Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Sehr geehrte Forengemeinde

    Ich bin im Moment dabei meinen Albixon Q2big 7,5 × 3 m Überlaufpool zu installieren und habe folgendes Problem.

    Der Bauzustand ist folgender: das Becken ist bereits auf die Bodenplatte eingebaut die Schalsteine sind armiert und mit Beton gefüllt. Nun möchte ich den restlichen Raum zwischen gefüllten Schalsteinen und Unterkante Überlaufrinne unterbetonieren. Nun beschreibt der Hersteller in seiner Anleitung dass die Außenkante 18 mm höher als die Innenkante der Überlaufrinne sein muss. Dies erscheint mir aber recht schwierig zu realisieren und ich habe Angst wenn ich die Rinne nun mittels holzkeile nach oben drücke, dass mir im Bereich der Abläufe der Überläuferinne die Röhre abreißen da diese in der Rinne verschraubt sind und andererseits unterhalb natürlich fast in Beton sitzen. Aktuell habe ich circa 12 - 14 mm Höhen unterschied zwischen Rinne außen und innen.

    Hat irgend jemand Erfahrung damit beziehungsweise einen sinnvollen Tipp, entweder die Rinne mit Macht nach oben Keilen oder das ganze so lassen weil die paar Millimeter keine Rolle spielen????

    Ich wäre euch super dankbar für Tipps denn ich möchte bevor es richtig kalt wird mit dem Beton fertig werden.
    Geändert von Andy (02.11.2019 um 18:20 Uhr) Grund: Titel korrigiert

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von Andreas60
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    Rietberg, NRW
    Beiträge
    13

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Hast du auch richtig gemessen?
    Zuerst musst du die Kantenschutzleiste abziehen, nur dann kommt du auf 18mm.
    Ich selber habe auch ein Albixon Überlaufbecken vor genau einem Jahr bekommen.
    Nachgemessen habe ich aber nur parteill.
    Beim Ringanger gießen habe ich aber auch keine Vorspannung vorgenommen. Ich war mir da auch unsicher,
    ob nicht doch etwas reißt oder undicht wird. Wenn man dann unter der Rinne mit Beton ausfgießt,
    will die Rinne aufschwimmen und bekomt so Druck von unten. Heute muss ich sagen, es war alles ok, und es kommt auch nicht auf 2-3 mm an.
    Wichtig ist halt nur, dass das Becken auch wirklich auf einer sehr geraden Bodenplatte steht.
    Albixon G2 Überlaufpool 7x3,5x1,5
    Überdachung Albixon Infinity
    Sandfilteranlage SF50, Pumpe Speck Bettar12
    Bayrol PoolManager Chlor+Flockmatic
    Inverterwärmepumpe Mida Boost 18
    Poolroboter Zodiac Vortex PRO 4WD RV5400

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Andreas60
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    Rietberg, NRW
    Beiträge
    13

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Grundsätzlich ist die Qualität der Übelaufrinne von Albixon nach aussen echt schlecht.
    Jetzt wo ich umlaufend Feinsteinzeugplatten verlegt habe zeigt sich, wie schief der äußere Rand der Überlaufrinne wirklich ist.
    Nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Geradlinigkeit ist das miserabel.
    Da hilft auch kein Unterspannen der Rinne.
    Albixon G2 Überlaufpool 7x3,5x1,5
    Überdachung Albixon Infinity
    Sandfilteranlage SF50, Pumpe Speck Bettar12
    Bayrol PoolManager Chlor+Flockmatic
    Inverterwärmepumpe Mida Boost 18
    Poolroboter Zodiac Vortex PRO 4WD RV5400

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Im Grunde ist die Geradheit der Rinne tatsächlich eine mittelschwere Katastrophe von Werk aus. Das könnte ich nun feststellen im Rahmen des betonierens des Ringankers (habe hin und wieder mal nachgemessen).

    Nun um stellt sich mir die nächste Frage: Da ich ein Holzdeck machen möchte frage ich mich gerade ob es ausreichend ist den Ringanker betoniert zu haben oder ob ich die Beckenaußenkante wie es Albixon beschreibt bis hoch betonieren muss. Die Stabilität erscheint mit mit unterbetonierter Rinne gegeben.

