Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

  1. #1
    Forenmitglied Avatar von Christian101184
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Stadtsteinach
    Beiträge
    12

    Standard Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

    Hallo,

    wie ist denn die genaue Vorgehensweise bei einem Pool mit Schalsteinen.
    Natürlich erstmal Bodenplatte Gießen.
    Erste Reihe Schalsteine stellen. Muss hier Beton unter die Steine um exakt auszurichten?
    Danach Löcher bohren für senkrechte Armierung.
    Restlichen Steine stellen mit horizontaler Armierung.
    Muss die senkrechte Armierung bereits auf die gesamte Höhe von Anfang an eingebaut werden? Oder wird diese einfach Stück für Stück verlängert?
    Wenn alle Schalsteine stehen kommt der Betonkranz, wie dick?
    Dann steht der Rohbau.
    Aber dann:
    Wie werden die Außenwände und Innenwände behandelt. Hierzu liest man so viele unterschiedliche Möglichkeiten.
    Innen einfach verputzen, dann Vlies, dann Folie?
    Aussen, Bitumen, Noppenbahn, und dann einfach Schotter auffüllen?

    Ich hoffe auf Zahlreiche Antworten, vielen Dank im Vorraus.

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

    beim Gießen der Bodenplatte am besten die senkrechte Armierung gleich mitanbringen, das erspart das Bohren der Löcher.
    Die erste Reihe der Schalsteine sollte schon ziemlich gut sitzen, jeder Fehler pflanzt sich nach oben fort. Unterschiedliche Höhen können oben mit dem Betonkranz ausgeglichen werden, schiefe Mauern nicht.
    Die komplette vertikale Armierung von Anfang an zu verwenden, bedeutet jeden Stein über die volle Höhe heben zu müssen.
    Sinnvoll ist das ausbetonieren der Schalsteine nicht erst am Ende, sondern bereits wenn 2-3 Reihen liegen. Dann kommt der Beton leicht bis nach unten und man läuft weniger die Gefahr, dass die Steine die Position nicht halten..

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Christian101184
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Stadtsteinach
    Beiträge
    12

    Standard AW: Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

    Vielen Dank, ist alles einleuchtend.

    Wie sieht’s mit den Wänden aus?
    Was ist denn wirklich fachlich „richtig“ irgendwie macht’s jeder anders...

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    804

    Standard AW: Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

    Da kann man wohl sagen: "Viele Wege führen nach Rom"...
    Ich hatte die vertikale Bewehrung auch unten 25cm biegen lassen und direkt mit den Stahlmatten der Bodenplatte verrödelt.
    Wie Markus schon schrieb, musste ich dann die Steine immer über die Stäbe heben und auch beim rein und raus gehen können die Stäbe schon ab und zu nerven. Wenn man nicht gerade ein 12 x 5m Becken macht, geht das aber noch.
    Die unterste Reihe hatte ich in Zementmörtel gesetzt, da lassen sich die Steine recht gut ausrichten. Anschließend hatte ich jede Reihe in (billigen) Flexkleber gesetzt. Zum einen lassen sich damit Toleranzen der Steine noch etwas ausgleichen (ich hatte die Steine zusätzlich noch in 3 Kategorien (klein, mittel, groß) aufgeteilt, da zwischen kleinstem und größtem Stein ca. 7-8mm lagen) und zum Anderen sind sie etwas fixiert und beim füllen verrutschen sie nicht so leicht.
    Ich hatte auch in 3 Etappen gefüllt, 3 Reihen gesetzt, dann bis leicht über die Mitte der 3. Reihe gefüllt, dann noch 2 Reihen gesetzt, wieder bis etwas über Mitte 5. Reihe gefüllt, die letzte Reihe möglichst eben (hier hilft ein Kreuzlinienlaser) gesetzt und den Rest bis zur Oberkannte gefüllt.
    Betonkranz war dann keiner nötig, da die oberste Reihe max. 2-3mm Toleranz hatte in der Höhe, was man bei einem Skimmerbecken nicht sieht.
    War natürlich etwas aufwendiger als die Steine einfach aufeinander zu setzen, hat sich aber beim verspachteln bemerkbar gemacht.
    Mit 2 Sack PCI Nanocret FC habe ich alle Wände so verspachteln können, dass man keine Absätze mehr sieht.
    Was die Außenabdichtung angeht unterscheiden sich die Meinungen tatsächlich.
    Wenn man von "normalen Bauobjekten" ausgeht, macht eine Bitumenabdichtung schon Sinn, erst recht, wenn der Pool im Grundwasser steht.
    Jedoch hatte jeder Poolbauer, mit dem ich gesprochen hatte, gesagt, er würde nur eine Noppenbahn außen dran stellen.
    Wir hatten jetzt 4 oder 5cm Styrodur (vielleicht bringts ja was bei der Dämmung, obwohl die meiste Energie (70-80%) über die Oberfläche verloren geht) und dann noch eine Noppenbahn dran gestellt.
    Die Folienleger meinten auch, dass das wohl die üblichste Vorgehensweise ist, also nicht mit Bitumen oder Dichschlämme abzudichten.
    Bei einem Stahlwandpool macht man es ja auch nicht und Stahl ist aus meiner Sicht anfälliger gegen Wasser, auch wenn er verzinkt ist.

  5. #5
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.322
    Blog-Einträge
    89

    Standard AW: Vorgehensweise Pool mit Schalsteinen

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Ähnliche Themen

  1. Mspa Fehlermeldung E1 - Vorgehensweise!
    Von clouded-sky im Forum Whirlpoolreinigung und Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 18:08
  2. Pool mit Schalsteinen 7,00 x 3,50 x 1,50 m
    Von Susi Sunkist im Forum Bauberichte Betonbecken / Bauberichte gemauerte Becken / Bauberichte Fliesenbecken
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 22:52
  3. Pool aus Betonmauersteinen oder Schalsteinen
    Von Lenchen2008 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 20:03
  4. Pool mit Schalsteinen
    Von mandl307 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 15:39
  5. Pool mit Schalsteinen - Technikerschacht -Drainage
    Von Kenay im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 08:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de