Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

  1. #1
    ax3
    ax3 ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    2

    Frage Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Erst einmal: Hallo zusammen

    Hier bin ich neu, ansonsten 55 Jahre alt, Niederrheiner, der im Sauerland geboren wurde und habe in den letzten Tagen schon einiges hier gelesen.
    Unter anderem, dass man eine Bodenplatte unter den Pool machen sollte, damit es keinen späteren Ärger gibt.
    So etwas wirft die Pläne eines Newbies ein wenig durcheinander, der "mal eben" einen Pool in den Garten stellen wollte.

    Bestellt habe ich diesen hier inklusive Filter:

    *** Link gelöscht - Bitte Forenregeln lesen ***

    Wo ich schon mal hier bin: Ist meine Auswahl qualitativ OK?
    Ich wollte und will ein Aufstellbecken mit breitem Handlauf und Stützen, weil die "in sich" sehr stabil sind.

    Zur Aufstellung dachte ich: Passt, kann ich bei Bedarf im nächsten Jahr ja noch verstellen, muss ich nicht viel graben, sondern nur begradigen.
    Nach Lektüre hier, raten aber 95% der Stahlwandpool Eigner zu einer Bodenplatte und manche Horrorgeschichten las ich von denen, die ein abgesenktes Becken im Garten hatten.
    Da ich mir so etwas und einen Wasserschaden ersparen möchte, und weil die Forenspezis schon meistens wissen, was sie schreiben, mache ich dann eine Bodenplatte mit 2,5m Radius.
    Aber geht das überhaupt? Ein rundes Fundament?
    Wie stützt man das ab?
    Und welche Betonfestigkeitsklasse ist da vonnöten?

    Mein Plan bisher:
    Beton C35/20 in 16er Körnung mit einer Armierungsschicht in 15cm Dicke bei 5m Durchmesser
    Reicht das?
    Wollte ich in das runde, ca. 20cm tiefe Loch einfließen lassen, in das zuvor eine Plane gelegt wurde, damit der Beton nicht zu schnell austrocknet. Sonst noch etwas?

    Darauf dann nach Trocknung eine Gewebeplane, darauf Vlies, darauf dann der Pool

    Kann ich das so machen?

    Danke euch schon mal
    Geändert von Andy (01.07.2019 um 17:56 Uhr)

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.687
    Blog-Einträge
    92

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Stahlmantel und Innenhülle mit 0,6 mm sollte ok gehen.

    Betr. der Filteranlage für deinen 20 m³ Pool verkaufe diese am besten gleich in der Bucht in der Originalverpackung -auch wenn diese bis 33000l beworben wird.

    Für deine 20 m³ Wasser passt etwas wie die Sandfilteranlage PPS 400 mm mit Speck Magic II 6 S wesentlich besser.

    Alles zum Thema Bodenplatte Bodenplatte für den Pool erstellen


    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    ax3
    ax3 ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Merci, Andy

    Habe es mir durchgelesen und bin mit den beschriebenen Abläufen d'accord.
    Einzig die Drainageschicht unter der Bodenplatte, will mir bei einem Aufstellbecken nicht recht einleuchten, denn die Platte liegt ja nicht in einer Grube und aus dem Pool wird da auch nicht die Masse an Plansch oder Spritzwasser entweichen.
    M.E. ist die Gefahr einer Ausschlämmung unter der Bodenplatte sehr gering, ob mit oder ohne Drainage.

    Habe ich da einen Denkfehler oder etwas übersehen?

    Mit welchen Holzplatten hat Antonius die runde Schalung hinbekommen?
    Geändert von ax3 (01.07.2019 um 19:06 Uhr)

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.972

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Eine Dreinage benötigst du nicht wenn der Pool bodeneben steht.
    Für die Rundung könne man diese Holzfaserplatten verwenden ,wie sie äuch als Schrankrückwand verwendet werden, das muss nur gut nach
    hinten abgestützt werden.
    Gruss Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch,und Ph-

  5. #5
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.687
    Blog-Einträge
    92

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Die Drainageschicht ist wirklich von den Örtlichkeiten abhängig und nicht unbedingt Pflicht. Was Antonius genommen hat??

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    1.366

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Bevor ich mir den Aufwand einer runden Schalung mache, die nach hinten gut abgestützt werden muss etc. würde ich das Loch lieber so genau wie möglich ausgraben (ist ja nicht tief), Folie rein legen und bis über den Rand herausführen, Drunterleisten, Stahlmatten und den Beton direkt und ohne extra Schalung reingießen. Schau nur, dass in 20cm Tiefe bereits wirklich tragfähiger Boden ist und kein Mutterboden, nicht dass Du den Aufwand einer Bodenplatte machst um Senkungen zu vermeiden und am Ende senkt sich die ganze Bodenplatte.

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Grossraum Hamburg
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welche Betonfestigkeitsklasse für Bodenplatte und sonstige Fragen

    Betonfestigkeit:
    Gibt der Hersteller des Pools eigentlich vor. Genauso, wieviel Stahl da drinnen sein soll.
    Wenn Du es ganz genau wissen willst, musst Du eine Bodenanalyse machen lassen und danach einen Statiker fragen... Das wird teuer...
    Einfacher: Frag im Betonwerk welchen Beton die empfehlen, oder nimm einfach den Estrichbeton aus dem Baumarkt, das dürfte C25 sein.
    Bei 2,5m Radius ist da eh kaum Gewicht drauf... Also, gross nen Kopf würd ich mir da nicht machen. Hauptsache der Boden ist gewachsen & tragfähig.

Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte gießen und sonstige Fragen (Stahlwandpool)
    Von brumbrum im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2019, 20:08
  2. Solar und Sandfilter, lange Strecken, welche Pumpe wofür? Fragen über Fragen..
    Von Armani im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2019, 20:23
  3. Fragen zur Bodenplatte
    Von Bullwai08 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 22:44
  4. Poolleiter oder sonstige Einstiegsmöglichkeiten für gehbehinderte ...
    Von snakewob im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 13:59
  5. Fragen zur Bodenplatte
    Von sutty im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 21:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de