Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
Like Tree4Likes

Thema: Pool Planung 2019

  1. #11
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    16

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Mittlerweile haben wir mit den Bauarbeiten angefangen und die Baugrube fertig ausgehoben.
    8 x 5 m mit 1,8 m Tiefe. ca. 12 cm Kies-Schicht wurde ebenfalls eingebracht und verdichtet. Nächste Woche wollen wir die Schalung fertigstellen und die Bodenplatte betonieren.
    Geplant ist als Bewehrung - Q188 Matten, Zweilagig mit Abstandshaltern üereinander, 15 cm Hoch.
    Die aktuelle Überlegung ist die Bodenplatte mit oder ohne Bodenablauf zu bauen. Welche Vorteile hat ein Bodenablauf ?
    Ebenfalls bin ich mir unsicher was den Entleerungsschacht für Winterbetrieb anbetrifft. Das Wasser zur den Einlaufdüsen wird sich bei Entlüftung des ******* erleeren. Aber wie entleere ich die saugseitige Leitung zwischen Skimmer und Pumpe?
    Und wie tief wird das Wasser im Winter abgesenkt ? Unter die obere Reihe der Einlaufdüsen oder bis zur unteren Reihe ( Ich habe vor auf der einen Seite 2 Skimmer einzubauen - auf der Gegenüberliegenden Seite 2 x 2 Düsen einzubauen ?
    Gruss Marius
    Skimme Anordnung.JPG

  2. #12
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.328

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Hallo Marius
    Den Wasserstand senkt man üblicherweise bis unter die oberen Einlaufdüsen ab.
    Wenn die unteren in unsrer Gegenend einfrieren, haben wir ganz andere Probleme.
    Ich Saugen/Blase alle Leitungen mit einem Nasssauger aus.
    Wenn irgendwo etwas Restwasser in den tieferen Regionen der Leitung verbleibt, ist das nicht tragisch.
    Ein Bodenablauf erleichtert das Entleeren des Pools, bzw das absenken des Wasserstands unter
    Skimmerniveau, wenn man die Skimmerseite Absperrt , ebenso beim Rückspülen, da muß man nicht darauf
    achten daß der Skimmer meine Luft zieht. Ich habe übrigens keinen Bodenablauf, komme aber auch
    gut ohne zurecht. So ist das die die meinen haben, sagen braucht man nicht, die anderen sagen,
    muss man haben.
    Gruß Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und PH- Flüssig.

  3. #13
    Forenmitglied
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    298

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Zum Thema Aussaugen:

    So hat es Seppy gelöst. Vor dem Rücklauf zu den ELD ein T-Stück mit flexible Endkappe drauf. Damit kannst du die einzelne Leitungen frei saugen.
    https://www.poolpowershop-forum.de/p...tml#post509445
    seppy likes this.

  4. #14
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    16

    Standard AW: Pool Planung 2019

    OK Danke für die Infos.
    Mittlerweile habe ich mich dazu Entschieden eine 80 cm Breite Treppe in den Pool einzubauen. Sie wird entlang der Längsseite verlaufen.
    Dementsprechend müsste ich die Düsen ebenfalls weiter vom Rand verschieben. Welche Anordnung der ELD wäre dann sinnvoll ? Alle 4 Düsen auf einer Seite oder genüberliegend ?
    Ebenfalls soll ich bei der Verrohung die Skimmer einzeln und die ELD paarweise absperren ?
    Gruss Marius

  5. #15
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    16

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Hallo,
    ich brauche nochmal Hilfe bei der Dimensionierung der Verrohung und der Pumpe/ Sandfilteranlage.
    Ich möchte für den 7 x 3,5 x 1,5 m Pool die Folgenden Einbauteile verwenden:
    - 2 Breitmaulskimmer
    - 4 Multiflow ELD ( 2 Stück oben, 2 Stück unten)
    - Ohne Bodenablauf
    - Pumpe und Filter - Gerne eure Vorschläge

    Die Skimmer möchte ich einzeln absperren ( DN 63 Kugelhähne)und mit 63er Rohr bis zum Gartenhaus verlegen
    Die ELD Paarweise absperren ( DN 50 Kugelhahn) mit 50er Rohr

    Frage:
    - Passt es so oder sind die 63er Leitungen überdimensioniert ?
    - Da ich gerne auch noch ein Solarabsorber über den Gartenhaus installieren möchte, sollte die Pumpe entsprechend Dimensioniert sein.
    Gruss Marius

  6. #16
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.006
    Blog-Einträge
    89

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Du kommst auf 34 m³ Wasser - in der Hochsaison mindestens 3 x filtern macht ca. 100 m³ am Tag. Ich würde hier auf eine pumpe mit 11-12 m³/h bei 8m WS und einen 600 mm Filterkessel gehen. Z. B. Zirkel Sandfilteranlage d 600 mm mit Top II 12

    Für den Saugweg würde ich die 63 mm nutzen.

    Ringerl likes this.
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  7. #17
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    16

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Danke Andy,
    Macht es Sinn die Skimmer einzeln zu verrohren oder Reicht Eine 63 Leitung ?

  8. #18
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.006
    Blog-Einträge
    89

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Ich würde diese an den Skimmern symmetrisch zusammenführen - wie lang wird die Saugleitung denn?

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  9. #19
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    16

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Die Saugleitung zwischen Mitte der beiden Skimmer und Gartenhaus ist ca. 14-15 m .
    Eine Frage zur Verrohrung ( Starres Rohr bis zum Boden, und danach Flex ?)

  10. #20
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.006
    Blog-Einträge
    89

    Standard AW: Pool Planung 2019

    Dann auf alle Fälle 63 mm ... ich würde mit PVC hart nach unten gehen und dann auf Flex.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Pool/ Erweiterung 2019
    Von uausmg im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2019, 09:22
  2. Neuer Pool/ Erweiterung 2019
    Von uausmg im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor - ab September 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2019, 10:57
  3. Planung Poolerwärmung 2019 - Könnte das was werden?
    Von rittsche im Forum Poolerwärmung für Quick Up, Intex, Bestway und Flexi Pool
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2018, 12:25
  4. Pool Neubau 2018/2019
    Von BamBam89 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.07.2018, 09:46
  5. Pool aus den 1990er, Umbaumaßnahmen 2019 geplant
    Von membarus im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2018, 07:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de