Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree1Likes

Thema: Wäremverlust Überlaufpool

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    14

    Standard Wäremverlust Überlaufpool

    Hallo Forengemeinde,

    ich möchte mir einen Pool zulegen und bin noch am Überlegen, ob Überlauf- o. Skimmer.
    Die Vorteile des Überlaufpools sind mir bekannt.
    Worüber ich aber nicht viel lesen konnte ist, wie es mit dem Wärmeverlust beim Überlaufpool aussieht.

    Beim Skimmer läuft das Wasser durch die Pumpe und wird dann wieder in den Pool geleitet.

    Beim Überlauf läuft das Wasser ja in den Schwallbehälter oder. Sehe ich das richtig?
    Von dort läuft es entsprechend den Sensoren wieder zurück.
    Sprich das Wasser im Schwallbehälter kühlt ja vermutlich richtig ab.
    Das Wasser im Pool ist warm.
    Jetzt gehen drei Personen rein. Das Warmwasser geht in den Schwallbehälter und vermischt sich mit dem kalten Wasser.
    Dann gehen die drei Personen wieder raus, das kalte Wasser im Schwallbehälter geht in den Pool.

    So... jetzt machen wir das rein und raus von drei Personen pro Minute einmal und das 30 mal.
    Sprich drei Kinder springen rein und gehen wieder raus und springen wieder rein.

    So kühlt doch das Wasser dann richti gab oder wie muss ich das verstehen.
    Beim Skimmer habe ich dieses Problem ja nicht.

    Kann das jemand erläutern?
    Überdachung ist geplant und wird mit angeschafft. Ggf. im Nachgang noch eine WP.

    Aber ich habe doch recht mit meiner Theorie oder? Hat jemand einen Überlauf und kann das erläutern?

    Danke im Voraus.

    Zudem noch eine Frage:
    Wie hoch sollte die Überdachung sein, um darunter noch schwimmen zu können.
    Wir tendieren zwischen 2 Überdachungen.

    eine ist von 54 cm bis 28 cm
    die andere ist von 91 cm bis 62 cm

    Könnte man auch unter der flachen noch im Krausstil mit GSA schwimmen?
    Hat auch hier jemand Erfahrung.


    Vielen Dank im Voraus für alle Tips.

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Hallo...? (Gartenfreund1)

    Wie kommst du darauf das das Wasser im Überlaufbehälter (Schwallbecken/Überlaufbecken) abkühlt?
    Sofern du da keinen Kühlkreislauf drin hast findest du doch dort die gleichen Bedingungen wie in deinem Hauptbecken ;-)
    Das Überlaufbecken ist natürlich genau so gedämmt wie die Poolwände, lediglich die Sonneneinstrahlung fehlt. Dafür hast du wiederum keine abkühlung durch Verdunstung.
    Selbst wenn es da minimal kälter sein sollte, in der kurzen Zeit, in der das Wasser sich dort befindet, kann da nichts abküheln....
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    07.05.2018
    Beiträge
    301

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Der höhere Wärmeverlust kommt durch die Überlaufrinne. Das plätschernde Wasser in der Überlaufrinne hat eine hohe Oberfläche und Bewegung, dadurch erhöht sich der Wärmeverlust und die Verdunstung, die zu noch mehr Wärmeverlust führt. Um das zu reduzieren kann man wenn das Becken abgedeckt ist nur durch den Bodenablauf filtern.

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Das mag bei einem Albixon Pool ohne extra Becken der Fall sein, beim herkömmlichen Überlaufpool nicht...
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    14

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Hallo Marc,

    wie lange hast du denn deinen Überlaufpool schon?
    Wie ich sehe, hast du einen Schwallbehälter und einen Technikschacht.
    vielen raten vom Technikschacht im Boden ab. Man soll hin zum Verbau der Technik über Tage gehen.

    Wie ist es bei dir? hast du schon Erfahrungen?

