Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
Like Tree7Likes

Thema: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

  1. #11
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Gerade wenn die Diskussion schon öfter geführt wurde sollte man das Fass nicht überall neu aufmachen
    Ich sage ja nicht, dass ich etwas gegen mehr Beckentiefe hätte, aber das geht einfach am Thema vorbei. Ich hab mich mit der Frage schon ein bisschen beschäftigt. Im Raum steht schließlich eher meine Filteranlage, diskutieren tu ich über meine Beckentiefe

  2. #12
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Moin,

    Wir haben einen Achter mit 17 m³ Inhalt voll versenkt.
    Ich persönlich würde darauf achten, dass ein Kombihandlauf dabei ist, wo der Liner in die Nut eingehängt wird. So kann man leicht den Rand überbauen und trotzdem Folienwechsel machen.

    Eine Aquaplus4 ist ok für den Pool, jedoch nicht der Kessel, da solltest du einen 380 - 400 mm Kessel mit 50 Kg Sand / oder 42 Kg AFM nehmen.
    Ich hab jetzt eine aquaplus6 an dem Kessel, das passt super.

    Von der Beschreibung liest sich das wie der Pool,den mein Nachbar diesem Sommer gebaut hat. Der hatte dann einen stinknormalen "innovativen" Handlauf für eine Überhangfolie ohne Biese.
    Das war beim Verlegen nicht so perfekt und nach dem dritten Anlauf waren immer noch Falten da. Das Problem war einfach die Folie, die für Pools von 120 bis 150 Tiefe universal war.

    Ich fand's nicht so pralle, sonst aber natürlich 0,8 mm sehr stabil, aber halt auch schwer , naja und der Stahlmantel ist soweit auch ok.

    Da denke ich aber , ein Europool oder ähnliche Markenware wäre durchaus besser.

    lg
    Michi
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  3. #13
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Ich bin gespannt bezüglich der Folie.
    Ich werde mich definitiv nach 'nem größeren Kessel umgucken und dann erstmal die AquaPlus 4 verwenden. Die wurde mir auch quasi empfohlen. Ich frag mich nur wie groß der Leistungsverlust ist. Filtert ihr mit Sand?

  4. #14
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Moin,

    Wenn du alles in 50 mm verrohrst, dann ist die 4er schon in Ordnung.

    Ich hatte sie an relativ kurzen Wegen mit 40 mm Rohr. Jetzt wie gesagt die 6er und der Ansaugweg ( ca. 1 m) ist 50 mm.
    Das merkt man schon.

    Ich nutze seit mind.4 Jahren AFM, würde ich immer wieder machen.

    lg
    Michi
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  5. #15
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Ok, das hört sich gut an. Besten Dank für die Tipps

  6. #16
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    1.290

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Ich will Dir den Pool nicht madig machen, wie Du selbst sagst ist das Deine Entscheidung und Du hast Dir sicher darüber Gedanken gemacht. Wie ausführlich die waren, kann hier jedoch keiner beurteilen und deshalb gab ich zu Bedenken, dass Du/Ihr dann nur reichlich 1m Wassertiefe habt, was vielen hier, vor allem bei einem voll versenkten Pool, zu wenig ist. Da Du schriebst, Du hast ihn geordert wird er vielleicht noch nicht da sein und es sollte nur ein Gedankenanstoß sein. Aber wenn Du von Deinen vielen Gedankenstößen schon blaue Flecken hast, dann wird es für diese Tiefe schon die Mehrzahl an Argumenten geben .
    Eine Bekannte hatte auch einen Pool im Elternhaus, allerdings schon sehr alt. In meinen Erinnerungen war der wohl so 10 x 5 Meter und nur 80cm tief, gibt es also alles.
    Was den "Leistungsabfall" oder wie Du es bezeichnest angeht, wir haben zwischen 0,6 und 0,7 bar Systemdruck am Filterkessel bei ca. 3-4m Ansaugweg und vielleicht 12-15m zu den ELD incl. aller Rohre im Schacht usw., alles in 50mm. Damit sollte die Pumpe etwa ihre Nennleistung haben. Bei uns ist es ein Bilbao 500 Filter mit Bettar 8 Pumpe.

  7. #17
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Nächstes Thema :

    Ich hatte mir eigentlich erhofft den Pool Bodentief einzulassen. Sprich den Handlauf bündig mit der (wahrscheinlich gepflasterten) Umrandung. Ich kann mir aber vorstellen, dass es dadurch Probleme gibt den Pool Winterfest zu machen. Bekannte spannen z.B. um den Pool ihre Abdeckplane mit einem Gurt, der Kantenaufbau würde mir dann natürlich fehlen. Gibt es Alternativen?
    Wie habt ihr das gelöst, ist das so überhaupt ratsam?

    Beste Grüße voraus

  8. #18
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Moin,

    Ich seh da kein Problem und habe es auch bodentief eingebaut. Da ich persönlich es nicht so mag,wenn man den Handlauf sieht, ist er überbaut.
    Das finde ich irgendwie schicker. Dazu muss man aber einen Kombihandlauf haben.
    Der Rand ist dann 30cm breit betoniert und mit Platten belegt.

    149.jpg

    Am Rand habe ich Schloßschrauben eingeschraubt und dann noch die Sichtkante mit Mosaik gemacht. Das ist dann sogar wie eine kleine Schwallkante.

    5.jpg

    Im Winter wird die aufblasbare Abdeckung an den Schrauben mit Gummiband abgespannt. Gibt aber auch versenkbare Haltenippel, das ist dann eleganter, aber auch teurer.

    20160418_172835.jpg

    lg
    Michi
    suemer likes this.
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  9. #19
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    WOW! Das ist echt schick geworden.
    ...und wenn du mal an die Pool Folie muss?

    Ich bin ja selbst gelernter Fliesenleger, das sollte kein Problem sein
    Nee, die Idee werd ich dir nicht nehmen.
    Ich hab eigentlich schon nen festen Plan im Kopf, nur ist die aufblasbare Abdeckung noch nicht drin. Denke nicht, dass ich sie mir im nächsten Jahr schon dazu holen werde. Ich will's aber natürlich trotzdem gleich so anlegen wie ich es haben möchte. Jetzt bin ich am rätseln, ob und wie ich bei bündigem Einbau trotzdem ein, oder zwei Winter (mit normaler Plane) überbrücken kann

  10. #20
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Neubau eines Stahlwand Ovalpools in 6,10 x 3,60 x 1,20

    Moin,

    Deswegen ja Kombihandlauf. Da wird die Folie mit Keilbiese in die seitliche Nut eingehängt und man kann problemlos
    überbauen. Ich würde es immer wieder so machen.

    Bevor ich die aufblasbare Plane hatte, hatte ich eine LKW Plane auf einem Dachlattengestell. War insoweit auch kein Problem,
    aber halt umständlich auf und abzubauen und durch die Querverlattung ( wie ein Satteldach) gab es Wassersäcke.
    So habe ich da absolut keine Probleme.

    lg
    Michi
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bau eines Ovalpools 600cm x 320 cm
    Von Holzgeier im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 07:54
  2. Neubau eines 8x3,4x1,5m Pools mit Betonsteinen
    Von Minoht im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 19:39
  3. Planung und Neuanlage eines Ovalpools, oder Achtformbecken
    Von Rusalka im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 21:03
  4. Neubau eines Ovalbeckens 7,00 x 3,50 x 1,50 m
    Von Blochi im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 21:52
  5. Neubau eines Intex Quadra I (549 x 274 x 132 cm)
    Von Waage im Forum Bau und Technik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 21:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de