    Was sagt ihr? Anbei noch ein Bild aktuell

    AED76F5D-F313-4C87-ABAE-F6E6BBF9295D.jpg

    3DCF1736-9572-48D0-850C-9FED64509778.jpg
    Geändert von Andy (07.11.2019 um 16:08 Uhr) Grund: Bilder eingefügt

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von Andreas60
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    Rietberg, NRW
    Beiträge
    13

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Ich würde doch noch einen Ringanker gießen, wie es Albixon verlangt. Da ich noch eine Schiebehalle habe, war das für mich kein Thema.
    Hast du denn da auch genügend Längsarmierung (Baustahlstangen) mit eingearbeitet, dann hätte es zumindest schon die Funktion eines Ringankers.
    Albixon G2 Überlaufpool 7x3,5x1,5
    Überdachung Albixon Infinity
    Sandfilteranlage SF50, Pumpe Speck Bettar12
    Bayrol PoolManager Chlor+Flockmatic
    Inverterwärmepumpe Mida Boost 18
    Poolroboter Zodiac Vortex PRO 4WD RV5400

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    *** Bild gelöscht - s. Forenregeln ***

    Der ring Anker ist bereits direkt unter der Überlaufrinne, auch entsprechend armiert, genau nach Vorgaben der Bauanleitung von albixon. Sieh folgendes Bild:

    das grüne ist die armierung, quasi senkrecht als auch waagerecht direkt unter der Rinne. Somit ist der Ringanker vorhanden und mit Beton gefüllt.


    hier noch ein aktuelles Bild zwecks des Betons, habe ihn noch bisl hoch gezogen und mehr abgeschrägt.

    EB1FE8F9-D3E8-49EC-8AF2-18A9F6F51134.jpg
    Geändert von Andy (07.11.2019 um 16:08 Uhr)

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von Marathonjojo
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Leipzig - Connewitz
    Beiträge
    156

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Hallo Michl,

    der Ringanker ist doch der Beton, der bis hoch gezogen wird. Ich habe bis 30 mm unter der Beckenkante betoniert. Da passen dann die Terrassenplatten auf Höhe rein.

    IMG_5258.jpg

    Mit diesem Ringanker ist die Beckenaussenkante dann auch sehr unterstützt. Bei mir sind die Kanten gerade. In der Höhe und in der Flucht. Habe die 18 mm Höhenunterschied aufgekeilt. Ich denke aber, dass 14 mm auch ausreichen.

    Gruß Joachim
    Poolbau 2019: Albixon Überlaufbecken QBIG Plus, Farbe weiß 3 x 6 x 1,5 m, Ecktreppe, Überdachung Albixon Dallas Clear A, Technikschacht Comfort, Redoxmodul, Filteranlage P500, Chlorinator VA Salt Smart 15, Wärmepumpe Brilix XHPFD 160 15kW 230V, Gegenstromanlage, Poolroboter Dolphin Maestro 30.
    Saunabau 2014: Gartensauna 1,8 x 2 x 1,95 m, Harvia 9 kW Designerofen Kivi mit Steuerung, indirekte Glasfaserbeleuchtung, Ruheraum 2 x 2 m

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Andreas60
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    Rietberg, NRW
    Beiträge
    13

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Ich habe bis 80mm unter der Beckenkante betoniert, weil ich 20mm Feinsteinzeug in ein 60mm Einkornbett gelegt habe.
    IMG_6219.jpg
    Habe wegen der Überdachungsbreite den Ringanker 80cm breit gegossen.
    Da kann man dann gut drauf laufen.
    IMG_6287.jpg
    Gruß Andreas
    Albixon G2 Überlaufpool 7x3,5x1,5
    Überdachung Albixon Infinity
    Sandfilteranlage SF50, Pumpe Speck Bettar12
    Bayrol PoolManager Chlor+Flockmatic
    Inverterwärmepumpe Mida Boost 18
    Poolroboter Zodiac Vortex PRO 4WD RV5400

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Meint ihr das es bei meiner Variante bzgl. Der Höhe Ringanker Probleme gibt?

    ich möchte eben nun balkenschuhe Betonieren und da Balken einlegen und mit Holz das Oberdeck herstellen. Unterhalb würde ich mit Erde/Sand auffüllen.

  10. #10
    Forenmitglied Avatar von Andreas60
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    Rietberg, NRW
    Beiträge
    13

    Standard AW: Problem mit Albixon Überlaufrinne außen 18 mm höher??

    Wenn kein großer Druck von aussen auf die Überlaufrinne mehr kommt, müßte das so in Ordnung sein. Ich hätte da eigentlich keine Bedenken.
    Albixon G2 Überlaufpool 7x3,5x1,5
    Überdachung Albixon Infinity
    Sandfilteranlage SF50, Pumpe Speck Bettar12
    Bayrol PoolManager Chlor+Flockmatic
    Inverterwärmepumpe Mida Boost 18
    Poolroboter Zodiac Vortex PRO 4WD RV5400

Ähnliche Themen

  1. Poolüberdachung Albixon
    Von mandl307 im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 20:45
  2. Albixon Technikschacht
    Von Carmwen im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2018, 19:47
  3. Albixon G2 Überlaufbecken
    Von Eistee im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 15:41
  4. Albixon 5,00 x 2,70 x 1,20 m Überlaufbecken
    Von mrbleistift im Forum Bauberichte PP Becken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 06:55
  5. Albixon G2
    Von huchje im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 12:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de