    Grüße

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von Guschtl
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Raum Augsburg
    Beiträge
    268

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Hallo Gartenfreund,
    wie Kermit schon schrieb hat die Überlaufrinne zur Folge das es etwas mehr abkühlt.
    Zum einen wegen der Oberfläche zum anderen weil z.B. eine Beton Rinne im Kopfbereich des Pool natürlich gar nicht isoliert.
    Im Schwalltank ist das Wasser ja zum großen Teil des Tages immer in Bewegung, denn die Filterpumpe saugt ja im Normalfall aus diesem Tank permanent an und daher ist es auch nicht sonderlich kälter.
    Klar, nachts kült es etwas ab aber im Verhältnis zum Poolvolumen auch nicht das große Thema.
    Weil du die springenden Kinder erwähnt hast, das ist eher ein Thema.
    Bei richtigen Bomben geht dir Wasser verloren da es über die Überlaufrinne hinwegläuft.
    Ist bei meiner verdeckten Rinne natürlich noch etwas mehr als mit Gitterrost, aber wenn ein paar Kids richtig Gas geben, können das mehrere hundert Liter sein.
    Der Technikschacht bietet sich beim Überlaufbecken natürlich an da der Tank ja sowieso unterhalb der Wasseroberfläche ist und dann ist alles beieinander.
    Vorteil Technikschacht meist Frostfrei und nimmt keinen Platz in Gartenhütte, Garage... weg.
    Nachteil für Entlüftung muss gesorgt werden und etwas unbequemer vom Zugang
    Bzgl. Schwimmen unter Abdeckung kann ich nicht mitreden
    Gruß Alex

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Noch mal, beim standart Überlaufpool läuft das Wasser direkt in einen extra Sammelbehälter, da ist nix mit Oberflächenvergrößerung oder Abkühlung durch Verdunstung.
    Ich habe die Temperatur da unten noch nicht gemessen aber immer Sommer gehst du beim reinigen kaputt da drin. Hab schon überlegt Düsen rein zu machen und das Überlaufbecken als Jakuzzi zu nutzen...

    Zu deinen Fragen:
    1. Becken ist jetzt drei Jahre alt, also noch relativ frisch. Bis jetzt top zufrieden.
    2. Der Technikschacht hat den Vorteil, dass du kurze Strecken hast, somit keine Leitungsverluste. Außerdem keine Lärmbelästigung durch die Pumpe, kein extra Häuschen bauen musst oder ein bestehendes zweckentfremden musst und vor allem: Die Technik ist immer frostfrei.
    Nachteil ist wohl, dass es im Alter bestimmt keinen Spaß mehr macht da runter zu steigen...
    3. Arschbombenproblem: Jup, da geht natürlich einiges an Wasser weg. Allerdings ist die Zugabe von Frischwasser elementar für die Wasserpflege und nur mit 5 min. Rückspülen pro Woche komme ich nicht auf die empfohlenen minimum 3% wöchentlich. Wenn es mal ganz extrem ist schalte ich die Pumpe aus. 2 cm unterhalb der Überlaufkante reichen schon aus das kaum noch was überschwappt.
    Ansonsten ist es wie Alex schon geschrieben hat bei einem Rost nicht so schlimm wie bei einer verdeckten Rinne.
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    14

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Vielen Dank!
    Mhhh, dann wäre vielleicht ein Skimmer Becken die bessere Wahl...!
    Mit einem Flachskimmer wäre das Wasser ca. 7 cm unterhalb des Randes. Dann wäre auch keine Gefahr wg. dem Wasser, dass flöten geht.
    Aber vermutlich ist das Schwimmen dann ein Problem. Habe gelesen, dass entstehende Wellen (mit GSA) Unzufriedenheit bereiten. Da soll das Überlauf.. besser sein.

    Und, noch ein Vorteil, Ich hätte mehr Wasserfläche, da ich keine Rinnen hätte. 3,8 x 4 wären auch 3,8 x 4 und nicht 3,4 x 3,6

    Seit ihr mit eurem Überlauf zufrieden und habt ihr eine GSA?

  10. #10
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wäremverlust Überlaufpool

    Ich hab zwar alles vorbereitet denke aber das ich keine GSA mehr rein mache. Bei 4m Breite kannst du gut deine Runden drehen. Für einen Sportschwimmer reicht es natürlich nicht...
    Geh einfach vorher mal in beiden Becken Probeschwimmen, die Entscheidung, mal abgesehen vom Finanziellen, wird dir dann wohl genau so leicht gemacht wie mir.
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albixon 6,00 x 3,50 x 1,50 m Überlaufpool
    Von Andy im Forum Bauberichte überdachte Pools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2019, 12:39
  2. Überlaufpool einwintern
    Von cyruz im Forum Poolüberwinterung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 11:15
  3. Überlaufpool Bodenplatte
    Von Björn1977 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 11:29
  4. Albixon Überlaufpool
    Von hub_pilot im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 13:01
  5. Planung und Bau Überlaufpool
    Von smie im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 20:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de