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Unser Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spaten für Männer?
    Von reditalian im Forum Alles technische um Haus, Garten, Hof was nichts direkt mit dem Pool zu tun hat
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.11.2018, 14:52
  2. Ovalpool 7,37 x 3,60 x 1,50 m
    Von Rolf-N im Forum Bauberichte Langformbecken / Ovalbecken
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 15.09.2017, 10:51
  3. Bau Ovalpool 6,00 x 3,20 x 1,50 m
    Von Christian21 im Forum Bauberichte Langformbecken / Ovalbecken
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 23:27
  4. Bau Ovalpool 6,00 x 3,20 x 1,50 m
    Von Stefanfischl im Forum Bauberichte Langformbecken / Ovalbecken
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 10:19
  5. Ovalpool Set Alu 3,60 x 6,26 x 1,50
    Von Rache Engel im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor - ab September 2015
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 17:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de