Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree1Likes
  • 1 Post By prover

Thema: Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    3

    Frage Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

    Hallo zusammen,

    wir bauen unseren ersten Pool und im Vorfeld möchte ich mich bei allen aktiven Teilnehmern in diesem Forum bedanken. Der Erfahrungsaustausch, der hier über die Jahre stattgefunden hat, ist unfassbar gut.
    Tolle Arbeit. Danke.

    Nun möchte ich euch gerne die nächsten Wochen bei meinem kleinen Projekt begleiten bzw. mich begleiten lassen. Über jede konstruktive Anregung werde ich mich freuen.

    Bewusst halte ich mich bei meiner folgenden Erstbeschreibung an die Devise weniger ist mehr und verfasse keinen detaillierten Fragenkatalog, obwohl ich gerne würde

    IST SITUATION:

    3gZLihQb.jpg

    Technik:
    Es bestehen die Überlegungen die Technik an verschiedenen Orten zu platzieren:

    1) Revisionsschacht (Entfernung ca. 0,5m)
    a) Wie groß soll der Revisionsschacht werden?

    2) Technik in Garage (Entfernung ca. 10m + Höhenunterschied 1m)
    3) Technik in Keller (Entfernung ca. 6m)


    Meine Bedenken sind sich das Wasser in das Haus/Garage zu holen. In der Garage hätte ich jedoch den meisten Spielraum und müsste keine weiteren Bodenarbeiten durchführen. Was denkt ihr?
    Die Technik aufzubauen und die Verrohrung durchzuführen bereiten mir aktuell das größte Kopfzerbrechen.

    Die Arbeiten am Aushub haben bereits begonnen. Alles Handarbeit:

    NTL6nJg6.jpg

    Danke im Voraus für eure Unterstützung
    Geändert von Andy (23.07.2019 um 11:41 Uhr) Grund: Bilder hochgeladen

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von prover
    Registriert seit
    08.07.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    138

    Standard AW: Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

    Es ist immer die Frage wieviel Technik Du hast, die Du unterbringen musst bzw. wieviel Technik Du noch zukünftig unterbringen willst.
    Dann ist aus einem Revisionsschacht schnell ein Technikraum und schnell aufwendig zu bauen.
    Ich würde die Variante Keller oder Garage bevorzugen. Der Keller hätte den Vorteil, dass Du alle Rohre mit dem entsprechenden Gefälle
    einbauen kannst, dann ist die Winterentleerung einfacher.
    Mcdorf2011 likes this.

  3. #3
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

    Ich würde in die Garage gehen. Verrohre die 10 m Saugleitung in 63 mm und gut ist es.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

    Zitat Zitat von prover Beitrag anzeigen
    Es ist immer die Frage wieviel Technik Du hast, die Du unterbringen musst bzw. wieviel Technik Du noch zukünftig unterbringen willst.
    Dann ist aus einem Revisionsschacht schnell ein Technikraum und schnell aufwendig zu bauen.
    Ich würde die Variante Keller oder Garage bevorzugen. Der Keller hätte den Vorteil, dass Du alle Rohre mit dem entsprechenden Gefälle
    einbauen kannst, dann ist die Winterentleerung einfacher.
    Hi Prover, danke für deinen wertvollen Input.
    Noch habe ich keine Technik und bin flexibel. Später bestehen natürlich die Überlegungen je nach Bedarf Zusatzteile zu beschaffen.

    Winterentleerung
    Warum ist die Winterentleerung im Keller bspw. einfacher als in der Garage? Der Gulli ist glücklicherweise nur wenige Meter von der Garage entfernt.


    Meine Überlegung war über einen Bodenablauf im Pool das Wasser von der Pumpe bis hin zum Gulli vor das Haus abzuleiten. Kann das so funktionieren?
    Besteht die Herausforderung bei der Entleerung eher darin, dass das Restwasser nicht aus den Rohren abfließt?


    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Ich würde in die Garage gehen. Verrohre die 10 m Saugleitung in 63 mm und gut ist es.


    Hi Andy, genau diese Aussage gibt mir den Anstoß den ich brauchte. Danke.

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von prover
    Registriert seit
    08.07.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    138

    Standard AW: Projektplanung 2019 Ovalpool 4,50 x 3,00 x 1,50 m im kleinen Garten

    Weil Dein Kellerboden höchstwahrscheinlich niedriger liegt als z.B. Dein Bodenablauf. Somit lassen sich die Rohre durch das natürliche Gefälle über eine Flansch entleeren. Deine Garage liegt auf jeden Fall mindestens 1-2m höcher als der Bodenablauf, somit wird eine Entleerung durch Gefälle nicht zu realisieren sein. Ohne ein Gefälle musst Du das Restwasser aus den Rohren z.B. raussaugen, da es nicht natürlich abfließen kann.
    Geändert von Andy (24.07.2019 um 13:05 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht

Ähnliche Themen

  1. Pool im kleinen Garten
    Von Mossgruba im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 06:21
  2. Pool im kleinen garten
    Von djkb im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 10:08
  3. Projektplanung: Ovalpool 700x350x150
    Von nightmarecom im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 16:02
  4. Baubericht Rundbecken 3m x 1,20m im kleinen Garten intregiert.
    Von joau im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 19:05
  5. Poolbau im kleinen Garten
    Von Farina im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 13:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de