Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree1Likes
  • 1 Post By Cleaner

Thema: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    21

    Frage Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Hallo zusammen,

    nach längeren Studieren hier im Forum haben wir (Familie) uns entschieden einen Pool im Garten aufzustellen. Da es unser erster Pool ist, haben wir uns für einen Holzpool (Type Bali etc.) entschieden,
    welcher nicht im Boden eingelassen wird. Wir wollen erst einmal schauen, wie oft wir den Pool benutzen und ob wir damit glücklich sind. Daher möchten wir nicht gleich 15T€ und mehr in die Hand nehmen
    sondern „kleiner“ anfangen. Von den günstigen Baumarktbecken sind wir dank des Forums schon abgekommen und haben uns wie geschrieben für eine Holzpool mit entsprechender Sandfilteranlage entschieden.
    Als große wird es max. 4.40 Meter bei 1.35 Wassertiefe ca. 12qm Wasser.

    Nun zu meinen Fragen:
    Ich habe hier schon gelesen das eine Bodenplatte aus Beton empfohlen wird. Wir sind im Moment dabei den Garten neu zu gestalten, und haben noch alle Möglichkeiten offen. Eigentlich hatte ich angedacht,
    den Pool auf den gepflasterten Bereich einer Terrasse zu stellen. Die Terrasse wird noch gebaut und der Untergrund kann entsprechend behandelt werden. Der Straßenbaumeister hat empfohlen, 30cm.
    Kalksteinschotter in drei Schichten aufzubringen und zu verdichten, darauf 5 cm Splitt und darauf das Pflaster auch 5 cm, so dass wir einen Aufbau von insgesamt 40 cm haben.

    30cm. Kalksteinschotter Verdichtet
    5cm Splitt
    5cm Pflaster (abgerüttelt)
    1cm Bautenschutzmatte unter dem Pool

    Der Vorteil bei diesen Aufbau wäre, sollte uns der Pool überhaupt nicht ansprechen, haben wir zwar eine Menge Geld „verbrannt“, aber zumindest die Terrasse können wir anders benutzen. Weiterer Vorteil,
    das Regenwasser kann durch die Pflastersteine versickern und würde nicht auf der Bodenplatte stehenbleiben was bei einigen Holzpools wohl zu Problemen führt. Mir geht es nicht darum Geld zu sparen,
    der oben geschilderte Aufbau ist wohl etwas teurer als eine Bodenplatte.

    Die nächste Frage bezieht sich auf die Anschlüsse zur „Infrastruktur“

    • Strom 10 Ampere mit FI Schutz
    • Frischwasser
    • Abwasser

    Hab ich was vergessen? Zusätzliches Leer-Rohr für die Nachrüstung einer Solaranlage?

    Gruß,
    Kai

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Eine ordentlich gegründete Terrasse sollte zu euren Gedanken und Absichten passen.

    Frischwasser oder Abwasser am Pool bzw. in der Nähe zu haben ist natürlich bequem und spart lange Schläuche. Hinsichtlich Abwasser (Rückspülen) solltet ihr auf einen ausrechenden Durchmesser achten. Je nach Länge 50 oder 63 mm.

    Wenn ihr einmal buddelt dann verlagt die Leerrohre vom Standort der Filteranlage zum vorr. Platz des Solars. Auch hier ausreichend Durchmesser und keine engen Bögen. Das dabei in der Regel verwendete Flexrohr ist echt steif und hat große Biegeradien.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    21

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Hallo Andy,

    Danke für die schnelle Antwort. Was würdest Du / Ihr für eine Pumpe empfehlen. Ich habe eine Pumpe mit folgenden Daten in die Auswahl genommen

    Leistung: 0,37 kW / Pumpenleistung (6mWS): 6 m³/h / max. Förderhöhe: 10 m

    in Anbetracht dessen, das ich später eine Solaranlage nachrüsten möchte, wollte ich eine etwas bessere Pumpe nehmen. Wäre diese dann ausreichen für die 12m³ oder sollte die Solaranlage besser über eine Separate Pumpe erfolgen?

    Gruß,
    Kai

  4. #4
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Frage wäre jetzt noch die Größe und die Füllmenge des Filterbehälters.

    Für 12 m³ Wasser ist es kaum möglich etwas genau passendes zu finden. Zu einem soll das Poolwasser ja auch möglichst lange am Tag bewegt und gefiltert werden und zum anderen möchte man ein gutes Filterergebis; dazu noch den, Poolboden saugen können.
    Dann landet man bei einer Filteranlage mit 4 m³/h, 300 oder 350 mm Filterkessel und wenig Sand darin. Etwas Power und Filterleistung schaut aber anders aus.

    Ich würde zu etwas wie der Sandfilteranlage PPS 400 mm mit Speck Magic II 6 raten, 6 m³/h bei 8m WS, 400 mm Kessel und 50 kg Filtermedium.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    21

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Die Pumpe die ich beschrieben habe wäre in dem Set dabei, Sie fasst 50Kg Sand, es werden aber 40Kg Filterglas mitgeliefert. Soll angeblich besser sein...
    Kesseldurchmesser 390mm, Höhe 650mm

  6. #6
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Ok - der Filterkessel hört sich vernünftig an. Da könnte man später immer noch bei Bedarf eine andere Pumpe anschließen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    27.08.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    37

    Standard AW: Holzpool Boden / Vorbereitung / Anschlüsse

    Wenn ihr den Pool auf die Betonterrasse stellt, empfehle ich euch noch den soft touch Boden. Das sind ca 1cm dicke Matten und der Poolboden fühlt sich nicht so hart an. Sehr angenehm.
    Andy likes this.

Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung „überwintern...“
    Von Venom im Forum Überwinterung Quick Up, Intex, Bestway Pool
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2018, 10:28
  2. Vorbereitung Potenzialausgleich die 1000.
    Von Beckenstein im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 15:20
  3. Vorbereitung Wärmepumpe
    Von Happymama im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 07:41
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 10:45
  5. Heizungswärmetauscher Installation / Vorbereitung
    Von martinwinter im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 13:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de